Zur schule in den USA

    Diskutiere Zur schule in den USA im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; So erstmal hallo an alle in diesem Forum, erschien mir sehr konstruktiv, deswegen hab ich mich entschloßen mich hier mal zu informieren. Ich habe...
M
Milchbar
Newbie
Registriert seit
18. April 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Zur schule in den USA Beitrag #1
So erstmal hallo an alle in diesem Forum, erschien mir sehr konstruktiv, deswegen hab ich mich entschloßen mich hier mal zu informieren.

Ich habe Folgende Frage, und zwar bin ich in der 10. Klasse an einem Bayrischen gymnasium, da ich wiederholt habe bin ich nun schon 18. Was denkbar frustrierend ist. Wie es das SChicksal will habe ich einen Onkel in den USA, in Kalifornien, also dachte ich mir wieso nicht einen Tapeten wechsel, zumal die chancen auf einen Beruf der mich interessieren würde in deutschland sehr gering sind, und in Kalifornien auf die Highschool gehen dort den abschluss machen und evt sogar dort studieren, mein Problem ist nur das ich kA von den Hürden und problemen dieses vorhabens habe, bzw. ob dieses überhaupt möglich ist. Und hier kommt ihr ins spiel. ich bedanke mich schon im vorraus sehr für jegliche stellungnahme! danke danke danke mit sahne obendrauf!
 
M
Milchbar
Newbie
Registriert seit
18. April 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Zur schule in den USA Beitrag #2
Danke für die Antwort, das ding ist, ich bin der festen überzeugung das ich das abitur hier nicht schaffe... fehlt mir die Kapazität und ich habe im laufe der jahre zu viel versäumt, es wäre illusorisch zu sagen das das nachgeholt werden kann.
Die problematik in deutschland ist mir sehr bekannt das studium meines Vaters hier auch nicht annerkannt wurde, allerdings ist deutschland auch , is ne persöhnliche sache, meine letzt wahl wenn es um das heimatland geht, da ich 2sprachig erzogen bin, mach ich mir wenig gedanken im "ausland" zu leben
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben