Vancouver Island

    Diskutiere Vancouver Island im Routenplanung Kanada Forum im Bereich Kanada Reise; Bei unserer Routenplanung sind noch einige Fragen aufgetaucht und ich hoffe, dass ich mit eurer Hilfe viele Antworten erhalten werde..... Wir sind...
K
kirahh
Amerika Tourist
Registriert seit
18. Oktober 2008
Beiträge
142
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #1
Bei unserer Routenplanung sind noch einige Fragen aufgetaucht und ich hoffe, dass ich mit eurer Hilfe viele Antworten erhalten werde.....

Wir sind Ende August/bis Mitte September in Kanadas Westen unterwegs und haben für 21 Tage das Wohnmobil.

Unsere Tour entspricht ungefähr der, die Kali sehr ausführlich in seinem RB beschrieben hat.

Wir wollen allerdings unbedingt einen Abstecher nach Edmonton machen (wir shoppen leidenschaftlich gerne und sind auch schon in den USA gerne durch die malls gelaufen so dass wir uns die WEM nicht entgehen lassen wollen.

Nun aber zu meiner Frage an sich:

Viele schreiben ja immer, dass sich ein Abstecher nach VI auf jeden Fall lohnt.....was genau hat euch denn an der Insel so fasziniert? Die Wale watching Touren kann man jetzt ja auch schon ab Vancouver machen (hat da jemand Erfahrung mit gemacht??) und wir möchten nicht mit einem Zodiac fahren, sondern nach Möglichkeit mit einem der Schnellboote, die vielleicht sogar überdacht sind.

Die Überfahrt nach VI ist mit einem Momo 23 Fuss ja nicht gerade nen Schnapper und deshalb meine Frage, ob wir das überhaupt in Betracht ziehen sollten und was genau so schön an der Insel ist....lohnt sich zB der Butchart Garden?

Wir spielen mit dem Gedanken uns auf der Rundtour ggf. etwas mehr Zeit zu lassen und dafür VI weg zu lassen...

Was meint ihr? Könnt ihr mich vom Gegenteil überzeugen?

Danke im Voraus!

LG
 
G
Gast7972
Gast
  • Vancouver Island Beitrag #2
Hallo,

auch wenn ich jetzt zerrissen werde: ich persönlich fand VI nicht so toll. Gut, es ist eine schöne Landschaft, aber die Landschaft auf dem Festland hat mir besser gefallen. Ausserdem regnets auf VI viel mehr als auf dem Festland. Und Wildnis gibts auf dem Festland auch, vor allen in den Rocky Mountains.
Butchart Garten ist sehr schön, je nach Jahreszeit. Aber etwas ähnliches hat fast jeder vor uns vor der Nase: der nächste botanische Garten.

Ich habe Eure Route nicht im Kopf (habt Ihr die schon irgendwo ins Forum gestellt??) würde aber dafür plädieren, sich lieber woanders mehr Zeit zu lassen.

Gruss Beate
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Vancouver Island Beitrag #3
Wir wollen allerdings unbedingt einen Abstecher nach Edmonton machen (wir shoppen leidenschaftlich gerne und sind auch schon in den USA gerne durch die malls gelaufen so dass wir uns die WEM nicht entgehen lassen wollen.
Meiner Meinung nach ist die WEM veraltet und eine Fahrt zum shoppen lohnt sich dorthin nicht. Die kanadische Mode hat sich doch sehr weit von den Trends in Europa entfernt und mag für Kanada sicherlich gut geeignet sein. In Europa würde ich aber so nicht herumlaufen.

An eurer Stelle würde ich mir eher überlegen, ob sich evt. das shoppen ab Vancouver lohnt. In Vancouver elber gibt es die zweitgrößte kanadische Mall (wenn Größe für euch wichtig ist) und ab Vancouver gibt es einen shuttle Bus zu einem outlet center an der amerikanischen Grenze, wo ihr im Vergleich zu Edmonton wohl eher günstige Markenklamotten bekommen könnt. Außerdem bietet sich Whistler zum shoppen an. Dort gibt es immer die neusten Sachen (viel günstiger als bei uns sind sie allerdings auch nicht). der große Vorteil: Das Wohnmobil könnt ihr euch bei shoppen in Vancouver sparen, da ihr es nicht benötigt. Außerdem ist die Strecke "Hinton - Edmonton" eher etwas langweilig (zumindest aus meiner Sicht).



Viele schreiben ja immer, dass sich ein Abstecher nach VI auf jeden Fall lohnt.....was genau hat euch denn an der Insel so fasziniert? Die Wale watching Touren kann man jetzt ja auch schon ab Vancouver machen (hat da jemand Erfahrung mit gemacht??) und wir möchten nicht mit einem Zodiac fahren, sondern nach Möglichkeit mit einem der Schnellboote, die vielleicht sogar überdacht sind.
Ich finde Vancouver Island ein Muss. Die Landschaft ist besonders beeindruckend und gerade die Kombination aus Meer, bewaldeten Inseln, gletscherbedeckten Bergen und Regenwald läßt sich auf Vancouver Island besonders gut beobachten.

Auf einer whale-whacthing Tour ab Vancouver kann man dies in der Form nicht sehen, da dort die Berge nicht so dicht an die Küste heranreichen. Ich empfehle daher her die Touren im Norden oder ggf. ab der Mitte von Vancouver Island. Da gibt es von allem etwas. Sehr toll ist auch, dass es etliche andere Bootstouren ab Vancouver Island gibt. Interessant sind beispielsweise die Bootstouren zu den Gezeitenstrudeln vor Vancouver Island oder die Grizzlybärenbeobachtungstouren ab Vancouver Island. Gerade ab Ende August beginnt dort die Lachswanderung und die Grizzlbären versammeln sich dort an bestimmten Stellen um die Lachse zu fangen. Es gibt in Kanada nicht viele Orte, wo man dies beobachten kann.

Gruss Tom
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Vancouver Island Beitrag #4
Wem

Veraltet ist die WEM nun gerade nicht, da sie in Abschnitten gebaut wurde. Muss man vielleicht gesehen haben?!! Soviel Geschaefte unter (einem?) Daechern, ist schon sehr gekonnt. Als wir noch in Edmonton wohnten, haben wir uns dort im Winter ( bei -30) die Fuesse vertreten, aber shoppen gibt es fuer uns nur in Deutschland. Muss man nun wirklich nicht in der WEM, auch nicht in den Outlet Malls in Washington. Nach USA kommt der Grenzuebergang noch dazu. Fuer uns Kanadier nicht so anstrengend!!? Bis auf die Wartezeiten.
Die WEM ist nun mal weltgroesste MALL. Kann man mal gesehen haben, ist aber kein MUSS!!!? Wir haben den Werdegand (Bau) der WEM von Anfang an miterlebt und dadurch ist es nichts besonderes.
Vancouver Island ist einer Fahrt nach Edmonton vorzuziehen. Sehr mildes Klima, auch im Winter und ein sehr abwechselungsreiches Tierleben.
Gruss
RVer
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Vancouver Island Beitrag #5
Hallo

Sind gerade weider von unserem 5 wöchigen Tripp aus BC/AB/Yukon wieder zurück.

zu Vi: Ich kippe eher auf die Seite von Beatae; das Festland gefällt mir persönlich einfach besser, das hat sich sich auch dieses mal wieder bestätigt.
Jeder sollte beides einmal besuchen und seine Meinung dann selber bilden.

zu WEM:
Wer genügend Zeit hat, kann Edmonton besuchen, aber ein muss ist das sicher nicht.

Gruss
Yukon
 
C
Cornely
Newbie
Registriert seit
12. Juli 2009
Beiträge
24
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #6
Hi,
ich war vor rund 24 Jahren für sieben Wochen in Edmonton und auch öfter in der WEM. Sicher ist es schon mal beeindruckend, eine Achterbahn (damals gabs gerade einen schweren Unfall), eine Eisbahn, ein Wellenbad, ein Kino etc. unter einem Dach zu sehen. Andererseits würde ich dafür nicht extra einen Abstecher nach Edmonton machen.
VI haben wir diesmal auch auf unserer Route und ich bin schon sehr gespannt, vor allem nach dem Beitrag im TV über die Indianer in Tofino.

@ Tom: Von wo aus auf VI kann man denn die Grizzlytour machen?
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #7
Hallo Cornely,
ich bin zwar nicht Tom aber ich kann dir einen Ort nennen. Ab Telegraph Cove werden diese angeboten sind aber nicht ganz billig.Da nur eine bestimmte Anzahl von Leuten mitgenommen wird ist es vielleicht sinnvoll dies ein paar Tage vorher tel. zu buchen.Es gibt von dem Anbieter auch ne Webseite in deutsch.
 
fischli73
fischli73
Kanadaliebhaberin
Registriert seit
30. Juni 2005
Beiträge
788
Reaktionswert
9
  • Vancouver Island Beitrag #8
Hallo kirahh,

wir waren im Jahr 2000 ein paar Tage auf Vancouver Island. Mir gefallen die Rocky Mountains und das Festland deutlich besser und ich würde lieber dort meine Zeit verbringen.

Die West Edmonton Mall habe ich bereits zweimal besucht und ich war immer begeistert. Allerdings ist ein Ausflug nach Edmonton auch nicht "mal eben" zu machen. Eine Alternative ist vielleicht die Mall "Metrotown" in Vanocuver. Metrotown ist die zweitgrößte Mall im Westen Kanadas (hinter WEM).
 
C
Cornely
Newbie
Registriert seit
12. Juli 2009
Beiträge
24
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #9
Hallo Cornely,
ich bin zwar nicht Tom aber ich kann dir einen Ort nennen. Ab Telegraph Cove werden diese angeboten sind aber nicht ganz billig.Da nur eine bestimmte Anzahl von Leuten mitgenommen wird ist es vielleicht sinnvoll dies ein paar Tage vorher tel. zu buchen.Es gibt von dem Anbieter auch ne Webseite in deutsch.
Danke, Kali! So weit hoch schaffen wir es auf VI leider zeitlich nicht. Ich dachte, es gäbe vielleicht auch was in Tofino. Zumindest eine Tour zu Braunbären gibt es wohl.
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Vancouver Island Beitrag #10
Danke, Kali! So weit hoch schaffen wir es auf VI leider zeitlich nicht. Ich dachte, es gäbe vielleicht auch was in Tofino. Zumindest eine Tour zu Braunbären gibt es wohl.
Ab Tofino gibt es Touren zu den Schwarzbären. Für einen Einstieg finde ich das auch sehr interessant und die Touren sind auch im Vergleich zu den Grizzlybärentouren nicht ganz so teuer.

Die Schwarzbären suchen bei Ebbe an der Küste nach Krabben und Muscheln und sind dabei sehr umtriebig. Wenn man noch keine Erfahrung mit Bärenbeobachtungen hat, dann ist dies ein guter Einstieg.

Grizzlybärenbeobachtungen in der Form von Tagesausflügen sieht man - wie von Kali bereits geschrieben - am besten ab Telegraph Cove. Da auf der Beobachtungsplattform nicht beliebig viele Leute Platz finden, geht hier ohne langfristige Vorreservierung nur wenig. Man kann sich zwar auf eine Warteliste setzen lassen, es springen aber nur sehr wenige Leute ab, so dass die Leute von der Warteliste meistens nicht auf die Plattform dürfen.

Eine Alternative sind noch die Beobachtungstouren ab Campbell River. Diese Touren sind derzeit nicht so stark im Focus der Touristen und die Chansen für kurzfristige Buchungen dürften besser sein. Ab Campbell River wird man mit dem Boot in einen abgelegenen Fjord (Bute Inlet) gefahren und ab dort wird man mit einem kleinen Bus zu einer Plattfrom gefahren. Die Tour dauert den ganzen Tag.

Gruss Tom
 
C
Cornely
Newbie
Registriert seit
12. Juli 2009
Beiträge
24
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #11
Die Tour mit den Schwarzbären (nicht Braun ;)) habe ich im Fernsehen gesehen. Das war ein Beitrag über eine Indianerin und deren Vater, der in Tofino noch selbst Kanus baut und auch die Touren zu den Bären macht.
http://www.tlaook.com/tlaook-homeset.html
Hat jemand die Tour mit Gisele oder ihrem Vater schon gemacht?

Danke für die ausführlichen Antworten.
 
C
Cornely
Newbie
Registriert seit
12. Juli 2009
Beiträge
24
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #12
veronika123
veronika123
Kanada Fan
Registriert seit
16. Juni 2009
Beiträge
143
Reaktionswert
0
Ort
bei Kreuzlingen/Bodensee
  • Vancouver Island Beitrag #13
Danke für den Tipp! Den film habe ich im fernseher gesehen und es war echt toll! Kann mir sehr gut vorstellen, dass auch ein tour mit ihnen super erlebnis ist!
Ich kann dann frühestens nächstes jahr davon erzählen :smile:
LG
Veronika
 
M
Moitzi
Newbie
Registriert seit
29. Januar 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
  • Vancouver Island Beitrag #14
Hallo,
mein Beitrag komt vielleicht etwas spät, aber vielleicht nutzt er ja doch noch. Wir sind gerade seit einer Woche von unserer dreienhalbwöchigen Kanada Rundreise zurück und wir waren eine ganze Woche auf Vancouver Island. Uns hat es beiden sehr sehr gut gefallen und ich würde es auf jeden Fall wieder machen. Natürlich hat man Natur auch in den großen NPs, doch ich fand gerade die Mischung aus Natur und Küste so toll. Wir hatten aber auch das Glück, dass wir die ganzen dreienhalb Wochen fantastisches Wetter hatten und es demnach auch auf VI super war.

Wir sind mit Stubbs Island Tours ab Telegraph Cove zu den Walen gefahren und hatten einen super Tag mit 5 verschiedenen Walfamilien.

Toll müssen auch die Bärentouren ab Telegraph Cove sein. Die kosten aber 250 Dollar pro Person (dauern aber dafür von 7-16h und haben Verpflegung dabei). Wir hatten leider keine Zeit, aber die Beschreibung klang verlockend.

Telegraph Cove selbst ist nicht so toll, aber dafür hat uns Sayward umso besser gefallen. Das ist ein kleines Nest ca. 70km vor Telegraph Cove mit wenig Tourismus (was im Juli/August SEHR angenehm ist) und es gibt einen kleinen privaten Campingplatz mit ca. 6 Stellplätzen direkt am Wasser. Dort waren wir zwei Tage und haben einfach nur die Seele baumeln lassen, haben vom Pier aus riesen Lachse geangelt und die vorbeischwimmenden Orcas beoabachtet. Das war einfach super und alleine dafür hat sich die Fahrt nach VI schon gelohnt.

Wir haben übrigens für unser 24 Fuß Wohnmobil knapp 75 Dollar pro Überfahrt bezahlt. Finde ich nicht sooooo schlimm...

Ich würde jedenfalls immer wieder nach VI fahren!

Viele Grüße
Moitzi
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten