Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks

    Diskutiere Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen! Nach unserem tollen 16-tägigen Trip 2008 (ein "Danke schön" an das Forum) planen wir dieses Jahr einen "2. Versuch" :biggrin: im...
kati77
kati77
Newbie
Registriert seit
24. Februar 2008
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #1
Hallo zusammen!

Nach unserem tollen 16-tägigen Trip 2008 (ein "Danke schön" an das Forum) planen wir dieses Jahr einen "2. Versuch" :biggrin: im Westen/Südwesten.

Einen großen Teil der Strecke wollen wir genauso wie 2008 machen (es gibt ja so viel was wir dort noch nicht gesehen haben und diesmal sollen unbedingt ein paar Wanderungen dabei sein).

Neu hinzu soll auf jeden Fall der Arches NP. und Monument Valley.

Und da stell ich jetzt mal die große Frage an die Experten unter euch:
Schafft man das so wie ich das geplant habe :confused::confused: ???

Der derzeitige Stand der Planung sieht wie folgt aus:

Mittwoch, 23. Juni 2010
Ankunft SFO

Donnerstag, 24. Juni 2010
San Francisco

Freitag, 25. Juni 2010
San Francisco – Oakhurst oder Mariposa

Yosemite NP. – Wasserfälle, Glacier Point, Mariposa Grove

Samstag, 26. Juni 2010
Oakhurst oder Mariposa – Bishop

Yosemite NP., Fahrt Tioga Road
Wieviel Zeit würde wohl ein Abstecher in die Ghosttown Bodie in Anspruch nehmen??

Sonntag, 27. Juni 2010
Bishop – Las Vegas

Death Valley NP.

Montag, 28. Juni 2010
Las Vegas

Dienstag, 29. Juni 2010
Las Vegas – Zion NP.

Valley of Fire

Mittwoch, 30. Juni 2010
Zion NP. – Bryce NP.

Donnerstag, 1. Juli 2010
Bryce NP.

Freitag, 2. Juli 2010
Bryce NP. – Moab

Goblin Valley
event. Kodachrome SP. - lohnt sich das??? Zeitlich machbar???

Samstag, 3. Juli 2010
Moab

Arches NP.

Sonntag, 4. Juli 2010
Moab – Page

Monument Valley

Montag, 5. Juli 2010
Page

Antelope Canyon, Toadstool Hoodoos

Dienstag, 6. Juli 2010
Page – Williams

Grand Canyon NP.

Mittwoch, 7. Juli 2010
Williams – Las Vegas

Donnerstag, 8. Juli 2010
Las Vegas – Rückflug

Die mir unbekannten Strecken habe ich fett markiert.
Den Rest sind wir 2008 schon gefahren.

Sollte man eventuell den Teil ab Vegas besser andersherum fahren?
2008 sind fast alle gegen den Uhrzeigersinn gefahren…:confused:

Lieben Gruß
Kati
:ami01:
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #2
Hallo kati

da ich normalerweise bei jedem Aufenthalt im Kodachrome Basin State PArk einige Wochen wohne, muß ich natürlich dafür votieren; ich würde auf der Strecke nach Moab den Kodachrome wenigstens besuchen, und dann über die 12 über Escalante nach Torrey fahren, dort eine Zwischenübernachtung , denn dann hast Du für Capitol Reef und Goblin deutlich mehr Zeit

VG
Utahfan
 
Vorfreude
Vorfreude
Im Reisefieber
Registriert seit
21. Januar 2009
Beiträge
233
Reaktionswert
0
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #3
Hallo Kati,

da muss ich meinem Vorredner Recht geben. Wir sind die Strecke Moab => Bryce einem Tag gefahren mit Abstecher zum Goblin State Park (sehr lohnenswert). Wir sind um 8:00 Uhr gestartet und gegen 17:00 Uhr waren wir am Trail zur Mossay Cave.
Ein zweiter Abstecher ist hier nicht mehr drin. Eine Übernachtung musst Du auf jeden Fall noch einplanen, wenn Du auch den Kodachrome anschauen willst.

Liebe Grüße

Steffi
 
kati77
kati77
Newbie
Registriert seit
24. Februar 2008
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #4
da muss ich meinem Vorredner Recht geben. Wir sind die Strecke Moab => Bryce einem Tag gefahren mit Abstecher zum Goblin State Park (sehr lohnenswert). Wir sind um 8:00 Uhr gestartet und gegen 17:00 Uhr waren wir am Trail zur Mossay Cave.
Ein zweiter Abstecher ist hier nicht mehr drin. Eine Übernachtung musst Du auf jeden Fall noch einplanen, wenn Du auch den Kodachrome anschauen willst.
Hallo Steffi!

Mossay Cave ist im Bryce, oder :confused:
OK, dann muß der Kodachrome leider entfallen. Ich denke die Goblins sind origineller :biggrin: !

Eine Zwischenübernachtung auf der Strecke paßt bei dieser Tourvariante zeitlich leider nicht mehr. Die müßten wir dann nämlich woanders einsparen :frown: ....

Gruß Kati
 
kati77
kati77
Newbie
Registriert seit
24. Februar 2008
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #5
Hallo zusammen!

Wir denken gerade darüber nach unseren Aufenthalt auf 17 Tage zu verlängern (ist sogar minimal günstiger :biggrin:).

Uns steht als ein weiterer Tag zur freien Verfügung.

Da unsere längsten Strecken ja Bryce - Moab und Moab - Page sind,
haben wir überlegt den Tag da einzubauen.

Bryce - Moab könnten wir ja wie "Utahfan" schrieb in Torrey unterbrechen.

Aber wo würde alternativ eine Unterbrechung Moab - Page Sinn machen :confused: ??

LG Kati
 
Vorfreude
Vorfreude
Im Reisefieber
Registriert seit
21. Januar 2009
Beiträge
233
Reaktionswert
0
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #6
Aber wo würde alternativ eine Unterbrechung Moab - Page Sinn machen :confused: ??
LG Kati
Na, da kannst Du doch prima direkt eine Nacht im Monument Valley verbringen.

Moab => Monument Valley 147 Meilen
Monument Valley => Page 139 Meilen

Da gibt es die Gouldings Lodge gegenüber vom Monument Valley
http://www.gouldings.com/german/lodge.htm

Oder das View Hotel direkt im Monument Valley
http://www.monumentvalleyview.com/

Oder seit Ihr mit dem WoMo unterwegs?


Grüße
Steffi
 
kati77
kati77
Newbie
Registriert seit
24. Februar 2008
Beiträge
36
Reaktionswert
0
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #7
Na, da kannst Du doch prima direkt eine Nacht im Monument Valley verbringen.

Moab => Monument Valley 147 Meilen
Monument Valley => Page 139 Meilen

Da gibt es die Gouldings Lodge gegenüber vom Monument Valley
http://www.gouldings.com/german/lodge.htm

Oder das View Hotel direkt im Monument Valley
http://www.monumentvalleyview.com/
Hallo Steffi!

Die Idee an sich ist ja gut - sie scheitert leider an den "etwas" happigen Preisen der Valley -Hotels :eek:.
Das sind mir Sonnenunter- und -aufgang nicht wert - glaub ich...


Oder seit Ihr mit dem WoMo unterwegs?
Nein, wir sind mit dem Mietwagen unterwegs.

Gruß Kati
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • Von San Francisco nach Las Vegas und durch die Nationalparks Beitrag #8
Die Idee an sich ist ja gut - sie scheitert leider an den "etwas" happigen Preisen der Valley -Hotels :eek:.
Das sind mir Sonnenunter- und -aufgang nicht wert - glaub ich...
Sollten sie aber ;-)
Woanders übernachtest Du auch nicht umsonst, also musst Du nur den Mehrpreis in Betracht ziehen, und dann lohnt es sich plötzlich wieder. Ich hatte auch gezögert, hätte mich aber sonstwohin gebissen hätte ich es nicht gemacht:
http://www.usa-2009.de/17/index.htm ganz unten.

Gruss
Andreas
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten