[West] vancouver - seattle - san francisco

    Diskutiere vancouver - seattle - san francisco im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; hey leute! ich brauche dringend hilfe =)! hab schon so manchen beitrag durchgelesen und bin wirklich erstaunt, wie man hier hilfe bekommt! ich hoffe...
  • Schlagworte
    san francisco seattle vancouver
J
june2010
Newbie
Registriert seit
6. Januar 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • vancouver - seattle - san francisco Beitrag #1
hey leute!

ich brauche dringend hilfe =)! hab schon so manchen beitrag durchgelesen und bin wirklich erstaunt, wie man hier hilfe bekommt! ich hoffe, ihr könnt mir auch weiter helfen!

wir (2 personen) fliegen im juni für 3 wochen nach vancouver (war schon mal für 7 monate da). geplant sind in vancouver + umgebung ca. 5 tage.
dann gehts mit dem bus nach seattle. tja dort kenne ich mich nicht mehr aus. 13 - 14 tage wollen wir mit dem auto unterwegs sein. will unbedingt noch nach forks bzw. port angeles. wir möchten nach san francisco und event. noch nach los angeles oder las vegas. da würden wir aber von san francisco aus fliegen. die restlichen 1-2 tage verbringen wir noch in new york.
könntet ihr mir eine route empfehlen? was muss ich unbedingt sehen?
würdet ihr uns ein mietauto oder einen camper empfehlen?
sollte ich die hotels für die route vorher buchen oder reicht es wenn wir das vor ort machen?

ich hoffe ihr könnt auch mir helfen!!
vielen vielen dank!!!!!

liebe grüße aus österreich
 
Whale
Whale
Amerika Kenner
Registriert seit
20. Juli 2007
Beiträge
285
Reaktionswert
0
Ort
Ostschweiz
  • vancouver - seattle - san francisco Beitrag #2
Leider kenn ich mich in der Region nicht so wirklich aus.

Hast du schon überlegt, von Vancouver nach SFO zu fliegen, damit du ein wenig was ansehen kannst, von dem was du schreibst.

War zwar auch schon im Norden von Californien und Oregon (Familienbesuch), aber wirklich gross was zu sehen gibts meiner Meinung da nicht, ausser die Redwoods in CA

Wenn ihr vor allem Städte sehen wollt, SFO, LA, LV, würde ich Hotels und Mietauto vorziehen.
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • vancouver - seattle - san francisco Beitrag #3
Hallo

würdet ihr uns ein mietauto oder einen camper empfehlen?
Wenn ich reisen müsste, käme eigentlich nur ein Camper/WoMo in Frage.
Ist einfach eine Budgetfrage!

aber wirklich gross was zu sehen gibts meiner Meinung da nicht, ausser die Redwoods in CA
Man sieht, das Whale noch nie wirklich im Norden war:mad:

Also was könntest Du anschauen:

- Mt Rainier
-Mt St.Helens
-Silver Falls SP
-Portland, Columbia River
- Coos Bay
-Crater Lake
-Newberry
-Three Sisters
-Lassen NP
-Redwood
-Av. of the Giants
etc. etc.

Da könntes Du einen Monat und länger verweilen ohne alles gesehen zu haben.

Ich würde Di einfach mal einen guten Reiseführer empfehlen. z.B. den von Grundmann USA der ganze Westen.

Aus diesen vielen Eckpfeilern lässt gut eine Tour für 14. Tag einrichten.

Gruss

Yukon
 
Whale
Whale
Amerika Kenner
Registriert seit
20. Juli 2007
Beiträge
285
Reaktionswert
0
Ort
Ostschweiz
  • vancouver - seattle - san francisco Beitrag #4
Na grad am Weg liegt der Crater Lake nicht, da war ich schon.
Auf die Redwoods dagegen fällt man fast drauf, haben mich persönlich allerdings nicht so beeindruckt wie die Mammutbäume im Yosemite

Und da sie ja nach SFO und LA wollen, muss man ja irgendwie runter kommen. ;) Ist ja auch ein ganz schönes Stück und sooo viel Zeit haben sie auch wieder nicht (finde ich), darum mein Vorschlag, runter zu fliegen, wenn sie die Städte unbedingt sehen möchten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
SaltSpring
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
23. Januar 2007
Beiträge
948
Reaktionswert
18
  • vancouver - seattle - san francisco Beitrag #5
Hi,

nun will ich aufgrund meiner Erfahrungen auch noch meinen Senf dazuzugeben.
Hätte zwei Alternativvorschläge, die vielleicht passen könnte.
Der Einfachheit halber beginne ich ab Tag 6. In Seattle

…..
6. Vancouver Seattle
7. Seattle
8. Seattle - Port Angeles (zu empfehlen: Fährfahrt nach Bainbridge Island und dann weiter)
9.Port Angeles – Forks (die Etappe wäre mit persönlich zu kurz, ich würde eher weiter Richtung Lake
Quinault fahren, aber Forks war ja für Dich wichtig; hier unbedingt zu den Stränden
und zum Hoh Rain Forest; Link: http://www.nps.gov/olym/index.htm )
10. Forks – Seaside (relativ zähe Fahrt mit evt. Zwischenstopps am Lake Quinault bzw. in Astoria)
11. Seaside – Coos Bay
12. Coos Bay – Eureka
13. Eureka – SFO (früh los und über die Avenue of Giants)
14. SFO
15. SFO
16. SFO – Yosemite
17. Yosemite – Lone Pine
18. Lone Pine – LV
19. LV
20. LV- NY

Diese Variante bedeutet für euch aber “relativ“ viel Fahrerei, d.h. ca. 1600 Meilen.
Ihr habt einige Abschnitte dabei die zwischen 200 und 300 Meilen liegen,
die aber meiner Meinung nach machbar sind.
Selbstverständlich wäre es ohne LV stressfreier, aber nur Ihr könnt entscheiden,
ob Ihr das durchziehen wollt. Bei meinem Vorschlag fällt aber LA weg.

Eine andere Variante mit weniger Fahrerei (aber auch ohne LA)
und einem Flug hast du selbst ins Spiel gebracht:

Route wie oben (ggfs. sogar um einen Tag verlängert; ggfs. für unterwegs oder SFO)

16. SFO – Las Vegas (Flug)
17. LV
18. LV
19. Puffer
20. LV - NY

Du kannst ja mal prüfen, ob das was für euch wäre.
Es kommt natürlich auch darauf an, ob Ihr eher in Städte mögt oder
,wie in meinem Vorschlag berücksichtigt, auch Natur mitnehmen wollt.

Noch kurz zu deinen Fragen:
Wir haben eine ähnliche Tour mit dem Auto gemacht, was sich meiner Meinung nach
gerade bei weiten Strecken anbietet (aber hier gibt es wie immer zwei Meinungen J).

An der Washington/Oregon Coast findest Du eigentlich genügend Unterkünfte,
allerdings würde ich persönlich in den Städten und in den Nationalparks vorbuchen
(aber auch hier scheiden sich manchmal die Geister J).

Einen Teil der Ziele habe ich schon genannt, ansonsten hat auch Yukon schon einige aufgezählt.

So und jetzt reicht es erst mal.

Gruss

SaltSpring
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten