Zum ersten Mal mit dem Camper...

    Diskutiere Zum ersten Mal mit dem Camper... im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, wir, das sind meine Frau, unser 3-jähriger Sohn und ich, planen für den Frühsommer eine Rundreise mit dem Camper. Gemietet haben wir ein 25'...
A
Andrenalin
Newbie
Registriert seit
22. März 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Zum ersten Mal mit dem Camper... Beitrag #1
Hallo,
wir, das sind meine Frau, unser 3-jähriger Sohn und ich, planen für den Frühsommer eine Rundreise mit dem Camper. Gemietet haben wir ein 25' Motorhome ab/bis Las Vegas. Unsere Route (erste Planung) wird in etwa so aussehen

Las Vegas
Grand Canyon North Rim
Page / Antelope Canyon
Monument Valley
Moab mit Arches NP und Canyonlands
Bryce NP
Zion NP
Las Vegas

Reserviert habe ich bisher Plätze im Grand Canyon NP, Arches NP (Devil's Garden) und Bryce NP (Ruby's Inn).

Wir sind zwar nicht unerfahren mit USA- und Kanada-Touren, aber jetzt ist Premiere mit unserem Junior und auch mit einem Camper.

Ich suche noch Tipps für kinderfreundliche Campingplätze in oder um Page, Monument Valley, Zion NP und auf der Strecke von Moab zum Bryce Canyon. Hierfür habe ich 2 Tage eingeplant. Ausserdem habe ich noch folgende Fragen:
Welche Route sollte man von Moab zum Bryce Canyon einschlagen?
Gibt es auf unsere Wunschroute etwas, was man auf keinen Fall mit Kindern verpassen sollte?
Gibt es bessere Routenvorschläge, ohne Arches und Bryce auszulassen (die sind für uns "Pflicht" ;))
Ist es überhaupt ratsam, den Antelope Canyon mit einem 3-Jährigen zu besuchen?
Lassen sich eigentlich Kindersitze vernünftig im Camper befestigen?

Fragen über Fragen.... Ich quäle auch schon seit ein paar tagen die Suchfunktion, werde aber nicht immer fündig.
Wir freuen uns über viele rege Tips und Anregungen.

Andre
 
G
Gast6394
Gast
  • Zum ersten Mal mit dem Camper... Beitrag #2
Hallo Andre,

eigentlich sind die meisten Public-Campgrounds große Abenteuer-Spielplätze und Du wirst sicherlich in der Natur viele Möglichkeiten finden mit Deinem Sohnemann zu spielen.
Spielplätze im landläufigen Sinn, habe ich schon mal auf privaten Campgrounds (KOA) gesehen und natürlich ist ein beheizter Swimmingpool auch nicht zu verachten.
Du wirst wohl von Las Vegas aus über Kingman und Williams zum Grand Canyon fahren wollen? Oder ab Las Vegas direkt zum GC-North Rim?
Von Page übers Monument Valley, Bluff und Blanding nach Moab?
Vom Moab würde ich über Green River ins Goblin Valley (sehr schöner Campground) fahren und dann über Hanksville und Torrey zum Bryce Canyon.
 
A
Andrenalin
Newbie
Registriert seit
22. März 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Zum ersten Mal mit dem Camper... Beitrag #3
Hallo Nobby,
ja, wir wollen direkt von LV zum Nordrand GC. Dann weiter nach Page und von dort dann durchs Monument Valley über Bluff und Blanding nach Moab.
In Moab wollen wir insgesamt 5 tage verweilen, wovon ich bereits für 2 Tage den Campground Devils Garden im Arches NP reserviert habe.

Goblin Valley klingt interessant. Ursprünglich wollte ich von Moab wieder südlich, um an Natural Bridges vorbei dann den Colorado zu überqueren. Aber auch auf dieser Route ist Goblin Valley ja machbar.

Gibt e empfehlenswerte Campgrounds in oder ums Monument Valley?
Welcher Platz ist lohnenswert in Moab?

Andre
 
G
Gast6394
Gast
  • Zum ersten Mal mit dem Camper... Beitrag #4
Hallo Andre,

im Monument Valley gibt es den Mitten View Campground ohne Hook-ups, gegenüber vom Visitor Center und einen privaten CG mit Hallenbad, Kinderspielplatz und Full hook-up auf der anderen Seite der Straße. Beide haben Dumping Stations.
Der Devils Garden im Arches NP hat keine Dumpingmöglichkeit, also mit leeren Tanks einchecken. ;D
In Moab kenne ich nur den Arch View, ein paar Meilen außerhalb im Norden von Moab.
In Moab sind aber reichlich private Plätze.
Die Strecke von den Natural Bridges nach Hanksville ist wirklich ein sehr schöne Strecke - da mußt Du Dich entscheiden.  ;D

Was verstehst du unter Frühsommer? Wir übernehmen nämlich im Juni auch in LAS. ;D
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben