[West] Wohnmobil bis Seattle mit 5-jährigem Kind

    Diskutiere Wohnmobil bis Seattle mit 5-jährigem Kind im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ich bin beim Surfen auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe mich aufgrund der vielen tollen Reiseberichte gleich angemeldet. Nun zu...
  • Schlagworte
    5-jähriger seattle wohnmobil
F
fossi
Newbie
Registriert seit
20. August 2009
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Wohnmobil bis Seattle mit 5-jährigem Kind Beitrag #1
Hallo,

ich bin beim Surfen auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe mich aufgrund der vielen tollen Reiseberichte gleich angemeldet. Nun zu meinem Planungsproblem. Wir (2 Erw. + 5-jähriger Sohn) möchten gerne im Juni/Juli 2010 an die Westküste. Fixpunkt ist ein Aufenhalt in Ketchikan (AK) am Ende der Reise für max. 1 Woche bei Freunden. Vorher wollen wir gerne ab SFO oder LAX über 2 Wochen mit Wohnmobil bis Seattle fahren. Nach Alaska fliegen wir. Wir sind durchaus USA-erfahren, allerdings bzgl. Wohnmobil komplette Frischlinge. Folgende Fragen gehen mir durch den Kopf:

- Wir wollen mit dem Kleinen natürlich keine Mega-Etappen hinlegen, sondern gemütlich cruisen und auch mal 2 Nächte an einem Ort verbringen. Gibt es Vorschläge für Stationen weitestgehend entlang der Küste ?

- Ist Olympic NP für Wohnmobile ok ?

- Hat jemand Erfahrung mit WoMo-Touren mit einem 5-Jährigen ? Kann man auf so einer Reise Spass für einen "kleinen" Jungen einbauen ?

- Was würdet auch unter Inkaufnahme ein oder zwei längerer Tagesstrecken weiter landeinwärts auf jeden Fall empfehlen ?

- Kann man bei einer 2-Wochen Wohnmobil-Zeit ruhig auf LAX als Startpunkt schielen oder macht SFO wg. Zeit und Kind mehr Sinn ?

Unsere Präferenzen liegt eindeutig bei Küsten, Natur, NP. Städte können eigentlich komplett rausbleiben, da intensiv von vorherigen Reisen bekannt.

Viele Grüsse + Danke,
Fossi
 
G
Gast7972
Gast
  • Wohnmobil bis Seattle mit 5-jährigem Kind Beitrag #2
Hallo,

bei nur 2 Wochen Zeit und mit Kind würde ich die Tour nur von San Franzisko machen. Ihr müsst bedenken, das bei Womo-Miete schon 2 Tage wegfallen. Der 1. Tag, weil Ihr bei Anmietung das Womo erstes frühestens gegen Mittag, meistens erst am Nachmittag übernehmen könnt und der 2. Tag bei Abgabe, denn die muss frühmorgens erfolgen.

Gruss Beate
 
W
Wibke
Amerika Fan
Registriert seit
3. Februar 2007
Beiträge
54
Reaktionswert
0
Ort
Las Vegas, NV
  • Wohnmobil bis Seattle mit 5-jährigem Kind Beitrag #3
WoMo mit 5 jaehrigen

Ihr solltet vor allem Dinge planen, die einen 5 jaehrigen interessieren. Auf gar keinen Fall solltet ihr zu lange Strecken fahren. Mit WoMo ist es allerdings was anderes als im Auto. Was die Kueste angeht waere Suedkalifornien natuerlich super. Dann koenntet Ihr auch Disneyland und/oder Legoland einplanen. Je nachdem of Junge oder Maedchen koennt ihr noch andere Dinge unternehmen. Fuer einen Jungen waere evtl eine Eisenbahnfahrt toll (Amtrak oder evtl eine fast 100 Jahre alte Eisenbahn in Boulder City bei Las Vegas). In Nationalparks koennt ihr euch evtl am Fluss hinsetzen und Steine sammeln oder mit den Fuessen im Wasser waten. Dann koennt ihr auch mal nach "Pump it up" gehen, wo es 1-2 Raeume voll von aufblassbaren Huepfburgen gibt und Kinder 1.5 Stunden lang sich austoben koennen (ca $7 fuer Kinder, Erwachsene kostenlos). Und vergesst nich bei "Chuck E Cheese" essen zu gehen.

Ich hoffe, das hilft etwas.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben