USA wohin/wie teuer??

    Diskutiere USA wohin/wie teuer?? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; HI, also ich habe vor mit meiner Freundin Urlaub in den USA zu machen. Nur ist jetzt die Frage wohin?? Es sollte eine wärmere Region sein, aber kein...
B
Bito
Newbie
Registriert seit
28. Februar 2005
Beiträge
5
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #1
HI, also ich habe vor mit meiner Freundin Urlaub in den USA zu machen. Nur ist jetzt die Frage wohin?? Es sollte eine wärmere Region sein, aber kein "Touristenlager", weil wir das Leben in den USA besser kennenlernen möchten und nicht als typischer Urlauber dorthin wollen.

Wie viel muss man für 2 Personen für Hin und Rückflug einplanen (€) ??
Wo sollte man am besten Buchen Online oder im Reisebüro??
Reiseszeit ist relativ egal, am besten wäre Sommer, aber ist leider auch am teuersten, um Ostern oder im Herbst wäre auch okay.
Was habt ihr für Erfahrungen??
Könnt ihr mir Empfehlungen geben, worauf wir achten sollten, bevor es losgeht??
 
G
gluecksbaby
Amerika Kenner
Registriert seit
2. Februar 2005
Beiträge
290
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #2
Hallo bito !

Hin würde ich San Francisco empfehlen und dann die typische *banannen-tour *machen . SF-LA-SD-Vegas und Canyons .
Ich weiss ja nicht wie lange Ihr vor habt dort hinzufliegen .

In SF sparst Du Dir schon mal ein paar Tage Auto .

Flugpreis im Sommer wird richtig teuer . Damit Du ungefähr ein Gefühl bekommst schau mal hier :

www.flug.de . Dort geb einfach mal Dein Reisedaten ein und schon weisst du was du einplanen musst .

Das Auto würde ich im moment über den TUI Katalog buchen . Der ist am billigsten . Ein Premium von Alamo kostet dort fuer 2 Wochen 530 Euro .

Ich würde generell immer über das Reisebüro gehen . Ich mag einen Direkten Ansprechpartner haben .

Lieben Gruss!
Anke
 
B
Bito
Newbie
Registriert seit
28. Februar 2005
Beiträge
5
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #3
Danke schonmal

Und wie gehts dann weiter?? Ich denke mal, dass man in Motels unterkommen sollte, glaub billiger und besser wenn man von Ort zu Ort "wandert" oder???

Die Motels dann vor Ort aufsuchen und für die Nacht/Nächte buchen oder das auch schon vorher alles festmachen ??

thx
Bito
 
G
Gast6473
Gast
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #4
Außerhalb der Hauptsaison findet man in der Regel immer ein freies Motelzimmer. Vorbuchen sollte man vor allem die erste und die letzte Übernachtung. Auch in der Nähe von Nationalparks oder in großen Städten bietet es sich an, schon in Deutschland zu buchen.

Ob man an einem Ort bleibt oder "wandert" ist natürlich Geschmackssache und hängt auch von der Region ab, in der man unterwegs ist. Da du ja wärmere Regionen möchtest, wären ja Kalifornien / Südwesten oder Florida interessante Gebiete. In Kalifornien lohnt ein längerer Aufenthalt IMHO nur in San Francisco, die Umgebung erschließt man schon wegen der Entfernungen besser mit einer Rundreise. In Florida dagegen kann man auch problemlos eine Woche im selben Hotel bleiben und von dort die Umgebung erkunden.

Einen Mietwagen würde ich auf jeden Fall in Deutschland buchen (Reisebüro oder deutsche Internetseite). Da ist man wegen den Versicherungen auf der sicheren Seite und es gibt günstige Angebote auch für unter 25-Jährige, vor Ort ist dieser Zuschlag viel höher. Den Flug kann man auch problemlos über das Internet buchen. Ein guter Tipp ist meist im Internet zu suchen und mit den gefunden Angeboten in ein Reisebüro deines Vertrauens zu gehen.

Torric
 
D
dairy_queen
Amerika Kenner
Registriert seit
6. Februar 2005
Beiträge
412
Reaktionswert
0
Ort
Passau
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #5
Hallo Bito,

mein Vorschlag, mach' eine Rundreise. WO???
Tja das musst Du schon selber entscheiden. Je nach' Interesse und Geldbeutel. Florida, Ostküste, Westküste, .... Es gibt unzählige Möglichkeiten. Durchforste einfach das Forum und Reiseberichte (einfach über Google USA+Reiseberichte eingeben). Dann kannst Du Dir schon mal in etwa ein Bild machen. Wichtig ist auch Dir zu überlegen wie lange Du bleiben möchtest. 3-4 Wochen wären für den Anfang nicht schlecht.

Dann buchst Du den Flug (lässt Dir ein Angebot im Reisebüro machen und vergleichst mit dem Internet).
Das gleiche mit dem Mietwagen. Wenn Du am Anfang und am Schluss eine Stadt besichtigst, brauchst Du hier kein Auto und kannst sparen.
Dann buchst Du Dir drüben das 1. Motel und den Rest machst Du drüben aus. Wenn Du natürlich Deine ganze Route vorplanen möchtest, kannst Du auch schon von zu Hause aus buchen. Hierzu gibt's im Forum schon sehr viele Links. Stöbere einfach noch ein bisschen.

Generell ist es schon besser im Frühjahr und Herbst rüberzureisen. Wenn die Amerikaner im Sommer Urlaub haben ist es teuer und voll.
Die klassische Westroute ist im Sommer auch teilweise sehr heiss.
Wenn Du die USA kennenlernen willst, empfehle ich Dir generell nicht viel Highways zu fahren. Du kommst durch herrliche Kleinstädte und lernst so Land und Leute kennen.

Grüsse
Kerstin ;)
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #6
Hallo Bito und willkommen im Forum,

trotz der Größe gibt es in den USA gewisse Standartrouten, die für fast jede (erste) Reise passen. Das ist z.B. die schon genannte Bananenroute im Südwesten bzw. wenn weniger Zeit zur Verfügung steht nur Teile davon. Der Vorteil dieser Strecken ist, daß sie wirklich eindrucksvoll und mittlerweile bestens dokumentiert sind. Wenn Du Amerika auf anderen, ungewöhnlicheren Pfaden entdecken möchtest, bedeutet das sehr viel mehr Recherche Aufwand, der sich aber auch lohnen kann. Wenn Ihrs warm mögt, könnte ich z.B. die Golfküste empfehlen. Die ist zumindest von Europäern lange nicht so frequentiert wie der Südwesten. Wenn es nicht unbedingt am Meer sein muß, könnte z.B. auch eine Tour rund um den Lake Michigan mit diversen größeren und kleineren Abstechern in Frage kommen. Auch für solche Reisen gibt es wiederum unzählige Möglichkeiten.

Wo es letztendlich hingehen soll, müßt Ihr selbst entscheiden. Wenn Ihr für die erste USA Reise wenige Aufwand haben wollt und Euch zumindest ein kleinwenig für Natur interessiert, ist der Standarttipp Südwesten wirklich einer der Besten.

Gruß, Christian
 
B
Bito
Newbie
Registriert seit
28. Februar 2005
Beiträge
5
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #7
Danke für die schnellen und kompetenten antworten :D

Ich denke die"Bananentour" wäre schon was tolles.

Mit welchen Preisen muss man in etwa bei einer Dauer von ca. 3 Wochen rechnen??
Könnt ihr mir eine Art Vorabaufstellung der Kosten geben??
Es gibt doch sicherlich einen Betrag den man aufjeden Fall einplanen muss.
Für 2 Personen soll das sein.

Also bei Flug.de hab ich gesehen, dass allein der Hin- und Rückflug für 2 Personen bei etwa 1500 Eur0nen liegt.
Was kommt noch hinzu mit Mietwagen, Motels etc. ??

thx 4 help

Bito
 
Monalisa70
Monalisa70
Amerika Kenner
Registriert seit
29. Dezember 2004
Beiträge
454
Reaktionswert
0
Ort
Erding
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #8
Hallo Bito,

wir werden im Mai/ Juni 3 1/2 Wochen im Südwesten unterwegs sein. Folgende Kosten sind schon angefallen:

Flug: Gabelflug München-Las Vegas, San Francisco-München = 700 EUR p.P.
Auto: kleiner Jeep für 24 Tage = 700 EUR mit Frühbucherrabatt.
Wir werden nur die ersten Nächte Hotel/ Motel von hier aus buchen und dann flexibel auf Tour gehen.

Insgesamt rechnen wir mit 100 EUR pro Nase pro Reisetag. Das ist 'ne ganz gute Orientierung. [smiley=02]

Am besten, Du holst Dir mal ein paar aktuelle Kataloge aus dem Reisebüro. Da kann man schon eine ganz grobe Kalkulation machen.

Viele Grüße
Annett
 
G
Garti76
Amerika Fan
Registriert seit
26. Februar 2005
Beiträge
77
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #9
Hallo!

@ Monalisa:
Bezieht sich das insgesamt 100 € p.P. und Reisetag inklusive Flug und Mietwagen?

@ all:
Ich habe mal eine kleine Hochrechnung für meinen Urlaub April/Mai gemacht.

Dauer: 24 Tage
Flug: nach Las Vegas und zurück 522 € p.P.
Mietwagen: Mittelklasse 644 € (Frühbucher)
Benzin: bei etwa 5500 km ca.: 400 €
Unterkunft: einfach bis Mittelklasse ca.: 50 € p.Nacht/Zimmer

Das sind bis hierher in etwa 70 € p.P. / Tag bzw. 3300 €.

Dazu käme noch Essen, Trinken, Eintrittsgelder und Parkgebühren. Was vergessen?

Man könnte also mit Flug und Mietwagen mit 100 € p.P./Tag hinkommen. Was meint ihr?

Garti.
 
Monalisa70
Monalisa70
Amerika Kenner
Registriert seit
29. Dezember 2004
Beiträge
454
Reaktionswert
0
Ort
Erding
  • USA wohin/wie teuer?? Beitrag #10
Hallo Bito,

ja, ich meinte incl. Flug und Mietwagen.

Viele Grüße

Annett
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben