Work and Travel Kanada

    Diskutiere Work and Travel Kanada im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo alle zusammen, ich bin seit heute neues Mitglied bei euch. Der Anlaß für mich ist ein "kleiner" Traum: ich möchte gern in ein paar Monaten für...
K
Kathleen
Newbie
Registriert seit
4. Januar 2005
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #1
Hallo alle zusammen,

ich bin seit heute neues Mitglied bei euch.
Der Anlaß für mich ist ein "kleiner" Traum: ich möchte gern in ein paar
Monaten für ein halbes bis ein Jahr nach Kanada reisen und dort jobben.
Es gibt ja jetzt die 500 Visa pro Jahr, die für solche Auslandsaufenthalte
vergeben werden.

Meine Frage an Euch ist:
*Hat jemand schon so ein Programm gemacht? Und wenn ja, über ein
Veranstalter (mir ist da STEP IN bekannt) oder selbst organisiert?

*Oder kennt jemand jemanden, der das schon gemacht hat, mit dem ich
mich darüber austauschen kann?

Meine Vorstellung ist, nach Vancouver zu fliegen und erst einmal zu kellnern, was ich zur Zeit nebenberuflich tue.

Über jeden Beitrag, Tipp, Hinweis bin ich wahnsinnig dankbar!

Viele Grüsse, Kathleen!
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Work and Travel Kanada Beitrag #2
Hallo Kathleen!

Ich war 2003 für drei Monate zum "worken" und "traveln" in Kanada - mit der Deutsch-Kanadischen-Gesellschaft.
Nachteil: Aufenthalt ist -offiziell- auf drei Monate beschränkt (...aber das Visum, was Du beim Einreisen bekommst, ist für sechs Monate gültig ;-))
Vorteil: die Gesellschaft hat gute Beziehungen zu Arbeitgebern in Kanada und dementsprechend bekommen viele, nicht alle, einen Job vemittelt.

Im Nachhinein würde ich aber nie wieder "Work & Travel" mit einem Veranstalter oder einer Organisation machen. Man spart eine Menge Geld, wenn man sich selber kümmert. Aber bekanntlich ist man ja erst danach schlauer. Ich bin nur der Meinung, allein organisieren geht auch.

Schau' mal auf die folgende Site:
www.dfait-maeci.gc.ca/canadaeuropa/germany/visa-internD-de.asp

Für Dich käme ja dann eventuell das "Working Holiday Program" in Frage. Wenn du studierst, gibts da noch andere Möglichkeiten - sind alle auf dieser Seite der kanadischen Botschaft zu finden.
Ich würde mich aber schnell bewerben, dann, wie Du schon sagtest, sind die Visa stark beschränkt.

Grüße, Mari
 
K
Kathleen
Newbie
Registriert seit
4. Januar 2005
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #3
Hallo Mari,

lieben Dank für deine Infos.
Wo bist du genau in Kanada gewesen? Und was hast da gemacht.
Deine Kanada-Geschichte würde mich sehr interessieren. Wenn
du magst, schreib ein paar Details.

Im Rahmen eines Studiums würde das bei mir nicht gehen. Ich setze mein Reisebeginn so Anfang nächsten Jahres an. Ich muß momentan dafür noch ein bisschen Geld verdienen. Und Anfang nächsten Jahres, hoffe ich mehr
Chancen für ein Visum zu haben.

Liebe Grüße,
Kathleen!
 
G
Gast33188
Gast
  • Work and Travel Kanada Beitrag #4
Hallo Kathleen,
ich fliege am 21. März mit meinem WHV nach Kanada für ein Jahr. [smiley=10]
Ich habe das selber organisiert, denn ich denke, mit dem Geld was man spart, wenn man es nicht über eine Organisation macht, kann man schon einige Wochen leben.
Ich fange in den Rockies an, denn da soll es Arbeit ohne Ende geben. Für den Anfang also wohl ideal. Visum beantragen, Flug buchen und Unterkunft für die erste Woche buchen ist ja nun auch kein großes Problem. Und viel mehr bekommst du von den Organisationen auch nicht.
Was das Visum angeht, die Visa für 2004 waren erst im Juni 2004 alle vergeben, also so groß scheint der Ansturm nicht zu sein. Ich habe meins am 04. Dezember beantragt und am 22. Dezember erhalten. Also superschnell.
Mehr kann ich dir im Moment noch nicht sagen, aber ich werde versuchen, hier ab und an mal ein paar Erfahrungsberichte reinzuschreiben, wenn ich da bin.
Wenn du noch Fragen bzgl. der Vorbereitung hast, einfach Fragen. Aber wie gesagt, ist kein großes Ding, das kann jeder selbst organisieren.
Liebe Grüße
Julchen
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Work and Travel Kanada Beitrag #5
Hallo ihr beiden!

@Kathleen: ich war in Lake Louise (Banff NP) und habe in einem Hotel gearbeitet.
Für Genaueres kannst du mir gerne eine private Mitteilung schicken.

@Julchen: Du hast absolut recht. Ohne Organisation spart man eine Menge Geld und sooo viel machen die auch nicht für Dich, aber manche haben gerne die "Sicherheit" im Hintergrund, die eine Organisation gibt (?).
Arbeit in den Rockies kann ich nur empfehlen ;-)
...und die gibt es da meist ohne Ende. Wie Du schreibst, willst Du ja gleich nach Ankunft in die National Parks. Kleiner Tip: buche Deine Unterkunft nicht zu voreilig zu lange, denn in den Hotels, Resorts usw. wird dem Personal die Unterkunft gestellt. Und wenn Du im März dort ankommst, sollte es im Fall der Fälle (keine Arbeit) kein Problem sein, ein Bett in einem Hostel für längere Zeit zu bekommen.

Grüße, Mari
 
K
Kathleen
Newbie
Registriert seit
4. Januar 2005
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #6
Hallo Mari, Hallo Julchen,

ich freute mich sehr über eure Infos. Also in den Rockies muß man, glaub ich, wirklich gewesen sein. Dies werde ich auch tun, wenn ich dort bin.

Für genauere Fragen würde ich euch gern direkt noch mal anschreiben.

Bis dahin, liebe Grüsse und vielen Dank,
Kathleen!
 
G
Gast33188
Gast
  • Work and Travel Kanada Beitrag #7
Hallo Kathleen,
schreib mir einfach ne PM mit deiner privaten mail-adresse, wenn du noch weitere Fragen hast.
LG
Julchen
 
K
Kathleen
Newbie
Registriert seit
4. Januar 2005
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #8
Dear Julchen,
Merci, I will do it during the next days.
Liebe Grüsse,
Kathleen!
 
A
Alex83
Newbie
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #9
Hallo Ihr Drei!
Will Anfang Juli für drei Monate nach Kanada um zu arbeiten und zu reisen....
Falls Ihr schon irgendwelche Tips habt, würde ich mich über eine mail riesig freuen...als was kann man so arbeiten in den rockys??? wo kann man wohnen??
Vancouver oder Toronto??
Vielleicht sieht man sich ja dann in canand... ;)
 
U
unlikely
Newbie
Registriert seit
3. Oktober 2004
Beiträge
46
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #10
Hi Kathleen,

wegen dem WHV; ich würde mich schon mit der Beantragung beeilen, weil letztes Jahr waren alle 500 Stck. Mitte-Ende April weg... wer zuerst kommt, der mal zuerst.... da du den Antrag ja relativ schnell wieder zurückbekommt, denke ich, ist das ja alles kein Problem... Viel Glück :)

LG
 
G
Gato
Newbie
Registriert seit
19. Januar 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
Chemnitz
  • Work and Travel Kanada Beitrag #11
Hallo Leute,

auch ich möchte im Frühjahr für ca. 5 Monate nach Kanada um zu arbeiten und die Sprache besser zu lernen. Wenn ihr ratet, das selber zu organisieren würde mich interessieren, wo man für den Anfang die besten Stellen findet bzw. wo man sich vor Ort informieren kann, wo es Arbeit gibt. Wenn man in der Zeit verschiedene Landesteile sehen will, was ist die beste Möglichkeit Unterkunft zu finden. Benötigt man zur Beantragung des Visums wirklich einen Nachweis einer Arbeitstelle? Wielange dauert die Bearbeitung des Visums? Was kostet das? Mein Reisepass kommt erst im Februar, kann ich erst dann das Visum beantragen
Vielen Dank im Voraus.

Ciao
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Work and Travel Kanada Beitrag #12
Hallo,

in Whistler ist es so, dass die Saisonarbeitskräfte zu Beginn der Wintersaison (28 Okt. bis 4 Nov.) in einem Anstellungsevent (Arbeitgebermesse) ausgewählt werden. Man kann dorthin fahren und sich über die freien Stellen informieren. Eine Aufenthalt- und Arbeitsgenehmigung muss man selber mitbringen. Viele Aushilfsstellen werden auch per Zettelaushang vergeben. Man ist am besten vor Ort.

Zusammenfassend gelten folgende Anforderungen

What You Need to Know Before You Apply
Please read the following information carefully - it is very important for applicants interested in working for Whistler Blackcomb.

Foreign Applicants
To work for us, it is essential that you are a Canadian citizen/permanent resident or you hold a valid Canadian Work Authorization. You will be asked for proof of your status upon job offer.

Work Authorization/Visas
To obtain a Work Authorization or visa, you must contact your local Canadian Consulate or the Canadian Embassy in your country. It is up to YOU to obtain your own visa - Whistler Blackcomb does NOT provide Letters of Offer.

Note: in order for Whistler Blackcomb to provide a Letter of Offer, we must prove that there is no Canadian citizen or resident that can fill the position we are offering. As this process is lengthy and often impossible, we do not provide Letters of Offer.

Travel Insurance
It is compulsory for all foreign applicants to purchase travel insurance covering them for the duration of their employment with Whistler Blackcomb, regardless of whether or not you think you may be eligible for Company Benefits.

Social Insurance Number (SIN)
It is easiest to apply for a SIN in person at one of the Human Resources Department of Canada (HRDC) offices in Vancouver. They are listed under the government section of the Vancouver phone directory and are open Monday through Friday, 9am - 4pm.

By law, you must present us with your SIN within one week of commencing employment with us.

Criminal Record Checks
New applicants may be requested to complete a criminal background check as part of the recruiting process for various positions. It is highly recommended that if you are arriving from overseas and you intend to work in our Ski & Snowboard School, you should obtain your own national criminal record clearance from the relevant authority before leaving your home country. Having proof of this clearance will ensure that there are no delays in starting work and it is generally cheaper than having us complete the check for you. If you require a Criminal Record Check to be done after arriving in Whistler, we can complete these at a cost of $37.45 for Canadians and $90.95 for International applicants. You must provide two pieces of identification, including a picture ID and a credit card for the payment.

Note: if you have completed a national criminal background check in your country of residence within the last six months and can provide us with the original documentation, you are exempt from completing our check.

Driver's Abstracts
For any jobs that require on-road driving (ie. buses, flat bed trucks, cube vans, etc.), Whistler Blackcomb will require a BC Driver's License and a BC Driver's abstract (N print version showing commercial as well as personal record). For more information, please contact us directly at 604.938.7366.

Language
Whistler Blackcomb is an equal opportunity employer that welcomes foreign applicants and diverse cultures. All of our employees must have a competent grasp of the English language and be able to communicate clearly with co-workers and guests. Please be prepared to go through the interview process and provide your resume in English.

Grooming Policy
Part of projecting a positive image of our mountains is maintaining a professional, well-groomed appearance while at work.
If offered a position with Whistler Blackcomb, you will be required to adhere to our grooming standards in order to be hired and start work.

Hair must be neat and tidy at all times. For men, hair must be mid-ear length on the sides, above the collar at the back and well trimmed. No ponytails permitted. For women, long hair must be tied back in areas where it is a health and/or safety issue. Hair must not be extreme in colour or style.
You must be clean-shaven every day. Moustaches, beards and sideburns are to be clean and neatly trimmed. It is acceptable to grow a beard or moustache during vacation or during seasonal breaks in employment. However, beards and moustaches should not be in the process of being grown while at work.
Jewelry should be worn in moderation and must not interfere with job function or safety. Men may wear one earring - either a small stud or a small ring. Women may wear one earring of the same size in each ear. Any facial piercings must be removed and other exposed body piercing must be removed or covered while on the job. Tongue rings or studs must be removed while at work.
Visible tattoos must be covered.
 
N
nettchen
Newbie
Registriert seit
23. Januar 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #13
Hallo julchen,

ich hoffe es ist in ordnung wenn ich dich direkt anspreche, denn ich möchte auch wie du in ca 2-3 monaten für ein jahr nach kanada um dort zu arbeiten.ich habe mich zuerst über organisationen beworben und musste feststellen. dass bei denen die visa für 2005 schon komplett vergeben sind.da es aber mein großer traum ist nach kanada zu gehen, suche ich jetzt nach einer anderen alternative.ich habe also noch nichts und muss jetzt irgendwie einen anfang finden.vielleicht kannst du mir dabei helfen einen anfang zu finden z.b. wie und wo du das visum beantragt hast, ob du dort schon eine unterkunft hast etc. ich würde mich sehr über eine baldige antwort freuen oder vielleicht hat ja auch noch jemand anderes gute tips für mich wie man so eine reise am geschicktesten selber organisiert. danke im voraus
nettchen
 
G
Gast33188
Gast
  • Work and Travel Kanada Beitrag #14
Hallo Nettchen,
schreib mir am besten mal eine private e-mail an sabineklauck@web.de
Mein Login hier im Forum funktioniert nur selten (weiß auch nicht warum)
Ich denke mal, dass es bei der Botschaft direkt noch Visa gibt. Einfach mal beantragen. Hier der Link zur Botschaft
http://www.dfait-maeci.gc.ca/canadaeuropa/germany/visa-ywep-de.asp
LG
Julchen
 
S
Swirl85
Newbie
Registriert seit
16. Februar 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #15
Hallo ihr Lieben,

habe mich gerade hier angemeldet!

Ich mache dieses Jahr mein Abitur und möchte danach auch für n halbes bis 1 jahr nach Kanada!
Wie ich gerade bemerkt habe bin ich allerdings etwas spät dran :-/

@julchen: ich finde es toll dass du das alles selbst organisiert hast, gehst du ganz alleine nach kanada oder nimmst du noch jemanden mit?
Wie bidt du da ran gegangen?

Ich persönlich würde sehr gerne auf eine Pferderanch in Canada und dort ne zeitlang arbeiten und vielleicht auch noch in Vancouver für ne zeit.

ich würde mich freuen wenn ihr mir sagt wie man das ganze am besten organisiert gerade Visum und auch Auslandskrankenversicherung!

LieGü
Lisa
 
G
Gast33188
Gast
  • Work and Travel Kanada Beitrag #16
Hallo Lisa,
mein Login hat mal wieder nicht funktioniert, deshalb erst heute meine Antwort.
Für das WHV für 2005 bist du leider zu spät, sind schon alle weg. Gibt es für 2006 wieder ab 01.12.2005.
Du könntest versuchen im Rahmen des YWEP was zu finden. Wenn du auf ne Ranch willst kannst du das auch mit WWOOF machen (www.wwoof.ca) oder schau mal auf www. helpx.net. Das ist für Kost und Logis, dafür brauchst du aber auch kein Visum. Ansonsten für den Fall, dass du als Student eingeschrieben bist, es gibt einige Studentenprogramme. Schau einfach mal auf die Seite der kanadischen Botschaft.
http://www.dfait-maeci.gc.ca/canadaeuropa/germany/visa-ywep-de.asp
Visum beantragst du einfach schriftlich bei der Botschaft, ist kein Problem. Krankenversicherung gibt es z. B. beim ADAC für 365,- Euro für ein Jahr.
Unterkunft für die ersten Nächte kannst du einfach übers Internet buchen. Alles andere einfach auf dich zukommen lassen. Man muss doch nicht immer sein halbes Leben im Voraus planen. [smiley=09]

Schau einfach mal bei der Botschaft, ob evtl. noch ein anderes Programm für dich in Frage kommt.
Wenn du noch Fragen hast, schreib einfach. Wenn mein Login funktioniert antworte ich gerne.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.
LG
Julchen
 
L
Lea
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
21. Januar 2005
Beiträge
610
Reaktionswert
0
  • Work and Travel Kanada Beitrag #17
Also ich war damals ein Jahr drüben und gehen ende des Jahres wieder rüber. Allerdings Kellnern...na ja...sorry aber da must jetzt wirklich noch Geld verdienen um die Zeit rumzubekommen. ;) Der normale Kellner da ist (wie auch hier oft) gering bezahlt. Und einen höheren Job wirst in der Gastronomie nicht bekommen. Ich kann trotz allem nur sagen - ein Work and travel ist nur 100% effektiv wenn Berufsabschluss oder Berufserfahrung vorhanden ist!! Das ist nicht bös gemeint, nur erfahrung. Bei Studenten ist das sicher was anderes.

Auslandsversicherrung kann ich zb. Axa Colonia empfehlen. Preislich noch ok (versichern jedoch max. 1 jahr) und abwicklung ist auch ohne Probleme.

Mein Problem, kann mir vieleicht jemand bei den Papieren helfen??? Ich habs nicht so mit Papierkram, auch nicht in deutsch. Bis wann muss man Einsenden für 2006???
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten