Wie weit geht das Fernweh?

    Diskutiere Wie weit geht das Fernweh? im Off-Topic Forum im Bereich Amerika Forum; Hi! Inspiriert von den wallpapers, möchte ich doch einfach mal so die Frage in die Runde werfen, wie weit eurer Fernweh geht? Bilder als...
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #1
Hi!

Inspiriert von den wallpapers, möchte ich doch einfach mal so die Frage in die Runde werfen, wie weit eurer Fernweh geht?
Bilder als Desktophintergrund, Bildbände im Regal.....

Kann man an eurer Wohnung/Zimmer/Auto/..... erkennen, dass ihr die USA oder Kanada mögt?

Ich selber oute mich jetzt mal und verrate, dass ich ne Kanada-Flagge (ein Geschenk meiner Mitbewohner aus Lake Louise) über dem Bett hängen habe. Bildbände habe ich natürlich auch in Hülle und Fülle.

Ein kanadischer Kumpel von mir ist absoluter USA-und Country-Fan und hat dementsprechend viele
Cowboy-Stiefel, Gürtelschnallen und Westernhemden im Kleiderschrank.

Gibt von euch ähnliches zu berichten??

Neugierige Grüße, Mari
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #2
hihi Mari

in meinem Garten stehen statt Zwerge ein Cowboy und ein Indianer (ca 70 cm); im Büro/Spiel/Kinderzimmer hängen die Stars'n'Stripes; in der Glasvitrine/Büchergestell im Esszimmer stehen ca 50 Bücher über Amerikanische Küche, Geschichte und vor allem Reiseführer und Bildbände über die Rockies / den
Nord-
(wilden) Westen, und......
.....im Wohnzimmer hängen über all Stetsons, Chaps,
ein Sixshooter samt Gürtel, eine Winchester, Ferienbilder
und natürlich ca 100 CDs mit Country und Western.

ach ja, und ein kleines "Maple Leaf " hängt auch noch da.

that's it

c u

Mike
 
G
Gast5560
Gast
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #3
Hey Mari,

ja, die Kanada-Flagge über dem Bett habe ich auch. Dazu vergrößerte Bilder im Bilderrahmen von meinen Touren in jedem Zimmer. Da gibt es das Kluane- (Schlaf)-), das Keno- (Büro), das Goldrausch- (Küche) und Viecherzimmer. Was auf dem Lokus hängt, verrate ich nicht. Aber ein paar mehr Zimmer wären allein wegen der Bilder nicht schlecht.

Ansonsten habe ich ganze Regale voll mit Dias, Büchern, Infomaterial aus Kanada usw.

Gruß

Baumjoe
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #4
so ganz kann ich da nicht mithalten

also erstmal nen wallpaper,aber der wechselt immer, dann solche tischunterlagen mit einigen canadischen motiven drauf,nen calender aus BC den uns bekannte geschickt haben und ein paar postkarten,also nix dolles...

naja,meine wohnung is ziemlich klein von daher würde eh nicht viel mehr reinpassen;)
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #5
oops

habe noch den Westernsattel vergessen, der im Wohnzimmer über einem Balken hängt....

till our trails will cross again

c u

Mike
 
H
halbe23
Amerika Fan
Registriert seit
30. März 2003
Beiträge
65
Reaktionswert
0
Ort
München
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #6
In meinem Zimmer hängt eine Amerikanische und eine kanadische Fahne, dazu ein paar US Nummernschilder und Photos von meinen Reisen.

Fernweh ist immer gross, dem gibt man am besten nach und fährt, entschuldigung fliegt wieder gen Westen.
 
M
Maeg
Newbie
Registriert seit
19. März 2003
Beiträge
43
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #7
Tach,

also man könnte es bei mir eventuell am Auto erkennen, dem netten "kleinen" Chevy, zu US-Car Treffen wird mit US Flagge gefahren, wobei da kommen demnächst noch Kanada und evtl. Australien hinzu. An der Wand hängen zwei US Kennzeichen und zwei Handicap Plates die noch an den Van kommen. Noch verpackt liegen zwei Poster in der Ecke und dann liegt da noch ein Stars n Stripes Kissen auf dem Bett. Bücher hab ich bis jetzt nur 2 Stück.

Grüßle
Maeg
 
A
_Anne_
Newbie
Registriert seit
17. Juni 2004
Beiträge
7
Reaktionswert
0
Ort
Irgendwo in Deutschland
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #8
also, ich hab fünf Calgarybilder in meinem Zimmer hängen, ich hab fünf Bücher/Hefte über Kanada (meistens Westkanada), kanadische Musik ( :P ), Schnipsel über Kanada, ein Buch über Kalifornien und ein großes Bild von San Fransisco! Das wärs.
 
H
Hella
Newbie
Registriert seit
5. Juni 2004
Beiträge
29
Reaktionswert
0
Ort
Rosenheim
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #9
Also,

da ich schon einige Jahre in Amerika unterwegs bin und  Florida anfangs für mich die Nr. 1 war, habe ich mich im Florida-Stil eingerichtet.(Rattan -  weiß u. pastell) Größtenteils habe ich meine Wohnungseinrichtung in Florida gekauft. (Vom Duschvorhang bis zur Bettwäsche mit passenden Gardinen usw. usw). Habe auch ein Bett mit zwei Matratzen übereinander. Mein riesiges Bild aus Key West ist ein Schmuckstück und auf meine drei goldene Schallplatten von Elvis bin ich ganz stolz. Ansonsten gibt es jede Menge Mitbringsel - sogar Sand und Muscheln von verschiedenen Stränden.
Eine große Wand habe ich voll von vergrößerten USA Bildern. Habe das Glück ein riesiges Wohnzimmer zu haben und somit habe ich immer das Gefühl halb in USA zu sein. Das tut gut !!!!
 
G
Gast236
Gast
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #10
Hi,

Bei mir zu Hause sind Bücher vom Westernreiten,eine Flagge hängt von Kanada in meinem Zimmer (mein Onkel lebt da) und überall bilder von meinen Pflegepferden, die aus amerikanischer Rasse stammen (Paint Horses) und natürlich auch western geritten werden ;)
Bei mir zu Hause befindet sich auch einen Cowboyhut und ein amerikanischer Gurt mit Gürtelschnalle darf da auch nicht fehlen! :D
Im August gehe ich zu meinem ehemaligem 4 jährigen Pflegepferd, welcher mir auch schon sehr fehlt :'(, noch ein wenig mehr Westernreiten lernen!
Ich mag diese Reitart sehr, vorallem Reining finde ich cool (trotz dem Englischreiten,was ich schon seit 6 jahren betreibe);)

Genug erzählt ;)

PS: Gut,dass diese Seite gestaltet wird [smiley=04]
 
G
Gast410
Gast
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #11
Wann ich Fernweh bekomme?

Na wenn ich so einen großen Airliner auf "Cruising Altitude" sehe und mir vorstelle, wo der wohl hinfliegt!

Ansonsten sehe sich - seit ich absoluter Amerika-Fan bin - auch viele amerikanische Serien

z.B.  CSI Miami (+ Las Vegas)
        ER
        King of Queens
        O.C. California
Wunderbare Jahre (The Wonder Years)
        ...

Auch alle Reisemagazine, die USA zum Thema haben. Gelegentlich kaufe ich mir auch das Amerika-Magazin.

Auch die "richtige" Musik spielt eine große Rolle (z.B. Eagles, Fleetwood Mac, Stevie Nicks, Willie Nelson, Tom Petty . . .)

Kurzum, ich nutze nahezu jede Gelegenheit, mich in eine Art "Amerika-Rausch" zu versetzen.

Schlimm, schlimm, wie weit es mit mir schon gekommen ist!!  ;D

(Aber ich kann nichts dagegen machen)
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #12
hihi guys

meine Indianer- bzw Cowboy Figuren im Garten haben Zuwachs bekommen

-4- neue Indianer sind zusätzlich im Garten aufgestellt; da fühl' ich mich nicht so alleine und viel sicherer mit dieser "Bewachung" ;)

zudem schauen wir auch regelmässig unsere selber gemachte DVD
(ca 4 Stunden) von unserem 2004 Urlaub an...

happy Easter

c u

Mike
 
G
Gast5644
Gast
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #13
Hi,

im Wohn-, Schlaf-, Arbeitszimmer, Flur hängen verschiedene vergrößerte Fotos von unseren USA- und Kanada-Trips.
Dazwischen noch einige wenige spektakuläre Aufnahmen von Bergpanoramen und Klettersteigbegehungen in den Dolomiten.

Mein Bücherregal ist trotz zahlreicher Reiseführer über Europa deutlich Nordamerika-Lastig.
Eine Zeit lang hatte ich mal eine USA-Flagge im Fenster hängen, aber seit der unpopulären Ära Bush verzichte ich lieber auf diese Form des Patriotismus und diese liegt gefaltet in der Schublade.

Sogar an meiner Arbeitsstätte hat man meine Vorlieben durchschaut. Als der Neubau des Bürogebäudes eingerichtet wurde, wählte man für mein Büro zwei Aufnahmen aus dem Südwesten. Seitdem kann ich wahlweise durch das South Window zum Turret Arch im Arches NP blicken oder den Candlestick Tower im Canyonlands NP bewundern.

Einen amerikanischen Briefkasten konnte ich bisher noch nicht durchsetzen, da dieser mitten auf dem Bürgersteig oder zu weit entfernt von der Haustür stehen müsste.

Aber für das erträumte Eigenheim (am liebsten ein Blockhaus) schwebt mir ausser diesem noch eine Einfahrt im Ranchstil vor, mit einem Kuhschädel über dem Querbalken, darunter ein Holzbrett mit der Inschrift "Canyoncrawlers Home", neben der Eingangstür eine Bären-Holzskulputur von einem finnischen Bildhauer, der diese mit der Motorsäge herstellt. Dazu hätte ich gerne Nachbildungen von indianischen Waffen und Gebrauchsgegenständen als Dekoration für die Wände und ein Tipi im Garten.

Insgesamt schon ziemlich exzentrisch.

Cayoncrawler
 
T
tiger
Newbie
Registriert seit
23. Juni 2005
Beiträge
21
Reaktionswert
0
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #14
Hi,

also ich hab im büro eine ami-flagge hängen, meine bildschirmhintergründe variieren immer, sind aber immer fotos aus urlauben (und da halt auch usa aufnahmen) - zuhaus ess ich liebend gern muffins und trinke aus einer starbucks tasse ... und und und
finde auch das ami-englisch viel reizender - wenn ich was im fs oder radio höre!
spricht ja nix dagegen oder? und es sind die kleinen dinge, die einem dann immer wieder an schöne zeiten erinnern. und zum glüc ksteht bei mir ein usa-urlaub bevor! yppie! [smiley=09]

lg
tiger-girl
 
F
Flocke
Amerika Fan
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
59
Reaktionswert
0
Ort
hamburg
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #15
Hi !

Also mein Fernweh geht soweit, das ich jeden Tag hier ins Forum schaue und neidisch auf die anderen bin, die bald nach Amerika fliegen. [smiley=08]
Nach der jetzigen Lage sieht es wohl so aus, das wir leider erst wieder in 5 jahren nach Amerika fliegen. Dann können wir dort auch silberne Hochzeit feiern. ;D
Bis dahin schaue ich mir immer wieder die selbstgeschossenen Fotos an, die überall im Haus hängen oder lese in meinen Amerikatagebüchern. Ich bekomme auch immer mein Amerika-Journal, das ich schon seit jahren im Abo habe.

Fernweh-Grüße von
Flocke
 
Hannibal
Hannibal
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Januar 2005
Beiträge
350
Reaktionswert
0
Ort
Badem (Nähe Bitburg, Eifel)
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #16
Hi,
bin erst seit 3 Wochen daheim und das Fernweh war schon beim Rückflüg übelst. War die ersten paar Tage @home einfach nur down. Bin morgens aufgewacht und beim aus dem Fenster gucken, war alles nur grau & verregnet.
Mittlerweile bin ich die 17h Videomaterial, die wir gefilmt haben, am zusammenschneiden, das jetzt seit gut 2 Wochen und es ist ne Heidenarbeit, aber auf der anderen Seite bringt's mich jeden Tag ein bisschen zum Urlaub zurück. Fertig ist das ganze auch noch lange nicht, wird aber ganz gut denke ich, mit Musik unterlegt, vielen Schnitten usw...

Ansonsten hab ich bisher nur ne kleine US-Flagge im Zimmer. Ums Bett verteilt sind diverse Postkarten aus den Staaten. Außerdem hab ich mir einen Hummer (h2) und nen chrysler 300c als Modellautos mit nachhause gebracht, die mich jeden Tag ein bisschen daran erinnern, in was für fetten Karren die Amis durch ihr wunderschönes Land heizen.
Geplante Anschaffungen sind Nummernschilder aus allen Staaten, in denen ich bisher war, so wie ne große Amerika-Flagge. Habe auch schon drüber nachgedacht, eine große an nen Fahnenmast vor's Haus zu hängen...die Leute hier in der Eifel sind seit Bush sehr Amerika-feindlich, aber das reizt mich gerade irgendwie, die Leute ein wenig zu provozieren, die selbst noch nie über den eigenen Tellerrand geschaut haben.

MFG
Hannibal
 
L
Lea
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
21. Januar 2005
Beiträge
610
Reaktionswert
0
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #17
Also als ich damals von meinem längeren Aufenthalt zurück kam, das war schwer. Teilweise kommt heute noch traurigkeit auf wenn ich was sehe was mich daran erinnert. Es hat mich (aus privaten gründen) wirklich mitgenommen, auch teilweise habe ich mich richig unwohl gefühlt zb in großen Kaufhallen usw. So blöd es klingt, aber es war irgendwie beengt und fremd, und obwohl ich hier länger gelebt habe als da, so fühlte ich mich da irgendwie geborgen und sicher.
 
Hannibal
Hannibal
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Januar 2005
Beiträge
350
Reaktionswert
0
Ort
Badem (Nähe Bitburg, Eifel)
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #18
Also als ich damals von meinem längeren Aufenthalt zurück kam, das war schwer. Teilweise kommt heute noch traurigkeit auf wenn ich was sehe was mich daran erinnert. Es hat mich (aus privaten gründen) wirklich mitgenommen, auch teilweise habe ich mich richig unwohl gefühlt zb in großen Kaufhallen usw. So blöd es klingt, aber es war irgendwie beengt und fremd, und obwohl ich hier länger gelebt habe als da, so fühlte ich mich da irgendwie geborgen und sicher.
Dito, hatte genau dasselbe Gefühl. Die Freundlichkeit, mit der einem da annähernd jeder begegnet ist einfach unglaublich, alles scheint viel positiver, woran nicht zuletzt auch das Klima und die Sonne schuld ist. Die ganzen Großstädte kamen mir auf Anhieb vertraut vor und ich hab mich da sofort gut zurechtgefunden, was wahrscheinlich auf Hollywood usw. zurückzuführen ist, denn da sieht man die Cities ja oft...
Das man dann wieder in Deutschland ist, bekommt man spätestens auf'm Frankfurter Airport zu spüren, wo direkt zwei grummelnde Bundesgrenzschutz-Beamte im Plastik-Häusschen sitzen und einem ein mürrisches "Personalausweis" entgegenbrummen. Bah...da wär ich am liebsten umgedreht und hätte mich wieder in den Flieger gesetzt, grauenhaft...

MFG
Hannibal
 
J
jersey
Newbie
Registriert seit
11. Mai 2005
Beiträge
46
Reaktionswert
0
Ort
Wien
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #19
Ich habe aus vielen Postkarten (natrürlich alles US Motive) USA formiert, dann hängt noch eine Flagge und ein paar Autoschilder an der Wand. Außerdem habe ich viele Souvenirs und Glasschlalen mit Sand überall verteilt [smiley=04] ;D
 
Chris83
Chris83
Newbie
Registriert seit
2. September 2005
Beiträge
21
Reaktionswert
0
Ort
Rheinland-Pfalz
  • Wie weit geht das Fernweh? Beitrag #20
Hab in meinem TV Zimmer ne USA Flagge und überm Bett eine. [smiley=04]
Außerdem noch als Avatar ;)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben