Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten?

    Diskutiere Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hey Leute, hab schon gegoogelt und auch hier gesucht und leider nix richtig passendes gefunden. Also mein bester Freund und ich wollen zwei Monate...
M
MarquezVanHinten
Newbie
Registriert seit
14. April 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #1
Hey Leute,

hab schon gegoogelt und auch hier gesucht und leider nix richtig passendes gefunden. Also mein bester Freund und ich wollen zwei Monate nach L.A. Nun stellt sich uns die Frage wie hoch sind die Lebenshaltungskosten pro Monat? Eventuell können wir bei bekannten unterkommen ABER das steht noch nicht fest. Deswegen gehe ich einfach mal davon aus, dass wir uns so eine bleibe suchen müssten. Welche Möglichkeiten gibt es für 2 Monate? Weil ich denke, dass kaum jemand eine Wohnung oder der gleichen für jediglich zwei Monate vermietet oder irre ich mich? Natürlich nicht nur die Wohung es sollte auch noch Essen dazukommen und halt mal in die Stadt bissl rumfahren usw. Ich hoffe sehr ihr könnt mir dabei weiterhelfen!

Viele Grüße
 
Kelly
Kelly
WAHINE
Registriert seit
5. April 2006
Beiträge
6.209
Reaktionswert
6
Ort
Ft Irwin, California
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #2
Hey Leute,

hab schon gegoogelt und auch hier gesucht und leider nix richtig passendes gefunden. Also mein bester Freund und ich wollen zwei Monate nach L.A. Nun stellt sich uns die Frage wie hoch sind die Lebenshaltungskosten pro Monat? Eventuell können wir bei bekannten unterkommen ABER das steht noch nicht fest. Deswegen gehe ich einfach mal davon aus, dass wir uns so eine bleibe suchen müssten. Welche Möglichkeiten gibt es für 2 Monate? Weil ich denke, dass kaum jemand eine Wohnung oder der gleichen für jediglich zwei Monate vermietet oder irre ich mich? Natürlich nicht nur die Wohung es sollte auch noch Essen dazukommen und halt mal in die Stadt bissl rumfahren usw. Ich hoffe sehr ihr könnt mir dabei weiterhelfen!

Viele Grüße

Wohnung in dem Sinn kannst du nicht mieten. Eventuell "Vacation Rentals" und das kann von $400 aufwaerts gehen. Ne nach Groesse, Lage plus deposits musst du halt googlen. Essen? Well kannst einkaufen gehen oder essen gehen. Pro Tag $30-$40 Mc Donald/Starbucks/pizza deals billig
 
M
MarquezVanHinten
Newbie
Registriert seit
14. April 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #3
okay danke. Ich hörte essengehen ist billiger als selbstkochen. Was ist dadran? also essen pro tag 30$ wenn man es selbst macht ist schon bissl viel find ich:confused:
 
Kelly
Kelly
WAHINE
Registriert seit
5. April 2006
Beiträge
6.209
Reaktionswert
6
Ort
Ft Irwin, California
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #4
okay danke. Ich hörte essengehen ist billiger als selbstkochen. Was ist dadran? also essen pro tag 30$ wenn man es selbst macht ist schon bissl viel find ich:confused:

Lol, nein sonst wuerden Amerikaner nur essen gehen. Es ist def billiger einkaufen zu gehen.
 
Kelly
Kelly
WAHINE
Registriert seit
5. April 2006
Beiträge
6.209
Reaktionswert
6
Ort
Ft Irwin, California
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #5
okay danke. Ich hörte essengehen ist billiger als selbstkochen. Was ist dadran? also essen pro tag 30$ wenn man es selbst macht ist schon bissl viel find ich:confused:

MINDESTENS $30 per Tag wenn du essen gehst... und das ist billig!
McDonald, usw
 
M
MarquezVanHinten
Newbie
Registriert seit
14. April 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #6
Gut danke für die Info;) Also hab jetzt bissl gegoogelt nach "Vacation Rentals" im Hinblick auf LA nur leider ist da wirklich NIX was unser Budget (von uns beiden zsm pro Monat ca. 700-800Euro) betreffen würde. Kannst du sonst noch irgendwelche Tips geben?
 
Kelly
Kelly
WAHINE
Registriert seit
5. April 2006
Beiträge
6.209
Reaktionswert
6
Ort
Ft Irwin, California
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #7
Gut danke für die Info;) Also hab jetzt bissl gegoogelt nach "Vacation Rentals" im Hinblick auf LA nur leider ist da wirklich NIX was unser Budget (von uns beiden zsm pro Monat ca. 700-800Euro) betreffen würde. Kannst du sonst noch irgendwelche Tips geben?
Fuer $700-800.... nein. Ausser wenn du bei Freunden wohnen und essen kannst.
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #8
...hab jetzt bissl gegoogelt nach "Vacation Rentals" im Hinblick auf LA nur leider ist da wirklich NIX was unser Budget (von uns beiden zsm pro Monat ca. 700-800Euro) betreffen würde...
Ist das euer gesamtes Budget oder nur fuer die Unterkunft??

Schau dich mal hier um http://losangeles.craigslist.org/sub/. Gibt genug Leute, die fuer eine Woche/einen Monat untervermieten wollen. Wie einfach das von D aus ist, kann ich leider nicht sagen.

Essen kann man fuer ungefaehr $10 pro Mahlzeit,

z.B. Thai http://www.srisiamcafe1.com/, mittags $5.95 plus tax+tip ca. $10

Mexican http://losangeles.menupages.com/restaurants/cactus-mexican-food-2/menu, Burritos ab $4, Tacos $1.50, $10 kaufen dir 2!! Burritos

Japanese, http://losangeles.menupages.com/restaurants/asahi-ramen/menu, Ramen-Nudelgerichte ab $6.50 plus tax+tip ca. $10

Etwas ungeordnet und man muss noch selbst googeln, wo die Restaurants sind http://chowhound.chow.com/topics/695971, aber besser wirst du in LA nicht essen (fuer's gleiche Geld selbstverstaendlich!).

Hier http://losangeles.menupages.com/restaurants/the-bagel-broker/menu bekommst du ein Dutzend Bagels fuer $9 (ein Dutzend sind hier 14!!:biggrin:) und sie sind um Welten besser, als im Supermarkt!!!

Die Liste kann man endlos fortsetzen und du musst nicht andauernd bei McD, Taco Bell, o.ae. essen.
 
Kelly
Kelly
WAHINE
Registriert seit
5. April 2006
Beiträge
6.209
Reaktionswert
6
Ort
Ft Irwin, California
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #9
Ist das euer gesamtes Budget oder nur fuer die Unterkunft??

Schau dich mal hier um http://losangeles.craigslist.org/sub/. Gibt genug Leute, die fuer eine Woche/einen Monat untervermieten wollen. Wie einfach das von D aus ist, kann ich leider nicht sagen.

Essen kann man fuer ungefaehr $10 pro Mahlzeit,

z.B. Thai http://www.srisiamcafe1.com/, mittags $5.95 plus tax+tip ca. $10

Mexican http://losangeles.menupages.com/restaurants/cactus-mexican-food-2/menu, Burritos ab $4, Tacos $1.50, $10 kaufen dir 2!! Burritos

Japanese, http://losangeles.menupages.com/restaurants/asahi-ramen/menu, Ramen-Nudelgerichte ab $6.50 plus tax+tip ca. $10

Etwas ungeordnet und man muss noch selbst googeln, wo die Restaurants sind http://chowhound.chow.com/topics/695971, aber besser wirst du in LA nicht essen (fuer's gleiche Geld selbstverstaendlich!).

Hier http://losangeles.menupages.com/restaurants/the-bagel-broker/menu bekommst du ein Dutzend Bagels fuer $9 (ein Dutzend sind hier 14!!:biggrin:) und sie sind um Welten besser, als im Supermarkt!!!

Die Liste kann man endlos fortsetzen und du musst nicht andauernd bei McD, Taco Bell, o.ae. essen.

My point was.... billig essen;) brauchst $30 aufwaerts pro Tag. Und McD war ein Beispiel.

Hello? Hast du mal bei Craiglist gelesen? $125 Nacht, oder $900 im Monat mit seinen Budget reicht es hinten und vorne nicht.
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #10
My point was.... billig essen;) brauchst $30 aufwaerts pro Tag. Und McD war ein Beispiel.

Hello? Hast du mal bei Craiglist gelesen? $125 Nacht, oder $900 im Monat mit seinen Budget reicht es hinten und vorne nicht.
Hm, zwei Bagels zum Fruehstueck und zweimal fuer $10 Essen gehen sind bei mir deutlich unter $30 (ich gehe hier von pro Person aus!).

Er/sie hat mir noch nicht gesagt, ob das Budget nur fuer Unterkunft oder fuer alles ist. Falls ja, ist $900 doch schon garnicht schlecht;)!

Ich habe ihm auch nur Alternativen zu McD gegeben, das war alles :rolleyes: ...
 
M
MarquezVanHinten
Newbie
Registriert seit
14. April 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Zwei Monate L.A. Lebenshaltungskosten? Beitrag #11
Also das Budget betrifft rein die Unterkunft essen würde so noch dazukommen. Mir geht es auch vorwiegend um die Unterkunft. Gibt es das Stadtteile die man meiden sollte? Downtown oder so?
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben