Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program

    Diskutiere Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, ich möchte in kürze für einen Urlaub für unter 90 Tage ohne Visum nach dem Visa Waiver Programm in die USA einreisen. Reisepass hab...
K
Kai-Pirinha
Newbie
Registriert seit
23. April 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program Beitrag #1
Hallo zusammen,
ich möchte in kürze für einen Urlaub für unter 90 Tage ohne Visum nach dem Visa Waiver Programm in die USA einreisen. Reisepass hab ich, ESTA genehmigt, alles soweit kein Problem.

Aber dann der Hammer: Nachdem ich einen günstigen Flug mit Polish Airlines (LOT) über Warschau gefunden hatte habe ich mir die Webseite der US Botschaft nochmal genau durchgelesen auf dieser (Quelle: http://german.germany.usembassy.gov/germany-ger/visa/vwinfo.html)
steht sinngemäß das sie einen ehrlichen Touristen mit weißer Weste unter umständen sogar abweisen wenn er mit der "falschen" Fluggesellschaft landet.
der letzte Punkt in den "Bedingungen" lautet folgender maßen:

"Sie können ohne ein Visum in die Vereinigten Staaten reisen oder das Land zur Durchreise nutzen, wenn Sie:
...
in die USA mit einem Transportunternehmen einreisen, das vertraglich an das Programm zur Visumbefreiung angeschlossen ist. Dies sind die meisten Flug- und Schifffahrtsgesellschaften. Wenn Ihr Transportunternehmen nicht dem Programm für visafreies Reisen angeschlossen ist, benötigen Sie ein Visum."


Am Flughafen-Schalter und im Reisebüro (wo ich sofort hingefahren bin) konnte ich viele Mitarbeiter finden die bereit waren mir zu sagen das es mit LOT wohl gehen müsste aber genau sagen konnte es mir keiner und das Risiko läge natürlich bei mir. Die hotline der Fluggesellschaft sagte schließlich "ja", als das Reisebüro dort angerufen hat. Als ich mir dies eine Stunde später nochmal bestätigen lassen wollte um auch den dazugehörigen Namen des Mitarbeiters zu notieren hieß es wieder "nein".

Jetzt habe ich drei Möglichkeiten: auf Risiko die Airline nehmen, deutlich teureren Flug bei einer anderen Airline buchen, oder Urlaub gar ganz sausen lassen...

Witzigerweise finde ich diese wichtige information explizit bei garkeiner Fluggesellschaft auf der webseite. Ich habe gehört das wohl alle Mitglieder der "StarAlliance", zu der neben polish airlines zum Beispiel auch Lufthansa gehört, auf jeden Fall teilnehmen. Seriöse Quellen finde ich dazu allerdings nicht.

Hat jemand mit dieser Bedingung erfahrung? Habt ihr euch vor eurem Flug diesbezüglich bei eurer airline extra schlau gemacht? Ist vielleicht sogar schon mal jemand mit Polish airlines geflogen?
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program
G
Gast12102
Gast
  • Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program Beitrag #2
Nun krieg Dich mal wieder!
Ernsthafte Frage, da ich mich damit nicht befasse - was kostet J1? Danke!
Du solltest Dir den Text vielleicht mal durchlesen.

in die USA mit einem Transportunternehmen einreisen, das vertraglich an das Programm zur Visumbefreiung angeschlossen ist. Dies sind die meisten Flug- und Schifffahrtsgesellschaften. Wenn Ihr Transportunternehmen nicht dem Programm für visafreies Reisen angeschlossen ist, benötigen Sie ein Visum. Dies gilt auch für die Einreise mit einem privaten Flugzeug, Schiff oder einer Militärmaschine

ESTA ist eine Erleichterung der Visa-Prozedere. Wenn Polish Airlines, trotz der Verbindung zu Fluchthansa, sich nicht vertraglich angeschlossen hat und damit nicht an ESTA angeschlossen ist, was hat dies mit "die Brüder da drüben " zu tun.
 
K
Kai-Pirinha
Newbie
Registriert seit
23. April 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program Beitrag #3
ich habe mir den Text nicht nur sehr genau und mehrfach durchgelesen, ich beschäftige mich sogar seit 2 tagen fast mit nichts anderem mehr. Nur weil die "meisten" Fluggesellschaften angeschlossen sind, würdest Du das Risiko eingehen im schlimsten Fall nicht einreisen zu dürfen? Eigendlich habe ich ja auch gedacht bei so einer großen Airline sei es ein klarer Fall aber seit selbst deren Mitarbeiter mir dazu wiedersprüchliche Aussagen gegeben haben halte ich die Sache für alles andere als einfach und Risikolos.

Darum möchte ich ja wissen ob jemand irgendeine Art von Erfahrung mit dieser Klausel hat.

Das J1 Visum kostet mit allem drum und dran ca. 1000€. Ich habe den Kommentar auch aus dem Beitag wieder heraus genommen weil er tatsächlich etwas emotional war und außerdem zu Diskussionen führt die nicht zum Thema gehören.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Sonnenblume
Amerika Kenner
Registriert seit
19. Februar 2008
Beiträge
355
Reaktionswert
0
  • Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program Beitrag #4
aber is das denn überhaupt relevant?
ich hab mir darüber noch nie gedanken gemacht, wenn ich nen flug gebucht hab.
ich bin deutsch, darf also im wvp bis zu 90 tage in den USA visumsfrei rumreisen...und fertig..oder nich?:confused:

ich glaub, du machst dir ein wenig viel gedanken bei allem..
 
tommy56
tommy56
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
10. Oktober 2003
Beiträge
690
Reaktionswert
0
Ort
Fischkoppland
  • Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program Beitrag #5
LOT gehört doch zur Star Alliance. Da sollte es doch keine Probleme geben.
 
tommy56
tommy56
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
10. Oktober 2003
Beiträge
690
Reaktionswert
0
Ort
Fischkoppland
  • Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program Beitrag #6
Hier kannst du deine Daten eintragen Deutscher mit Abflug Polen und das Ergebnis ist positv mit Einreise per WVP.
 
A
Anzeige
Re: Transportunternehmen für Einreise unter Visa Waiver Program
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben