[South-West] Welches Wohnmobil?

    Diskutiere Welches Wohnmobil? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo und guten Tag, wir sind uns sehr sicher, dass unsere nächste Urlaubsreise in die USA im Spätherbst 2010 mit dem Wohnmobile sein soll. Haben die...
  • Schlagworte
    wohnmobile
B
britta63
Newbie
Registriert seit
29. September 2008
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #1
Hallo und guten Tag, wir sind uns sehr sicher, dass unsere nächste Urlaubsreise in die USA im Spätherbst 2010 mit dem Wohnmobile sein soll. Haben die Für und Wider hier gelesen. :-) Es stellt sich jetzt aber für uns die Frage: Euro Tourer Van mit 18 Fuß Länge von Apollo und wenig Benzinverbrauch und mehr Wendigkeit weil 2 m kürzer, oder Mittelklasse mit verhältnismäßig viel Benzinverbrauch aber mehr Platz. 2008 waren wir unerfahrener Weise mit Cruise Amerika und 29 Fuß Länge unterwegs. Völlig undiskutabel für 2 Personen. Die Benzinkosten waren enorm!! Aber die 25 Fuß verbrauchen wohl auch nicht wirklich weniger Benzin??? Hat jemand Erfahrung mit einem ganz kleinen Wohnmobile gemacht? Vielleicht sogar schon Apollo kennengelernt? Sind 24 Tage mit mit 5,50 m Länge völlig ausreichend?
Wir würden uns sehr über entsprechende Erfahrungen oder Empfehlungen freuen.
Ach ja... eins noch... Meint ihr unbedingt Vorbucherrabatte sichern (bis 30.10.2009) oder gibt es die Wohnmobile im Laufe des nächsten Jahres doch noch preiswerter als jetzt?
Liebe Grüße an alle hier im Forum.
Britta
 
G
Gast7972
Gast
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #2
Hallo Britta,

wir sind gestern von einem Kanada-Urlaub zurückgekommen, deshalb habe ich Deine Frage erst jetzt gesehen.

Wir hatten einen einen Van, in Neuseeland, und ich würde dieses Auto nicht mehr nehmen. Es ist eng und ungemütlich, man muss jeden Abend erst das Bett bauen und wo die bei Apollo angegebene Dusche sein soll, weiss ich nicht. Wir hatten damals jedenfalls nur eine "Aussendusche", d.h. der Wasserhahn über dem Spülbecken hatte einen langen Schlauch und damit konnte man dann draussen duschen. Das ist natürlich nicht bei jeder Temperatur angenehm.

Jetzt in Canada waren wir wieder mit einem Truck-Camper unterwegs. Der ist nicht ganz so lang, allerdings auch noch ziemlich gross. Mir persönlich würde auch ein kleineres Womo genügen, nur gibt es das anscheinend in USA nicht. Allerdings habe ich in irgendeinem Forum gelesen, dass Cruise America wohl seit neuesten einen 19-Füssler anbietet. Vielleicht wäre das noch eine Lösung (obwohl ja Cruise America nicht gerade den besten Ruf hat).

Gruss Beate
 
B
britta63
Newbie
Registriert seit
29. September 2008
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #3
Hallo Beate,
vielen Dank für deine Antwort. Gerade noch rechtzeitig, da wir in den nächsten Tagen buchen wollen :-) Du hast uns da sehr geholfen. Wir hatten ähnliche Bedenken..... wussten aber nicht wie es richtig ist. Der Benzinverbrauch bei den Großen (25foot) ist ja auch nicht ohne. Allerdings wollen wir auch auf ein gewisses Maß an Bequemlichkeit nicht verzichten. ja... und mit Cruises amerika haben wir leider schon selbst keine so guten Erfahrungen gemacht. Hast du einen Anbieter für dich favorisiert?

Gruss, Britta
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #4
Hallo Britta,
wir haben inzwischen mehrfach bei den großen Anbietern gebucht - immer das kleinstmögliche Modell - und insbesondere bei El Monte und Cruise America immer eine Erfahrung gemacht: Wir haben jedesmal ein wesentlich größeres (24ft, ausgelegt mit max. 6 Schlafstellen) bekommen.

Garantieren kann ich Dir das natürlich nicht, aber ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch. Ich habe den Eindruck, die kaufen ihre Fahrzeuge günstig im Hunderterpack, und wenn die dann 100 größere Fahrzeuge kaufen, ist es für sie billiger, als wenn sie 20 von der kleinen, 20 von der mittleren, 20 von der mittelgroßen etc. Sorte kaufen würden.

Das steht im Vertrag ja auch, glaube ich, so drin, daß das übergebene Fahrzeug auch größer sein kann als das gebuchte. Da wirst Du wahrscheinlich auch nicht viel dagegen unternehmen können, wenn Du aus Spritspargründen eigentlich wirklich ein kleineres willst.

Und was die Vorbucherrabatte betrifft: Haben die jetzt nicht alle diese Flexrates, die von Woche zu Woche wechseln? Da finde ich es sowieso ein komplettes Lotteriespiel, einen günstigen Zeitpunkt zum Buchen zu erwischen.

Gruß,
Anna
 
G
Gast7972
Gast
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #5
Hast du einen Anbieter für dich favorisiert?
Hallo Britta,

wir haben bisher immer in Kanada gemietet, da diese 4x4-Truck-Camper m.W. nur dort angeboten werden. Dort gibt es zwei grosse Vermieter, Fraserway, (etwas billiger) und Canadream. Für uns ist Canadream immer die erste Wahl. Ist zwar, vor allem bei kurzfristiger Buchung, teuerer, aber auch besser.

Viele Grüsse und vie Spass
Beate
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.223
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #6
FRASERWAY baut seine eigenen WoMo's...

RVer
 
Z
zweifler
Amerika Fan
Registriert seit
9. August 2010
Beiträge
51
Reaktionswert
0
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #7
Hat schon jemand Erfahrungen gemacht mit der Marke Sunshine die Canusa anbietet? Sind schon um einiges billiger aber eben auch etwas älter.
 
Z
zweifler
Amerika Fan
Registriert seit
9. August 2010
Beiträge
51
Reaktionswert
0
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #8
G
Gast7972
Gast
  • Welches Wohnmobil? Beitrag #9
Beitrag gelöscht

Beate
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten