Usa Westen Neuling braucht Hilfe

    Diskutiere Usa Westen Neuling braucht Hilfe im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen bin neu hier bei euch im Forum. Die letzten 2Jahre haben wir mit Florida Reisen angefangen und jetzt hat uns das Amerika Fieber gepackt...
T
timmy1701
Newbie
Registriert seit
23. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #1
Hallo zusammen bin neu hier bei euch im Forum. Die letzten 2Jahre haben wir mit Florida Reisen angefangen und jetzt hat uns das Amerika Fieber gepackt. Bei der Planung unserer USA Reise im kommenden Jahr bin ich aber auf viele Probleme gestoßen. Kurz die DateN.

Ankunft 26.04 Nachmittags Abflug 14.05 früh morgens

Plan war folgender:

26.04 -27.04 Ankunft Nacht in Santa Monica

27.04- 28.04 Fahrt über die 1 übernachten in Santa Cruz
(reicht ein Tag aus oder sollen wir die Strecke in 2 Teile teilen? Wenn ja wo ist ein guter Ort?

28.04 - 01.05 Hotel in San Bruno in der Nähe der von der Bard nach Sanfrancisco.

01.05 - 02.05 Besuch von SixFlags Discovery Kingdom

so und jetzt fängt mein eigentliches Problem an.

02.5 - 03.05 zum Yosemite Park fahren und dort übernachten in Oakhurst.

03.05 - 04.05 Fahrt duruch den Yosemite Park zum Sequoia mit Übernachtung in Three Rivers.

Zu den Parks reicht die Zeit aus? Wir wollen die Basics sehen nicht großartig wandern gehen.

05.05 - 06.05 Besuch des Sequoia und fahrt nach Las Vegas am besten durchs Death Valley. Dort habe ich aber gelesen das es wohl keinen Weg geben soll und man zirka 1Tag und 1000km Umweg in kauf nehmen muss. Kann mir hier jemand helfen wie man am besten fahren kann.

06.05 - 08.05 Las Vegas und Besuch des Hoover Staudammes.

08.05 - 14.05 Fahrt von Las Vegas nach Anaheim (Disney). Besuch der Universal Studios, Six Flags, Hollywood, Santa Monica, und ein Tagesausflug nach SanDiego.

14.05 Rückflug

Da wir noch nie dort waren kann ich leider nicht abschätzen wie lange man wo bleiben sollte. Es wäre nett wenn Ihr mir bei der Planung ein wenig unter die Arme greifen könntet. Wir wollen einige Freizeitparks besuchen die Mamutbäume und ein paar tolle Bilder von der Natur machen. Los Angeles Stadt interessiert uns nicht so und soll ja auch nicht so toll sein.
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #2
Fahrt nach LV

Hallo timmy, leider geht es nicht anders. Wenn Du das Death Valley durchfahren moechtest, dann muesst ihr die Fahrt ueber den Highway 198 und 99 bis Bakersfield machen, dann weiter ueber den Highway 58, 395 (geht bis nach Kanada rein) Richtung Death Valley oder direkt weiter nach LV ueber I 15.........
CA hat ein tolles Strassennetz in Nord / Sued Richtung...
Quer sieht es bescheiden aus. Du bist nicht der 1., der da so viele Meilen runterspulen MUSS!!!


Gruss
RVer
 
T
timmy1701
Newbie
Registriert seit
23. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #3
Ich habe es befürchtet! Wo übernachtet man denn am besten. Denke direkt durchfahren wird nicht gehen ohne Stress.
 
G
Gast44502
Gast
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #4
Hostels oder Couchsurfing ist bis jetzt das billigste was ich im Netz gefunden hab...Camping eventuell :P. Ansonsten Hotels!
 
T
timmy1701
Newbie
Registriert seit
23. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #5
Auf der Karte sieht es so aus als wäre es besser wenn ich durch Yosemite Valley fahre auf die 120 um anschließend auf die 395 zu kommen.
Sequoia könnte ich ja schneller von L.A aus erreichen in 3 1/2h.
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #6
Welche Strasse?

da ich immer im Winter fahre (snowbirds) und ich nur Schnee"sichere" Strassen fahre, kenne ich die Strecke nicht. Vielleicht kann sich ja noch ein "Einheimischer" hierzu melden. Mit dem PKW fahre ich immer von Medford, OR bis zum Death Valley durch. Komme natuerlich erst so um Mitternacht im Death Valley an und habe KEINE Reservierung. Bisher hat es ganz gut geklappt. Der Benzintank sollte voll sein, denn wer weiss wann die naechste Tankstelle kommt!?
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #7
HAllo

Die 120 wird Anfang Mai sicher noch gesperrt sein, und es gibt dann keine Möglichkeit auf die 395 bei Lee Vining zu kommen; Wintersperre ist meist bis Mitte Ende Mai, oft sogar Juni

VG
Utahfan
 
T
timmy1701
Newbie
Registriert seit
23. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #8
Hm das ist schlecht habe ich noch eine andere Möglichkeit? Oder sollte ich die Route anders planen? Wenn ja wie? Fest gebucht habe ich bis jetzt nur den Mietwagen und die Flüge.
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #9
Hi timmy,

so und jetzt fängt mein eigentliches Problem an.

02.5 - 03.05 zum Yosemite Park fahren und dort übernachten in Oakhurst.

03.05 - 04.05 Fahrt duruch den Yosemite Park zum Sequoia mit Übernachtung in Three Rivers.

Zu den Parks reicht die Zeit aus? Wir wollen die Basics sehen nicht großartig wandern gehen.
Im Yosemite N.P. kann man zu dieser Zeit eigentlich noch nicht so viel unternehmen, da der Park ja weit über 1000m ü. n.N. liegt. Die Hauptaktivitäten beschränken sich zu dieser Zeit, wenn die hochgelegenen Passtrassen wie Hwy 120 und Glacier Point Road noch geschlossen sind, eigentlich hauptsächlich im Valley.
Aber dafür sind die Wasserfälle des Parks schon fast in vollem Gange.

Aktuelle Strassenkonditionen Yosemite N.P.

So wie ich Eure Planung lese, wollt Ihr am 06.05. in Las Vegas ankommen.
Da könnte man die Tour ab San Francisco bis Las Vegas z.B. so planen:

02.05. San Francisco - Yosemite N.P. - Oakhurst

03.05. Oakhurst - Yosemite N.P. -Fresno

04.05. Fresno - Sequoia N.P. - Bakersfield

05.05. Bakersfield - Edwards Flight Test Museum - evtl. Red Rock Canyon S.P. - Ridgecrest

06.05. Ridgecrest - Death Valley N.P. - Las Vegas



Klar, den Hwy 120 und den Glacier Point kann man zu dieser Zeit nicht besuchen, aber die Strecke ab San Francisco bis Las Vegas kann man in der verfügbaren Zeit gut fahren, da sehe ich keine Probleme.


Falls Du weitere Fragen hast, nur zu!

Bis dann...

Thorsten :wink:
 
T
timmy1701
Newbie
Registriert seit
23. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #10
Vielen dank für die Tipps habe in Three Rivers ein schönes Hotel gefunden da es näher am Eingang des Parks liegt ist es vielleicht besser als Fresno für uns.
Bakersfield hört sich gut an vor allem das Edwards Flight Test Museum.Schafft man es auch ohne Nacht in Ridgecast durchs Death Valley nach Vegas?
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #11
Hi timmy,

Schafft man es auch ohne Nacht in Ridgecast durchs Death Valley nach Vegas?
Definitiv nicht. Im Death Valley N.P. gibt es ein Speed Limit von 45 Mph, umgerechnet 70 Kmh. Allein die Strecke Bakersfield - Las Vegas via Museum und Death Valley N.P. beträgt 700 Km, reine Fahrtzeit ca. 11 bis 12 Stunden.
Du wirst um einen Stopover in Ridgecrest oder im Death Valley N.P. nicht herum kommen, wenn Du den Death Valley N.P. besichtigen möchtest.

Strecke Bakersfield - Death Valley N.P. - Las Vegas

Bis dann...

Thorsten :wink:
 
T
timmy1701
Newbie
Registriert seit
23. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #12
Da wir leider ja nicht die meiste Zeit haben und spätestens nächste Woche buchen wollten die Frage lohnt sich das Death Valley unbedingt zu sehen oder wäre ein Tag mehr in Vegas oder SanFrancisco da nicht besser?
Werden eh noch einmal hinfahren dann aber im Sommer wo man durch die Nationalparks durchs Death Valley fährt?

Gruß
Tim
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #13
Death Valley ???

DEATH VALLEY ist den Staedten vorzuziehen!!!!:confused: Keine Frage.... Ansammlung von Haeusern und viel Verkehr kann ich fast ueberall sehen... aber das Death Valley gibt es nur EINMAL:cool:

Death Valley
SF
LA

waere unsere Reihenfolge


RVer
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • Usa Westen Neuling braucht Hilfe Beitrag #14
Hi timmy,

Da wir leider ja nicht die meiste Zeit haben und spätestens nächste Woche buchen wollten die Frage lohnt sich das Death Valley unbedingt zu sehen oder wäre ein Tag mehr in Vegas oder SanFrancisco da nicht besser?
Werden eh noch einmal hinfahren dann aber im Sommer wo man durch die Nationalparks durchs Death Valley fährt?
Da Ihr ja vorhabt, nochmal im Sommer in die Staaten zu fliegen, würde ich das Death Valley N.P. jetzt besuchen, da die Temperaturen im Apri/Mail nicht ganz so unerträglich als im Sommer sind.

Desweiteren reichen für die erste Reise 3 Tage San Francisco und 2 Tage völlig aus.

Bis dann...

Thorsten :wink:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben