Umsteigen in Kanada

    Diskutiere Umsteigen in Kanada im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo an alle! Ich fliege Anfang Juli mit Air Canada nach Edmonton/Kanada. Auf der Strecke muss ich in Calgary umsteigen. Leider habe ich dort nur 1:40...
B
BiDue
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #1
Hallo an alle!
Ich fliege Anfang Juli mit Air Canada nach Edmonton/Kanada. Auf der Strecke muss ich in Calgary umsteigen. Leider habe ich dort nur 1:40 Aufenthalt. Hat jemand Erfahrung, wie lange das alles dauert mit Gepäck holen, Einreise, Gepäck wieder aufgeben (bzw. erst mal den Schalter finden)?
Wie reagiert die Airline, wenn man den Flug doch mal verpasst (mein Orientierungssinn ist leider nicht so gut ausgeprägt), kann man schnell und kostenfrei umbuchen, denn in Edmonton wird dann wohl schon jemand am Flughafen stehen und warten?
Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!
BiDue
 
G
Gast413
Gast
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #2
Hallo Bidue,

kenne den Flughafen in Calgary zwar nicht, aber in der Regel mußt Du mit Deinem Gepäck nicht wieder zum Check In, um ihn neu aufzugeben, sondern man kann ihn direkt hinter dem Zoll wieder abgeben (er ist ja bereits durchgecheckt). Also, keine Panik, 1 Stunde und 40 Minuten sollte ziemlich locker zu schaffen sein.

Gruß
Andrea
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #3
Hallo,
auf dem Hinflügen bin ich immer nur in Toronto umgestiegen. In Calgary bin ich bisher immer nur abgeflogen.

In Toronto ist es so, dass man mit dem Bus zu einem Terminal gebracht wird, anschießend findet die Passkontrolle + Einreiseinterview statt. Je nach der Länge der Schlange und die Anzahl der ankommenden Flugzeuge kann es hier schon einige Zeit dauern.

Danach muss man das Gepäck am Laufband abholen und durch die Zollkontrolle. Nach der Zollkontrolle kommt das Gepäck wieder auf ein Laufband für die kanadischen Inlandsflüge (ein Einchecken ist dabei nicht mehr notwendig, da das Gepäck immer ab Deutschland einen Anhänger bis zum Endflughafen erhält).

Danach muss man zur Handgepäckkontrolle, bevor man dann das Terminal für die Inlandsfüge betreten kann. Auch die Handgepäckkontrolle kann viel Zeit kosten, da die Kontrollen in Kanada schärfer als in Deutschland sind.

Insgesamt geht schon viel Zeit verloren, wobei die meiste Zeit für die Passkontrolle benötigt wird. 1,40 HRS sollten aber reichen, wenn der Flug ab Frankfurt relativ pünktlich ist.

Unsere Flüge ab Frankfurt hatten auch schon häufiger Verspätung. Wir sind dann automatisch von AirCanada auf einen späteren Anschlussflug umgebucht worden.

Gruss Tom
 
M
Mona
Amerika Tourist
Registriert seit
10. April 2003
Beiträge
131
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #4
Hallo,

in Calgary wird es sicher schneller gehen als in Toronto, da dort der Flughafen sehr viel kleiner ist und man nicht von Terminal zu Terminal wechseln muß. 1h40 sollten locker reichen.

Gruss,
Mona
 
H
Hope
Newbie
Registriert seit
5. Juni 2005
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #5
Die Zeit reicht bestimmt! Ich frage mich nur warum Du überhaupt diese Route gewählt hast? Ich bin mir nicht sicher ob ich für diesen Katzensprung einen Flieger nehmen würde? So viel Spaß macht MIR fliegen nun auch nicht!
 
B
BiDue
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #6
Tja, ich fahr zu ner Brieffreundin, die wohnt schon drei Stunden von Edmonton weg, ich will ihr nicht zumuten mich in Calgary abzuholen.Außerdem bietet Air Canada ja nen Festpreis Deutschland-Kanada an, da kommen nur noch die Flughafengebühren drauf. Übrigens, ich flieg Düsseldorf-London, London-Calgary, Calgary-Edmonton, ob es wohl möglich ist, dass ich die ganzen boarding cards schon in DUS kriege?
Viele Grüße, BiDue
 
H
Hope
Newbie
Registriert seit
5. Juni 2005
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #7
Junge, Junge - so oft umsteigen? Dann muss das Ticket aber verdammt günstig sein bevor ich so etwas mache!
Ansonsten checkst Du dich nur einmal in Deutschland ein wenn das Deine Frage war? Wie läuft das eigentlich in England? Hast Du dich da schon mal schlau gemacht? Musst Du da nicht auch noch den Terminal wechseln?
 
B
BiDue
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #8
Ich hoffe nicht, aber laut Auskunft anderer Leute die die Route schon mal geflogen sind, soll es da so ein Schild geben "Connecting flights". Ich denk mal, das klappt schon. Bist du die Route schon mal geflogen.
Übrigens, für den Flug hab ich Jugendspartarif und über London ist es nochmal 80€ preiswerter als wenn ich direkt von FRA aus fliege. Na ja, ich hab genug dafür gearbeitet...
Viele Grüße, BiDue
 
H
Hope
Newbie
Registriert seit
5. Juni 2005
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • Umsteigen in Kanada Beitrag #9
Ich bin 2 oder 3 mal über London mit BA nach Seattle und SFO geflogen. Letztes mal glaube ich so vor 2 oder 3 Jahren. Damals mussten wir den Terminal wechseln. Dafür gibt es dort einen Zubringerbus. Alles relativ problemlos auch wenn die Sicherheitskontrollen selbst für "Umsteiger" inzwischen immer etwas dauern.
Hast Du vor Ort einen Wagen zur verfügung? Die Rockys sind nicht weit und die Strecke zwischen Banff und Jasper gehört zu den Traumstraßen der Welt. Wenn möglich sollte man sich das nicht entgehen lassen. Und wo wir schon mal dabei sind - nimm Dir Badeklamotten mit wenn Du in Edmonton einkaufen gehst! ;)

http://www.westedmall.com/home/default.asp

Viel Spaß!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben