von Prince Rupert nach Clearwater

    Diskutiere von Prince Rupert nach Clearwater im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo zusammen, meine Routenplanung geht weiter. Wir werden abends in Prince Rupert ankommen und haben auch ein Zimmer gebucht. Und das nächste...
F
Flip86
Amerika Tourist
Registriert seit
13. Januar 2009
Beiträge
218
Reaktionswert
0
Ort
Pfullingen
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #1
Hallo zusammen,
meine Routenplanung geht weiter.
Wir werden abends in Prince Rupert ankommen und haben auch ein Zimmer gebucht.

Und das nächste festgeplante ist im Wells Grey Park.

also am 11.08. gehts morgens los in Prince Rupert

und am 14.08. sind wir angemeldet in der Nakiska Ranch im Wells Grey Park.
Hier verbringen wir 2 Nächte.

Nun die Frage:
Was sollte man auf dieser Fahrt gesehen haben, und wo sollte man übernachten?

Vielen Dank für eure Hilfe.

PS: So sollte es aussehen

Von:
Nach:
Sehenswürdigkeiten:
Übernachtung:
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #2
Hallo,

meiner Meinung lohnt sich ggf.
- ein Abstecher nach Hyder/Alaska (fishcreek Plattform)
- eine Übernachtung in Smithers
- ein Abstecher zum Bowron Lake PP

Das Problem an der Strecke ab Prince Rupert ist, dass es zwar die eine oder andere Sehenswürdigkeit gibt. Es ist aber nicht so wie bei anderen Strecken, dass man quasi automatisch darauf aufmerksam wird. Viele Dinge liegen versteckt und erfordern eine Fahrt auf einer der vielen kleinen Seitenstrassen. Wer keine gute Karte hat, wird aber an diesen Strassen schnell vorbeifahren und man erkennt häufig nicht, ob sich ein Abstecher lohnt.

Gruss Tom
 
F
Flip86
Amerika Tourist
Registriert seit
13. Januar 2009
Beiträge
218
Reaktionswert
0
Ort
Pfullingen
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #3
Aus diesem Grund möchte ich euch ja fragen was sich denn lohnt anzuschauen. Weil ich kenne auf dieser Strecke nichts was sehr bekannt ist.

Ich wäre also euch sehr dankbar wenn ihr mir Tipps geben könnt die eher ein GEHEIMTIP sind.

MFG
 
F
Flip86
Amerika Tourist
Registriert seit
13. Januar 2009
Beiträge
218
Reaktionswert
0
Ort
Pfullingen
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #4
Hallo,

meiner Meinung lohnt sich ggf.
- ein Abstecher nach Hyder/Alaska (fishcreek Plattform)
- eine Übernachtung in Smithers
- ein Abstecher zum Bowron Lake PP

Das Problem an der Strecke ab Prince Rupert ist, dass es zwar die eine oder andere Sehenswürdigkeit gibt. Es ist aber nicht so wie bei anderen Strecken, dass man quasi automatisch darauf aufmerksam wird. Viele Dinge liegen versteckt und erfordern eine Fahrt auf einer der vielen kleinen Seitenstrassen. Wer keine gute Karte hat, wird aber an diesen Strassen schnell vorbeifahren und man erkennt häufig nicht, ob sich ein Abstecher lohnt.

Gruss Tom
Hallo Tom,
erstmal vielen Dank für die Vorschläge.
Ich habe mich jetzt mal schlau gemacht. Also Hyder/Alaska liegt ja nicht gerade auf dem Weg.
Der Bowron Lake PP ist eher eine Tour wert.

Wenn wir in Prince Rupert starten, sollten wir dann in Smithers die erste Nacht übernachten? Weil wir haben schon eine ordentliche Strecke da noch vor uns, das wir nach 3 Tagen im Wells Grey Park ankommen.

Ich habe schon mitbekommen das sich eine Fahrt nach ´Ksan Village lohnen würde?

Vielen Dank nochmal.

MFG
 
F
Flip86
Amerika Tourist
Registriert seit
13. Januar 2009
Beiträge
218
Reaktionswert
0
Ort
Pfullingen
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #5
kennt denn niemand eine Sehenswürdigkeit auf dem Weg???
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #6
Ab Hustone gibt es ein paar Nebenstrassen mit der du die Strecke etwas interessanter gestalten kannst:

z.B: Houston - Telkwa - Granisle - Topley - Houston
z.B: Francois Lake Loop: Houston - Finning - und dann über die Morice Owen Forest Service Road - Owen East Forest Service Road weiter nach Noralee - danach weiter über die Colleymont Road

z.B: Morice River, Buck flats Loop: Houston - Finning - und dann über die Morice River Forest Service Road - 17 Carrier Forest Service Road - Buck Flats Road - Houston

Gruss Tom
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #7
Prince Rupert und so....

Hallo, die Strecke ist sicher sehr schoen. Ich selbst kenne sie nur aus der Luft oder auf kurzen Teilabschnitten. Die Strecke ist nicht eine soooo bekannte Touristenstrecke? Aber hier ist eine website, die Dir vielleicht etwas helfen koennte:

www.RVwest.com

Ich bekomme das Magazin dazu und es behandelt die Touristenpunkte in Westkanada. Der Ort Mackenzie , BC scheint sehr interessant zu sein....in der heute eingetroffenen Zeitschrift gibt es einen kurzen Bericht ueber Mackenzie und die umliegende Landschaft und die vielen Baeren.

Einfach mal in diesen kleinen Orten anhalten und sich umschauen.
Tom hat Dir ja auch schon einige Strecken aufgeschrieben.

Gute Erholung
RVer
 
K
kupfi
Live as it should be
Registriert seit
18. Oktober 2005
Beiträge
1.686
Reaktionswert
17
Ort
Stuttgart
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #8
In Telkwa gibt es einen sehr schönen Campground, am Fluss, dort treffen sich die ganzen Steelhead Fischer, am Abend gehe dann alle in das Crocodile Inn, war mal gut und mal weniger, auf jeden Fall klasse Atmosphäre, wir haben immer einen Abstecher zum Babin Lake gemacht, sind dort auch an der Küste entlang gefahren, solange bis es nicht mehr ging, fand ich klasse. Wir haben auch einen Abstecher von Terrace zum Naga Lave Bed Memorial Park gemacht, das fand ich sehr schön, vor allem die Löcher die entstanden sind weil die Lava Baumstämme umschlossen hat und die nicht rechtzeitig verbrannt sind haben eben Löcher hinterlassen, sehr ursprüngliche Gegend.

Kupfi
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • von Prince Rupert nach Clearwater Beitrag #9
Hallo,

ich würde ggf. einen Stop am Seely Lake PP einplanen. Dort gibt es eine Plattform, von der man bei genügend Geduld interessante Tierbeobachtungen machen kann. Angeblich leben dort auch die seltenen Kermode Bären.

Gruss Tom
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben