Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu

    Diskutiere Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo Forum, zuerst DANKEEE. Wir haben für unsere erste Kanada-Reise im Mai/Juni 2010 (4 Wochen) schon sehr tolle Infos hier bekommen können. Hier...
  • Schlagworte
    azure clearwater kanu lake wells grey
P
papageientaucher82
Newbie
Registriert seit
13. März 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu Beitrag #1
Hallo Forum,

zuerst DANKEEE. Wir haben für unsere erste Kanada-Reise im Mai/Juni 2010 (4 Wochen) schon sehr tolle Infos hier bekommen können.

Hier eine Frage, bei der wir noch nicht fündig geworden sind...

Wir würden gerne im Wells Grey Park am Clearwater Lake ein Kanu mieten und auf eigene Faust dort zwei oder drei Tage (also eine oder zwei Nächte im Zelt) paddeln.

Ist es an zwei Tagen möglich bis zum Azure Lake (vielleicht sogar bis zu den Rainbow Falls) zu kommen? (Schafft man es dann an einem Tag wieder zurück (also höchstens von den "vorderen" Zeltplätzen am Azure Lake)?

Der (einzige) Kanuvermieter ist wohl Clearwaterlaketours, oder?! Dort wird auch ein Water-Taxi angeboten. Wäre es also möglich an zwei Tagen bis zu den Rainbow Falls zu paddeln und dann abends mit dem Water-Taxi wieder zurück?

Ansonsten: Habt ihr Tipps für die Zeltplätze an den Seen (rechte od. linke Seeseite) oder andere Tipps für diese Kanutour?

(Würden gerne länger dort bleiben, haben aber "nur" 17 Tage ein Camper ab/bis Vancouver und wollen so die "übliche" Runde mit Bnaff und Jasper machen; für Vancouver selbst und Vancouver Island haben wir vor diesen 17 Tagen schon 7 Tage Zeit.)

Schon jetzt DANKE für die Antworten.
 
A
Anzeige
Re:
Hallo papageientaucher82,

schau mal hier:
kanu forum .
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu Beitrag #2
Hallo,

ich kann dir mal ein paar Anhaltswerte geben:

Für 13 km auf einem See kann man mit einem Kanu ca. eine Fahrzeit von 3 bis 6 Stunden ansetzen,

für 22 km auf einem See kannst du eine Fahrzeit von ca. 5 bis 9 Stunden ansetzen.

Die Zeiten varrieren sehr stark, da die Fahrzeit von deinen individuellen Kenntnissen & Kondition abhängen und da sie auch wetterabhängig (Gegenwind) sehr unterschiedlich sein können.

Lt. meinem backcountry Buch sollte man für den Wells Gray Park (Clearwater/Azure Lake) einen Zeitbedarf von 2 Tagen (Clearwater Lake 21 km + Azure Lake 20 km + 3 km auf einem Fluss zwischen den beiden Seen) ansetzen, wenn man bis zum Ende des Azure Lake kommen möchte (mindestens 4 Tage hin und zurück). Die Gesamtlänge der Tour wird mit 96 km angegeben, da man sich ja immer dicht am Ufer halten soll und dadurch einige Umwege fahren muss.

Beachten solltest du auch, dass viele Seen in Kanada nur in den frühen Morgenstunden sicher befahren werden können. Später am Tag frischt der Wind häufig so auf, dass hohe Wellen das Kanufahren schwierig bzw. unmöglich machen können. Eine entsprechende Zeitreserve sollte also vorhanden sein.

Gruss Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
P
papageientaucher82
Newbie
Registriert seit
13. März 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu Beitrag #3
Hallo Tom,

danke für die Info.

Kann evtl. noch jemand was zu dem Wassertaxi und zu möglichen Kanu-Vermietern sagen? Wer war schonmal dort (länger als einen Tag) mit dem Kanu unterwegs?
 
Neugässer
Neugässer
Canada heißt Träume leben
Registriert seit
1. November 2008
Beiträge
1.652
Reaktionswert
55
Ort
Lampertheim
  • Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu Beitrag #4
Hallo,
Tom hat Dir ja schon die entscheidenden Fragen gestellt und Tipps gegeben. Ich habe heute mit meiner Arbeitskollegin gesprochen, die schon mehrfach den Clearwater Lake gepaddelt ist. Sie meinte, man kann es auch als ungeübter an einem Tag schaffen, bis zum Ende des Clearwater Lakes zu kommen. ABER sie war dann so geschafft, dass sie am nördlichen Campground übernachtete und dann erst die Portage gelaufen ist zum Azure Lake.
Einen Link habe ich noch, vielleicht hilft der Dir weiter: http://www.explorewellsgray.com/cleawater.html
Viel Spaß
Karl-Hans
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu Beitrag #5
Kann evtl. noch jemand was zu dem Wassertaxi und zu möglichen Kanu-Vermietern sagen?
Hallo,

hast du denn schon einmal beim Anbieter der Wassertaxifahrten nachgefragt. Soweit ich die Kanadier kenne, sind sie eigentlich immer für spezielle Lösungen offen (sofern Plätze frei sind), wenn sich damit Geld verdienen kann. Man kann auch die Fähren im Pacfic an bestimmten Stellen stoppen, wenn man dorthin mit dem Seekajak paddelt und ich habe auch schon erlebt, dass Ausflugsboote an menschenleeren Felsen gehalten haben, da dorthin Leute mit einem Helikopter gebracht wurden. Dies war alles kein Problem. Schlecht wäre nur, wenn das Wassertaxi nur für euch leer fahren müßte, denn dann müßt ihr garantiert Hin- und Rückfahrt zahlen.

Andere Verleiher gibt es nach meinen Informationen nicht. Es kann sein, dass es geführte Touren gibt, bei denen die Anbieter die Boote zum Clearwater Lake herantransportieren. Die Boote werden dann aber nur den Tourteilnehmern zur Verfügung gestellt.

Gruss Tom
 
Piepo
Piepo
BC Fan
Registriert seit
30. Mai 2006
Beiträge
135
Reaktionswert
0
  • Wells Grey Park - Clearwater Lake - Kanu Beitrag #6
Wir haben vor zwei Jahren Ende Mai eine 2 Tagestour gemacht. Zu der Zeit lag auf dem Campground am See noch vereinzelt Schnee und die Nächte waren selbst im Campeer noch mächtig frisch.
Die Kanus waren von Clearwaterlaketours und waren gut in Schuss. Wie Tom schon erwähnte ist das Wetter dabei ein wichtiger Faktor. Nachdem wir bis zum Mittag gut vorran gekommen sind,dabei aber öfter den See überquert, frischte es auf und der Wind hat uns ganz schön gebremst.

Wir haben dann auf dem letzten Platz am Ostufer übernachtet, was keine gute Entscheidung war, denn der Wind kam über den See direkt auf das Ufer.
Dafür sind wir dann am nächsten Tag, bei fast spiegelglattem Wasser und strahlenden Sonnenschein gemütlich zurück gepaddelt. Anschließend gab es im "Office" von Clearwaterlaketours noch eine frischen (!) aber heftigen Kaffee. Die Müdigkeit vom Paddeln war danach jedenfalls weg ;).

Aufgrund dieser Wettererfahrung würde ich für Deine geplante Tour 4 Tage einplanen.
Auf jeden Fall viel Spass bei der Tour !!
 
A
Anzeige
Re:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten