Welches Visum als selbständige Körpertherapeutin?

    Diskutiere Welches Visum als selbständige Körpertherapeutin? im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo. Ich möchte in die USA auswandern und nehme auch an der GC Lotterie 2011 teil. Es würde mich aber auch interessieren, ob und was für ein Visum...
S
sberlin
Newbie
Registriert seit
5. Februar 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Welches Visum als selbständige Körpertherapeutin? Beitrag #1
Hallo.
Ich möchte in die USA auswandern und nehme auch an der GC Lotterie 2011 teil. Es würde mich aber auch interessieren, ob und was für ein Visum ich beantragen könnte als selbständige Körpertherapeutin.
Ich übe eine Methode aus, die in den USA nur 2 Menschen beherrschen und anbieten und frage mich, ob das irgendwie von Vorteil für mich sein könnte.
Und was für ein Visum könnte ich beantragen, wenn ich nicht Arbeitnehmerin bin aber auch nicht wirklich in eine Firma mit Arbeitsplätzen investieren würde?
1000 Dank für Auskünfte!
 
G
Gast14969
Gast
  • Welches Visum als selbständige Körpertherapeutin? Beitrag #2
Hallo.
Ich möchte in die USA auswandern und nehme auch an der GC Lotterie 2011 teil. Es würde mich aber auch interessieren, ob und was für ein Visum ich beantragen könnte als selbständige Körpertherapeutin.
Ich übe eine Methode aus, die in den USA nur 2 Menschen beherrschen und anbieten und frage mich, ob das irgendwie von Vorteil für mich sein könnte.
Und was für ein Visum könnte ich beantragen, wenn ich nicht Arbeitnehmerin bin aber auch nicht wirklich in eine Firma mit Arbeitsplätzen investieren würde?
1000 Dank für Auskünfte!

Mir fällt keins ein. Denn heiraten willst Du wahrscheinlich auch nicht .... :confused::rolleyes:
 
K
kposer
Auchmitglied
Registriert seit
21. Oktober 2001
Beiträge
333
Reaktionswert
1
Ort
Arizona
  • Welches Visum als selbständige Körpertherapeutin? Beitrag #3
Es würde mich aber auch interessieren, ob und was für ein Visum ich beantragen könnte als selbständige Körpertherapeutin. Ich übe eine Methode aus, die in den USA nur 2 Menschen beherrschen und anbieten und frage mich, ob das irgendwie von Vorteil für mich sein könnte.
Wenn du eine in den USA anerkannte Qualifikation hast ("ausueben" reicht dafuer nicht) und einen Arbeitgeber findest, der nach jemandem mit genau dieser Qualifikation sucht (und hier nicht findet), koenntest du sehr vielleicht ein Kandidat fuer ein H1B-Visum sein und damit ggf. als Angestellte - nicht als Selbstaendige - fuer diesen einen Arbeitgeber arbeiten.

Und was für ein Visum könnte ich beantragen, wenn ich nicht Arbeitnehmerin bin aber auch nicht wirklich in eine Firma mit Arbeitsplätzen investieren würde?
Da gibt's nichts, mit dem du hier leben und arbeiten koenntest.

Gruss - kposer
 
S
sberlin
Newbie
Registriert seit
5. Februar 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Welches Visum als selbständige Körpertherapeutin? Beitrag #4
Alles klar, dann mal Daumen drücken für die Lotterie!
Vielen Dank für die Antworten!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten