Wohnmobil fahren

    Diskutiere Wohnmobil fahren im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo! Wir wollen im September für drei Wochen nach Kanada. Unser Plan war eine Tour mit dem Wohnmobil (28/29 feet) von Calgary bis Vancouver. Jetzt...
T
Tigger
Newbie
Registriert seit
8. August 2005
Beiträge
26
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil fahren Beitrag #1
Hallo!

Wir wollen im September für drei Wochen nach Kanada. Unser Plan war eine Tour mit dem Wohnmobil (28/29 feet) von Calgary bis Vancouver. Jetzt musste unser Fahrer leider absagen.

Nun meine Frage: Ich bin noch nie mit einem WoMo gefahren, mein Freund auch nicht. Ich habe den ganz normalen Klasse 3 Führerschein, mein Freund den neuen Klasse B.

Wie sind Eure Erfahrungen, ist es ein Problem, so ein großes WoMo zu steuern, wenn man vorher nur Auto gefahren ist (vor allem das Rangieren auf Supermarktplätzen oder Campgrounds)?

Darf man mit dem Klasse B Führerschein überhaupt so große WoMos fahren?

Alternativ würde evtl auch ein kleineres WoMo in Frage kommen (22/23 feet), wobei das mit vier Leuten glaube ich recht eng ist. Macht es einen großen Unterschied, ein großes oder ein etwas kleineres Fahrzeug zu steuern?

Gruß Tigger
 
J
joesakic
Newbie
Registriert seit
31. März 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
Ort
Ratingen
  • Wohnmobil fahren Beitrag #2
Hallo Tigger,

ich denke nicht das es Probleme macht das Ihr zum ersten mal am Steuer eines Wohnmobiles sitzt.
Ich würde nicht gerade das Größte wählen.
Ausserdem wird man ja vor Ort noch eingewiesen.

Viel Spass dann im Urlaub.
 
G
guenhi
Amerika Tourist
Registriert seit
21. April 2005
Beiträge
163
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil fahren Beitrag #3
hi,
die park-, campingplätze und straßen sind nicht mit unseren zu vergleichen.
die sind alle den großen fahrzeugen entsprechend ausgelegt.
durch die getriebeautomatik, servolenkung und cruisecontrol lässt sich
ein womo leicht steuern.
die länge ob 22 oder 29 ft ist kaum (nur bei starkem seitenwind) ein problem. ich rate euch auf jeden fall zum größerem womo. auch das wird mit der zeit ganz klein.
gruß günther
 
G
Gast6394
Gast
  • Wohnmobil fahren Beitrag #4
Hallo zusammen,

@Tigger,
Führerschein Klasse 3 ist ok.
Je länger das WoMo ist, desto länger ist auch der Überhang nach hinten, was beim Abbiegen und Rangieren zu beachten ist. Gerade auf engeren Bergstrecken mit Felsüberhängen ist die Höhe des WoMos (ca. 3,30m) zu berücksichtigen.
Was guenhi schreibt
ich rate euch auf jeden fall zum größerem womo. auch das wird mit der zeit ganz klein.
kann ich nur bestätigen.
Wir fahren dieses Jahr bereits zum 3. Mal mit 2 Pärchen und 2 WoMos durch die Gegend, denn so hat jeder seinen eigenen intimen Rückzugsbereich.
 
G
guenhi
Amerika Tourist
Registriert seit
21. April 2005
Beiträge
163
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil fahren Beitrag #5
hallo tigger und nobby,
ja, der überhang...
deshalb sind die straßen, park-, campingplätze größer.
die höhe bei einem 23 und 29ft womo sind je nach typ annähernd gleich.
ich war mit einem 31 ft womo auf 2700 meter höhe. ohne problem.

gruß günther ::)
 
G
Gast6394
Gast
  • Wohnmobil fahren Beitrag #6
Hallo zusammen,

@guenhi,
ja, ja, die Höhe hat's in sich. ;D ;D
Ich meinte aber die schon die Höhe des WoMos. ;D ;D

Der Million Dollar Highway in Colorado z.B. zwischen Ouray und Durango über den Red Mountain Pass (11008ft = 3355m :!: ) ist schon eine tolle Stecke.
Du wirst allerdings nicht nur am Atmen merken, dass die Luft im wahrsten Sinn des Wortes dünner wird, auch Dein WoMo kommt ans Schnaufen. Je 1000ft verliert der Saugmotor ca. 3-3.5% an Leistung, d.h. ca. 40-45 % von ca. 310 HP. Das wären dann noch "lumpige" 170-180 HP :!:
Wenn wir solche Strecken im Visier haben, wird auf alle Fälle immer vorher gedumpt und nur mit halbvollem Wassertank gefahren (außer natürlich in wüstenähnlichen Gebieten).
 
T
Tigger
Newbie
Registriert seit
8. August 2005
Beiträge
26
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil fahren Beitrag #7
Das beruhigt mich ja schon, dass man auch als "WoMo-Anfänger" mit so einem Gefährt klar kommen kann.

Wie sieht es denn mit dem neuen Klasse B Führerschein aus, darf man damit auch WoMos fahren? Mein Freund und ich hatten überlegt, ob wir uns abwechseln mit dem Fahren.

Gruß Tigger
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Wohnmobil fahren Beitrag #8
Hallo,

schau mal in die Mietbedingungen für eurer Wohnmobil. Dort steht sicherlich etwas zum Thema Fahrer und Zusatzfahrer. Je nach Vermieter ist dies nach meinen Informationen unterschiedlich geregelt (d.h. es fallen ggf. zusätzliche Gebühren an & der Fahrer muss vorher bei Vermieter angemeldet werden!).

Die Länge des Wohnmobils spielt auf den Hauptstrecken keine Rolle, allerdings gibt es einige Strecken in den kanadischen NP, die man nicht mit einen längeren Wohnmobil benutzen sollte oder darf. Dort steht dann aber immer ein Warnhinweis.

Gruss Tom
 
T
Tigger
Newbie
Registriert seit
8. August 2005
Beiträge
26
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil fahren Beitrag #9
Also würdet Ihr das größere WoMo für vier Leute empfehlen?

Der Zusatzfahrer an sich ist kein Problem, da haben wir uns schon erkundigt.

Ich habe allerdings keine Infos gefunden zum neuen Klasse B Führerschein, da darf man ja nur noch Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen fahren, reicht das für ein Womo?

Gruß Tigger
 
Heinz
Heinz
EasyAmerica
Registriert seit
4. Februar 2004
Beiträge
145
Reaktionswert
0
Ort
Duisburg
  • Wohnmobil fahren Beitrag #10
Hallo Tigger,
für vier Leute habt ihr das richtige WoMo. Nehmt bloß kein Kleineres. Die Fahreigenschaften sind im Prinzip gleich. Das größere WoMo ist ja nicht breiter, es ist nur länger.
Mit unserem normalen Führerschein kannst du dort jedes WoMo fahren.
 
T
Tigger
Newbie
Registriert seit
8. August 2005
Beiträge
26
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil fahren Beitrag #11
@all!

Vielen Dank für Eure Tipps.

Ihr habt uns überzeugt.

Haben endlich unsere Reise gebucht *freu* und auch das größere WoMo genommen. Im September geht es nach Calgary, dann drei Wochen mit dem WoMo durch Westkanada und ab Vancouver wieder nach Hause. Wegen Routentipps werde ich mich sicher noch mal melden, wenn es soweit ist.

Gruß Tigger
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben