Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt???

    Diskutiere Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hey, ich bin neu hier :-) Zu meiner Situation: Ich werde diesen Sommer mit dem Abi fertig und würde eventuell im August bis Oktober in die USA...
L
lilly-star
Newbie
Registriert seit
11. April 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? Beitrag #1
Hey, ich bin neu hier :-)

Zu meiner Situation: Ich werde diesen Sommer mit dem Abi fertig und würde eventuell im August bis Oktober in die USA einreisen, um Land und Leute zu erkunden bzw. Urlaub zu machen.
Nun gibt es ja etliche neue Bestimmungen, was die Einreise angeht und ehrlich gesagt, blicke ich da überhaupt nicht mehr durch, was ich nun brauche (also Antragstechnisch)

Ich habe irgendwas von einer Online Esta Registrierung gelesen.

Dann etwas von elektronischem Reisepass (mein alter ist glaube ich gar nicht mehr gültig)

und dann noch von Visum.
Aber geht das bis zu 90 Tagen nicht visumsfrei, oder brauche ich doch ein Visum????

Um ehrlich zu sein, bin ich komplett verunsichert, was ich nun als Tourist benötige.

Und dann noch eine andere Frage.
Im Rahmen meines dann im Oktober in Deutschland beginnenden Studiums der Sozialpädagogik würde ich dann in den Semesterferien vielleicht gern in einem Summercamp arbeiten.
Dafür wäre dann sicher ein Visum nötig. Wo und wie lange vorher muss ich das denn beantragen???

Vielen Dank für Antworten
 
tom1981
tom1981
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
2.986
Reaktionswert
0
Ort
AUT-T => USA-MA
  • Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? Beitrag #2
Versuche mal ein wenig Licht in die Sache zu bringen:

Als erstes brauchst du einen gültigen Reisepaß.
Wenn du deutsche Staatsbürgerschaft hast, dann kannst du unter dem Visa Waiver Program VWP für bis zu 90 Tage am Stück einreisen.
Dafür mußt du das ESTA unter https://esta.cbp.dhs.gov beantragen, welches i.d.R. sofort genehmigt wird und für 2 Jahre gilt.
Arbeiten darfst du unter dem VWP so und so nicht, auch nicht studieren o.ä. Also nur Urlaub machen.

Im Flugzeug das grüne Formular I-94 W und die blaue Zollerklärung ausfüllen.

Am besten nimmst Du eine Inskriptionsbestätigung und andere binding ties mit, evtl. Kontoauszug, der genug Geld für deinen Trip nachweist, damit es bei der Einreise keine Probleme gibt.
Wird aber nicht serienmäßig danach gefragt, ist also jeweils nur dein Ass im Ärmel für brenzlige Befragungssituationen.

Für dein Vorhaben im Summercamp zu arbeiten - als Praktikum??? - wäre dann ein J1-Visum zu beantragen. Da kommt aber sicher noch wer, der dir dazu genauer weiterhelfen kann, welches Studentenvisum für diese Konstellation genau zu wählen ist, damit alles konform abläuft.


Hoffe fürs Erste etwas geholfen zu haben, bei Unklarheiten, einfach losfragen!


Lg, Tom
 
L
lilly-star
Newbie
Registriert seit
11. April 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? Beitrag #3
Vielen herzlichen Dank.
Ja, bin deutsche Staatsbürgerin.
Dieses grüne Formular und die blaue Zollerklärung, kommen die damit automatisch an, oder kann ich mir das vorher schon besorgen?
Und dass mit dem Reisepass?
Wie lange dauert dass, bis ich den nach Beantragung bekomme? Und ist der dann auch gleich elektronisch?
Und hinsichtlich dieser J1 Sache? Wie und wo muss ich die dann beantragen?
Nochmals danke für eure Hilfe ;)
 
kristin711
kristin711
Amerikaner
Registriert seit
28. April 2005
Beiträge
1.451
Reaktionswert
0
Ort
Stuttgart, Germany
  • Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? Beitrag #4
Hallo, wegen dem Pass geh am Besten bei dir in der Gemeine auf's Buergeramt oder zum Rathaus (alten Pass mitnehmen!). Die koennen dir ganz genau sagen, wie lange das dauert (vermutlich 4-6 Wochen), wie das Foto auszusehen hat, etc.. Elektronisch ist er auf jeden Fall, sag aber sicherheitshalber, dass du damit in die USA willst.
Die beiden Zettel gibt's im Flugzeug, da brauchst du dich jetzt nicht drum zu kuemmern. Du musst nur das Esta-Formular ausfuellen und zwar an besten auf der offiziellen Seite, dann kostet es dich auch kein Geld: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/esta.html?_flowExecutionKey=_cAC5AA01D-927C-726E-499A-2207491A7AB6_kF28D366F-E068-8032-5634-C23998CCA676

Wegen deinem summer camp hilft die Google. Da gibt's zig Orga's, die das anbieten. Da musst du dich aber beeilen, die Anmeldungen haben sicher schon angefangen. Ferien sind in den USA gewoehnlich von Ende Mai bis Ende August, koennte also mit deiner Planung u.U. nicht so ganz hinhauen.
 
L
lilly-star
Newbie
Registriert seit
11. April 2010
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? Beitrag #5
Hey, nochmals ne Frage.
Ich habe da jetzt mal bei der Verlwatung meiner Stadt wegen dem elektronischen Pass angerufen.
Die meinte, es dauert bis zu 3 Wochen. Aber ich bräuchte ein biotromisches Passbild und könnte kein normales nehmen. Muss ich da außer meinem Personalausweis noch irgendwas mitbringen? Das habe ich nach dem Schreck nämlich vergessen zu fragen. Meinen alten Kinderausweis hab ich nicht mehr. Den hab ich zuletzt gesehen, als ich 9 war. Und das ist auch schon 11 Jahre her...
 
tom1981
tom1981
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
2.986
Reaktionswert
0
Ort
AUT-T => USA-MA
  • Welche Antragssachen zum Aufenthalt benötigt??? Beitrag #6
Kenn mich bei euren Regelungen in D nicht genau aus, aber hab mal versucht die Links zu organisieren:

Wie soll das Passbild aussehen?
http://www.bmi.bund.de/cln_165/SharedDocs/Downloads/DE/Themen/Sicherheit/PaesseAusweise/Passbild_Schablone_Erwachsene_de.html?nn=106768
Hat jeder professionelle Fotograf sicherlich drauf, evtl. auch andere Anbieter, oder sogar manche Fotoautomaten. Muß halt speziell ausgewiesen sein...

Was brauchst du zur Beantragung?
http://www.bmi.bund.de/cln_165/SharedDocs/Standardartikel/DE/Themen/Sicherheit/ohneMarginalspalte/Ueberblick_ePass.html?nn=106770


Generelle Infos: siehe vor allem die FAQs zum Pass!
http://www.bmi.bund.de/cln_165/sid_F7054857964DF9F20137FA6409D8BF30/DE/Themen/Sicherheit/PaesseAusweise/eReisepass/eReisepass_node.html




Denke mal, dass wenn du den Kinderausweis nicht mehr findest, dass das nicht tragisch sein wird...
Kannst ja Perso und Geburtsurkunde mitnehmen und dem Beamten sagen, dass du den Kinderausweis mal hattest und nicht mehr findest.

Der wird dann vermutlich ziemlich unbeeindruckt dreinschaun und sagen, dass du mit Perso und Urkunde eh alles nachgewiesen hast, was du benötigst.
Wenns nämlich so ist wie bei uns, dann dient ein altes offizielles Lichtbilddokument wie Perso, etc. als Nachweis deiner Staatsbürgerschaft, die du ja sonst anders auch erbringen kannst, bei uns z.b. mit einer Staatsbürgerschaftsurkunde.
Falls es sowas bei euch gibt, kannst ja da auch noch mitnehmen, dann geht sicher alles glatt!


Wird sicher alles werden! :redface:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben