Zoll

    Diskutiere Zoll im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo liebe Forum-Leser, [smiley=10] habe gerade erfahren, dass gestern wohl ein Bericht im Fernsehen war, der die Arbeit von Zollbeamten dokumentiert...
G
Gast269
Gast
  • Zoll Beitrag #1
Hallo liebe Forum-Leser, [smiley=10]

habe gerade erfahren, dass gestern wohl ein Bericht im Fernsehen war, der die Arbeit von Zollbeamten dokumentiert hat. Die Zollbeamten waren wohl "ganz scharf" auf Amerika-Zurückkommende.

Wir haben eigentlich schon vor einige Klamotten drüben zu kaufen. (wollten sozusagen mit ziemlich leeren Koffern rüberfliegen und diese dementsprechend füllen).

Weiß jemand was man da so Zoll zahlen muss? Lohnt es sich dann überhaupt dort "billiger" einzukaufen wenn ich hier alles verzollen muss?

Wird man dann auch strafrechtlich ??? verfolgt, wenn man über einen bestimmten Betrag kommt?

Bitte Info.

Danke. [smiley=09]

Tanja
 
L
lookooloo
Newbie
Registriert seit
20. August 2004
Beiträge
16
Reaktionswert
0
Ort
Atlantic city USA
  • Zoll Beitrag #2
Moin,

also ich war letzten Monat in america mit leeren koffern bzw. gar keinen Kofern, ist schon geil so zu reisen :)
und als ich zurueck flog mit 3 koffern voll mist, Schuwerk, Hosen, Hemden was man eben so haben will ist das nicht wild.

Wie gesagt einfach Schilder abmach und es'n bueschen knidderlich machen.

PS: Muessen die nicht nachweisen das man luegt?

Ich mein, ich wurde in Amerika nur Kontroliert mit Hammer, Elekrtostichsaege, Bohrmaschine und na ja ncho mehr tool's.

Er fragte mich was ich den hier drin heatte und ich sagte Werkzeug!
Dann fragte er warum ich damit Reise, ich sagte das waehre von meinem Stiefbruder das Werkzeug und der wollte das ich das unbediengt mitbringe.


Reichte aus :)
 
G
Gast5644
Gast
  • Zoll Beitrag #3
Die kleinen Mitbringsel der Urlauber interessieren den Zoll doch weniger. Auf die Frage, ob wir etwas zu verzollen hätten, haben wir ehrlich geantwortet, mehrere Paar Jeans, Turnschuhe, Maglites, Leatherman Tools. Die Antwort des Beamten Flughafen Köln war, daß wir daß nicht anzugeben bräuchten, da es sich dabei um "persönlichen Reisebedarf" handeln würde und hat uns ohne Kontrolle durchgewunken. ;)
In Frankfurt sind die Schalter häufig nicht besetzt und wir sind nicht nach Zollware gefragt worden.
Und wer die Sachen nicht in großen Mengen einführt hat kaum etwas zu befürchten.
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Zoll Beitrag #4
Hi Ronny, ich habe es schon mal geschrieben, nicht alles
so tierisch ernst auseinander nehmen, denn selbst die
Zöllner tun das nicht. Für zwei Personen 350€, da kann
man schon ordentlich einkaufen und trotzdem, wenn es
auch etwas mehr ist, will der Zoll nichts, wenn man ihnen auf die anständige Tour kommt. Habe von Dubai
beim Zoll in Frankfurt Schmuck mit Rechnung über
DM 900.-- vorgelegt. Man hat uns zum schönen Urlaub
beglückwünscht und uns eine gute Heimreise gewünscht
das war es dann auch schon.
HANS [smiley=08]
 
L
lookooloo
Newbie
Registriert seit
20. August 2004
Beiträge
16
Reaktionswert
0
Ort
Atlantic city USA
  • Zoll Beitrag #5
Wenn die Beamten dich genauer unter die Lupe nehmen und dein Ticket wollen, dann kommt auch raus dass du in Frankfurt ich sag mal 3 kg aufgegeben hast und beim Rückflug hast du auf einmal 40 kg aufgegeben. Da kannst du dann auch nicht mehr sagen. Auf dem Hinflug hattest du 37 kg Handgepäck mehr.
Hier kann ich nur sagen klasse antwort nett geschrieben warum geht das nicht immer so.
Auch ich kann mich irren
 
G
Gast5644
Gast
  • Zoll Beitrag #6
Ich bin nicht falsch informiert, sondern habe nur U N S E R E persönlichen Erfahrungen mit dem Zoll niedergeschrieben!
Die Beamten sehen das lange nicht so ernst, wie viele befürchten ...
Und wer hat schon als Normalverdiener nach einem USA- oder Kanada-Trip noch soviel in der Reisekasse, daß er für mehr als 350 Euro einkaufen kann?
LG
der Canyoncrawler
 
G
gintalo
Newbie
Registriert seit
14. Juli 2004
Beiträge
12
Reaktionswert
0
Ort
München
  • Zoll Beitrag #7
Hallo Zusammen, [smiley=09]

also erstmal herzlichen Dank für Eure Erfahrungen.

Auch ganz lieben Dank an Downriver :) mit der Erläuterung der gesetzlichen Bestimmungen. Jetzt weiß ich was mich erwarten kann, wenn ich die 175- bzw. wir die 350 "Marke" überschreiten.

Nachdem mir fast jeder aus der Familie schon mitgeteilt hat was wir doch bitte mitbringen könnten: .. Baseballjacke..., Maglite..., Levis.. , Turnschuhe.... usw. ..

Da müssen dann wohl Abstriche gemacht werden..

Also nochmal an alle ganz lieben Dank. [smiley=04] [smiley=04]

LG aus München

Tanja
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben