USA Reisetipps gesucht

    Diskutiere USA Reisetipps gesucht im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ich fliege mit meiner Frau und meinen Kindern ( 4 und 5 ) und im Mai in die USA. Wir haben uns für folgenden 4 Wochen Tripp festgelegt...
C
claudiprien
Newbie
Registriert seit
24. September 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #1
Hallo,
ich fliege mit meiner Frau und meinen Kindern ( 4 und 5 ) und im Mai in die USA.
Wir haben uns für folgenden 4 Wochen Tripp festgelegt.
Lufthansa Flug von Frankfurt nach New York. Dann 3 Tage Big City dann mit Delta von New York nach Las Vegas.
2 Nächte Vegas im Hotel am Strip. Dannach mit dem Wohnmobil über den Grand Canon nach Frisko, weiter die Küste runter bis LA dort eine Woche am Strand abhängen. Dann zürück nach Vegas und mit Delta Retour nach New York. Dann wieder mit dem Wohnmobil zu den Niagara Falls und Retour. 4-5 Tage. Und dann nach vier Wochen wieder von JFK nach Frankfurt mit der Lufthansa.
Habt Ihr für diese Tour Tipps was man sich da unbedingt anschauen sollte ?
War da schon mal einer in so einer Tour ?
Oder ist das zuviel ?

Bin dankbar für alle Hinweise.
Grüße aus Stuttgart.
 
J
Jeebi
Amerika Tourist
Registriert seit
8. März 2009
Beiträge
123
Reaktionswert
0
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #2
weiter die Küste runter bis LA dort eine Woche am Strand abhängen.

Hallo,

da kannst aber im Mai noch bitter kalt sein an den Stränden von LA!

Viele Grüße

jeebi = Eckart
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.735
Reaktionswert
723
Ort
Niederrhein
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #3
Hi
Also - ich hab zwar keine Kinder - aber wenn ich welche hätte ( in dem Alter) würde ich so eine zick zack bzw kreuz und quer Tour nicht machen. :eek:
New York ist für die Kids bestimmt nicht sonderlich interessant ( Großstadt, viele Menschen und im Grunde nichts was Kinder interessiert).
Dann den Inlandsflug und dann noch 1 Woche LA
da kannst aber im Mai noch bitter kalt sein an den Stränden von LA!
Da kann man nicht nur im Mai vor Kälte ( Meer) bibbern, sondern ganzjährig. Das Wasser wird selten über 18-20 Grad warm ( 20 Grad ist schon hochgegriffen).
Sind generell auch irgendwelche Sightseeings für die Kids geplant? ( Disneyland o.ä.?). Wie wärs mit Sea World in San Diego?
Dann wieder Inlandsflug dorthin wo ihr hergekommen seid um dann wieder ein Womo anzumieten um dann durch endloses Farmland zu den Niagara Fällen und wieder zurück zu fahren:eek:
Wieso entscheidet ihr euch nicht entweder für die Ost oder die Westküste? So könntet ihr in 4 Wochen eine sehr entspannte Tour planen und auch genug highlights für die Kids reinpacken.
Bei deiner vorgestellten Tour sind sie doch nur gestresst ( ihr dann wohl auch :rolleyes:) und langweilen sich endlos. Für die Inlandsflüge (2) und die Womo Anmietung ( 2x) geht auch viel zu viel Urlaubszeit verloren. Denn die Flugtage könnt ihr schon mal abhaken ebenso 2 halbe Tage für die Womo Übergabe.
Ich finde die Tour völlig stressig. Sie macht überhaupt keinen Sinn, ist reine Hetzerei und die Kids gehen bei dem Programm völlig leer aus.( auch Las Vegas ist nicht unbedingt DAS Hightlight für Kinder in dem Alter - die wollen doch nachts schlafen und erst dann ist die Stadt doch interessant).
Versucht doch einen Urlaub in der Ecke um Florida mit ein paar Freizeitparks zu machen. Oder macht die Westküste und den Südwesten unsicher - ebenfalls mit ein paar Freizeitparks. So sind die Kinder zufrieden und ihr habt nicht so viel Stress mit zig mal fliegen, zig mal Womo Über- und Abgabe. Alles ist relaxter und bei 4 Wochen habt ihr genug Zeit euch entspannt eine schöne zusammenhängende Tour zurechtzubasteln. So haben alle was davon.
Sorry wenn ich versuche euch eure Tour auszureden. Für Erwachsene finde ich sie schon nicht gut durchdacht. Aber im Zusammenhang mit 2 kleinen Kindern eigentlich ein no Go. :redface:
Wenn ihr auf eurer Tour bestehen bleibt ist das natürlich o.k. - es ist schliesslich euer Urlaub. Aber dann versucht wenigstens auf einen Inlandsflug zu verkürzen indem ihr die Fahrt zu den Niagarafällen direkt im Anschluss an den NY Aufenthalt hängt. Ihr könntet dann einen Gabelflug ( Hin New York - Rück LA, San Francisco oder LV) buchen.

Lg
Michaela
 
G
Gast8248
Gast
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #4
Es gibt viele Leute, Anwohner oder nicht, die ins Meer springen und dies sehr geniessen.
Von daher könnten sie es ja mal versuchen, ob sie ins Meer mal gehen wollen.
Strand geniessen stelle ich nicht gleich mit nur am Strand liegen.
Am Strand kann man noch andere Dinge machen. Santa Monica und Venice bieten nicht nur Strand.

Das ganze drumherum ist doch auch noch sehenswert. Los Angeles bietet viel. Man sollte es nicht immer so abwerten, nur weil es eine Großstadt ist und viele Counties beinhaltet. In Deutschland muss man ja auch von einer Stadt in die andere fahren :biggrin: Da ist LA aber interessanter, allein schon vom besseren Wetter her :biggrin:

Wenn es den Kindern nichts ausmacht, hin- und herzufahren und zu fliegen, dann warum nicht? Jeder muss seine Kinder ja irgendwie kennen und evtl. wardt ihr ja schon mal im Urlaub und habt das vorab testen können.

Wenn du dir LA noch in Bildern ansehen willst, dann gerne auf meiner HP. Unten der Link.
So viele Touristen können ja nicht täuschen... Und sie kommen immer wieder zurück :tongue:

Für die Kinder:
Merry-go Round am Santa Monica Pier sowie andere Spielesachen auf dem Pier.
Um sie ruhig zu stellen, aber eine teure Angelegenheit: Americas Girls Place am THE GROVE in Los Angeles.
Hier kann man Puppen kaufen, sie frisieren lassen, ein Restaurant wo man die Püppchen an den Tisch setzen kann, ein Kino.
Im Griffith Park: Ein schönes Merry-Go Round, Ponyreiten, Zoo, Fahren mit der Dampflok, Zugmuseum, Park wo man wandern gehen. VORSICHT vor den Koyoten.

Die Universal Studios wäre für die ganze Familie nett.

Eis essen bei YOGURTLAND. Viel toppings und man kann sich die Eissorten selber aussuchen und "zapfen". Kostenpunkt very cheap.

Mehr fällt mir jetzt leider nicht ein :=(
 
C
claudiprien
Newbie
Registriert seit
24. September 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #5
Wenn es den Kindern nichts ausmacht, hin- und herzufahren und zu fliegen, dann warum nicht? Jeder muss seine Kinder ja irgendwie kennen und evtl. wardt ihr ja schon mal im Urlaub und habt das vorab testen können.
..naja, sind gestestet auf 4 h Flug Kanaren, und 12h Autotripps :rolleyes:
Ist die erste Fernreise.
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.735
Reaktionswert
723
Ort
Niederrhein
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #6
Hi Alex
Ich wollte jetzt keinesfalls LA schlecht reden ;). Mir ging´s um den Satz "am Strand" abhängen - und da wollte ich nur klarmachen, dass man sich das nicht wie auf einer Canaren Insel (schön im warmen Wasser planschen) vorstellt.

Hi Claudiprien:

Wenn man sich mal die Tage ausrechnet
An- und Abflug je 1 Tag = 2 Tage
Zwei Inlandsflüge je 1 Tag = 2 Tage
Wohnmobilanmietung und Abgabe je 1 Tag = 2 Tage
New York = 3 Tage
Las Vegas = 2 Tage
Niagarafälle 4-5 Tage
LA = 6 Tage

Da komm ich schon auf 20-22 Tage. Nun muss man noch San Francisco dazuzählen wo man auch ca. 2 Tage veranschlagt.
Jetzt sind noch nicht die Fahrtstrecken Vegas - GC - San Francisco und die Strecke SF - LA ( mit den Zwischenübernachtungen) bedacht.
Von den Sehenswürdigkeiten zwischen den Strecken ganz zu schweigen.
Da wird es meiner Meinung nach - selbst bei 4 Wochen Urlaub - sehr knapp.
Die riesen Entfernungen zwischen den einzelnen Punkten darf man nicht ausser Acht lassen. Und mit einem Womo kommt man halt auch nicht (gerade im Gebirge) so flott voran wie mit einem PKW. Da braucht es zusätzlich Zeit.

Deshalb war mein Vorschlag sich auf den Westen oder Osten zu beschränken.
Man kann sicherlich eiine Woche in LA verbringen ohne sich zu langweilen. Für einen ersten USA Urlaub würde ich das aber nicht so planen denn da gibt es sicherlich noch anderes was man sich auf der Tour ansehen könnte.
Tipp bzgl. Entfernungen:
Ich empfehle immer sich das Tourset vom ADAC zu besorgen ( als Mitglied kostenlos). Es sind nur grobe Karten, aber man kann sehr schön die Entfernungen ( Angabe in Meilen, x1.6= km) sehen. Die sind mit kl. blauen Pfeilen markiert. Für eine grobe Planung ganz hilfreich. Die Höhenangaben sind auch vermerkt ebenso Strecken die besonders sehenswert sind.

Lg
Michaela
 
C
claudiprien
Newbie
Registriert seit
24. September 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #7
Hallo Linedancer,

da hast Du natürlich recht, wenn ich mir die Tage so anschaue wird das Stress. Vieleicht sollten wir als erstes nur die Ostküste nehmen.
Was gibt es denn da Sehenswertes zwischen NY und Miami ? Nicht falsch verstehen, waren noch nie in den USA:confused:
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.735
Reaktionswert
723
Ort
Niederrhein
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #8
Hi
Sehenswertes gibt es da ne ganze Menge.
Leider kann ich dir keine genauen Angaben machen. Ich war in NY und auch in Miami, bin aber nie diese Strecke dazwischen gefahren.

Schau doch mal unter "USA Routenplanung" ob du da schon einen Thread findest der dieser Tour entspricht. Auch unter Reiseberichte kannst du mal schauen. Einige haben diese Strecke schon bereist.
Ebenfalls hilfreich: Einen Reiseführer zulegen.

Nicht das du denkst dir wird nicht geholfen. Aber da gibt es sooo viel was man posten könnte, dass eine Vorauswahl eurerseits sehr hilfreich wäre um dann spezielle Fragen zu beantworten.
Also bitte schaut erst mal selbst was diese Strecke zu bieten hat und was euch im besonderen interessiert.
WEnn ihr dann Fragen zu den einzelnen Punkten habt wird euch sicher weitergeholfen.
So ohne Anhaltspunkte müsste jemand hier einen Seitenlangen Roman schreiben :redface: um Euch alle Hightlights aufzuzählen.

Lg
Michaela
 
C
claudiprien
Newbie
Registriert seit
24. September 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #9
Also, Danke erst mal für die vielen Tipps.
Wir haben jetzt folgendes gebucht.
01.05. 2010 MUC nach JFK mit Lufthansa A330-300
dann 3 Tage New York
04.05.2010 weiter mit Delta B757-200 nach LAS
dort auch 2 Tage
dann mit dem Auto über Grand Canon, Yosemite National Park, San Fransisko nach Los Angeles.
19.05.2010 mit Delta B757-200 von LAX nach JFK
Dann mit dem Auto Niagara Falls und Retour, wenn Zeit ist noch Toronto
27.05.2010 EWR nach MUC mit Lufthansa A340-600
klingt viel ich weis aber wir waren schon immer verückt

Was ich noch suche sind Übernachstungs Tipps, habt Ihr da Erfahrungen ??
Danke und liebe Grüße
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #10
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #11
warum fliegst du nicht nach Buffalo, wenn du zu den Niagara Faellen willst? Erspart dir doch viel Fahrerei und du hast dann mehr Zeit, dir in der Naehe was anzusehen. Toronto zum Beispiel ;)
 
C
claudiprien
Newbie
Registriert seit
24. September 2009
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #12
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #13
ja wir wollten direkt Flüge und von und nach NY war der Mietwagen einfach günstiger...

koennt ja von JFK trotzdem nach Buffalo fliegen.
Ansonsten wuerde ich die Fahrt mit 1-2 Zwischenuebernachtungen machen, da es unterwegs soviel zu sehen gibt.
 
T
tennimaus
Amerika Kenner
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
386
Reaktionswert
0
Ort
Phoenix/Arizona
  • USA Reisetipps gesucht Beitrag #14
Zitat von claudiprien
Was ich noch suche sind Übernachstungs Tipps, habt Ihr da Erfahrungen ??
Also in Las Vegas, waere wahrscheinlich das Circus Circus ganz Klasse fuer die Kids oder MGM Grand, da gibt es eine grosse Poollandschaft. Bin jetzt mal von Kindergerechten Hotels ausgegangen, wo sie noch etwas unternehmen koennen. Von den Preisen muesste es auch noch gehen, da es ja mitten in der Woche ist, ausser es ist eine Messe oder sonstwas in Vegas los.

Ich glaube es wurde schon erwaehnt, aber ich wuerde San Diego noch anfahren. Da gibt es Seaworld und einen Zoo. Das ist ein wirkliches Highlight fuer die Kids.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben