Wir benötigen Hilfe

    Diskutiere Wir benötigen Hilfe im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo, wir haben folgendes Problem: Der Vater meines Mannes lebt seit über 30 Jahre in den USA und ist mittlerweile seit fast 20 Jahren ein...
G
Gabi67
Newbie
Registriert seit
15. November 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
Ort
noch in Deutschland
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #1
Hallo,

wir haben folgendes Problem:
Der Vater meines Mannes lebt seit über 30 Jahre in den USA und ist mittlerweile seit fast 20 Jahren ein amerikanischer Staatsbürger,
er möchte uns (seinen Sohn 42j, mich und unseren Sohn 16j) in die USA holen.Wir wissen aber das es auf Familienzusammenführung eine sehr lange Zeit in Anspruch nimmt, das kommt für uns nicht in Frage da wir beide ja schon über 40 sind.
Mein Schwiegervater hat zwei kleine Firmen, er hat mit Heizungen Boiler usw.
zu tun, mein Mann ist KD-Techniker bei einer grossen Heizungsfirma nun möchte mein Schwiegervater das mein Mann seine Firma übernimmt. Mein Schwiegervater ist dann zum Immigrationsanwalt gegangen um sich Rat zu holen wie wir es am besten anstellen, es sind zwei Anwälte in der Kanzlei, der eine sagte am Anfang nachdem er unsere Papiere geprüft hatte das geht mit einem H1b Visum, kein Problem ich kann deinen Sohn in zwei Wochen rüberholen :confused: wie soll das funktionieren? nun gut. Gestern kam dann eine Mail von dem anderen Anwalt der schrieb uns das es nicht so einfach ist denn mein Mann hat nur einen Realschulabschluss und ihm fehle aufgrund des fehlenden Hochschulabschlusses die nötige Qualifikation für ein H1b Visum, ich weiss aber das man die Qualifikation des fehlenden Hochschulabschlusses durch Berufsjahre ausgleichen kann. (Steht im Buch "Der Amerikanische Traum" von Liam Schwartz)

so nun meine Frage an euch, ist es denn unmöglich für uns in den USA die Firma meines Schwiegervaters zu übernehmen?

Weiß jemand einen Weg oder ein anderes Arbeitsvisum das es uns ermöglicht diese Firma zu übernehmen?

Für eure Ratschläge danke ich euch schon mal.

LG Gabi
 
G
Gabi67
Newbie
Registriert seit
15. November 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
Ort
noch in Deutschland
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #2
Ich habe noch etwas vergessen, die Idee von dem 1.Anwalt war es erst ein H1B Visum zu beantragen und dann Statuswechsel auf eine Greencard.
 
R
RolandRahn
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
30. Mai 2008
Beiträge
658
Reaktionswert
11
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #3
Wir wissen aber das es auf Familienzusammenführung eine sehr lange Zeit in Anspruch nimmt, das kommt für uns nicht in Frage da wir beide ja schon über 40 sind.
Ich würde den Prozess trotzdem jetzt in Gang setzen.

es sind zwei Anwälte in der Kanzlei, der eine sagte am Anfang nachdem er unsere Papiere geprüft hatte das geht mit einem H1b Visum, kein Problem ich kann deinen Sohn in zwei Wochen rüberholen :confused: wie soll das funktionieren? nun gut.
Sofort Kanzlei wechseln. Wenn in einer 2-Personen-Kanzlei einer derart komplett inkompetent oder aber ein Lügner ist, kann man die ja wohl in die Tonne treten (pardon my French).
Oder aber Erfolgshonorarbasis....wenn er es in zwei Wochen schafft, 20k$ Erfolgshonorar; wenn er nach 3 Wochen immer noch kein Einwaderungsvisum hat, $20 k Vertragsstrafe.

Gestern kam dann eine Mail von dem anderen Anwalt der schrieb uns das es nicht so einfach ist denn mein Mann hat nur einen Realschulabschluss und ihm fehle aufgrund des fehlenden Hochschulabschlusses die nötige Qualifikation für ein H1b Visum, ich weiss aber das man die Qualifikation des fehlenden Hochschulabschlusses durch Berufsjahre ausgleichen kann. (Steht im Buch "Der Amerikanische Traum" von Liam Schwartz)
Aber Dein Schwiegervater müsste nachweisen, dass er keinen US-Bürger/Resident finden kann, der diesen Job machen kann. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass er bei der derzeitigen Wirtschaftslage sofort geeignete Kandidaten findet.

Ich habe noch etwas vergessen, die Idee von dem 1.Anwalt war es erst ein H1B Visum zu beantragen und dann Statuswechsel auf eine Greencard.
Aha. Und was ist, wenn Dein Sohn vor Erreichen des GC-Status 21 wird?

Ich würde parallel vorgehen. Versucht die Familienzusammenführung, nehmt an der GC-Lottery teil (solange Dein Sohn < 21 ist, ist das kein Problem) und zusätzlich dazu könnt ihr immer noch ein Schlupfloch über die Firma des Schwiegervaters finden.

Ich hoffe, das ich irgendetwas übersehen habe und der nächste Poster eine Möglichkeit aufzeigt, wie ihr ganz leicht über die Firma einwandern könnt - aber glauben tue ich es nicht.

Trotzdem viel Glück und Gruss,

Roland
 
G
Gast12102
Gast
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #4
Seid Ihr in der Lage ueber Investition in den Firmen den Schritt zu wagen? Vor Ihr Euch wieder mit Rechtsanwaelten beschaeftigt, lest mal in aller Ruhe hier die Stickies durch, grabt Euch durch den Wirrwar von USCIS.gov. martindale.com ist eine gute Quelle Information ueber Rechtanwaelte, der Lizensierung und Lebenslauf zu bekommen.
 
G
Gabi67
Newbie
Registriert seit
15. November 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
Ort
noch in Deutschland
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #5
Schon mal vielen Dank für deine Antwort Roland, ich habe mir das beinahe schon gedacht das es nicht so gut aussieht.

Wenn wir es doch schaffen sollten zum 01.10.2010 das H1B Visum zu bekommen (was ich nicht glaube) meinst du der Statuswechsel zur Greencard dauert länger als 4 Jahre?
Dann hätten wir wirklich ein noch grösseres Problem wegen unseres Sohnes.

Ich wusste ja schon immer das es sehr kompliziert und schwierig ist ein Visum für einen Dauerhaften Aufenthalt in der USA zu bekommen aber das es sooo schwer werden wird habe ich nicht geglaubt zumal sich die erste Aussage des Anwaltes so gut angehört hat.

Nun gut, wir werden erstmal nicht aufgeben.
 
G
Gabi67
Newbie
Registriert seit
15. November 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
Ort
noch in Deutschland
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #6
Seid Ihr in der Lage ueber Investition in den Firmen den Schritt zu wagen? Vor Ihr Euch wieder mit Rechtsanwaelten beschaeftigt, lest mal in aller Ruhe hier die Stickies durch, grabt Euch durch den Wirrwar von USCIS.gov. martindale.com ist eine gute Quelle Information ueber Rechtanwaelte, der Lizensierung und Lebenslauf zu bekommen.
wenn wir versuchen mit einer Investiton in die Firma ein Visum zu bekommen,
wieviel Startkapital braucht man dann ?
 
G
Gast42369
Gast
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #7
Hallo,

wenn ihr mit H1B rüberkommt und sofort mit der GC anfangt, ist eurer Sohn da mit drin... so ist das bei der Tochter meiner Freundin. Sie sind letztes Jahr über und jetzt im GCprozess und der läuft für die gesamt Fam.
 
S
SAP
Amerika Tourist
Registriert seit
1. Mai 2008
Beiträge
183
Reaktionswert
0
Ort
California
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #8
wenn wir versuchen mit einer Investiton in die Firma ein Visum zu bekommen,wieviel Startkapital braucht man dann ?
Das mit dem H1b sehe ich auch eher schwierig fuer deinen Mann. Familienzusammenfuehrung ist die eine Variante, aber schaut euch mal unter E2 Investorvisum um. Da sehe ich eher eure Moeglichkeiten.
Es gibt keine festgelegte Summe, allerdings muss man auch hier einige Regelarien erfuellen und wie fast ueberall ist es mit dem Geld so; je mehr umso besser.
Gruss SAP
 
G
Gabi67
Newbie
Registriert seit
15. November 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
Ort
noch in Deutschland
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #9
Vielen Danke für eure Antworten, wir werden heute mit meinem Schwiegervater
Skypen und schauen wie es weitergeht.

LG Gabi
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Wir benötigen Hilfe Beitrag #10
Aha. Und was ist, wenn Dein Sohn vor Erreichen des GC-Status 21 wird?
Nix passiert,weil sein Alter "eingefroren" wird....da er bei Antragstellung unter 21 war....das mit dem unter 21 ist bei dem Investorenvisa das Problem, weil man da ja nicht den GC-Prozess anleiern kann...;)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben