Transport eines Anhängers Houston => D

    Diskutiere Transport eines Anhängers Houston => D im USA Lounge Forum im Bereich USA Allgemein; Howdy... Ich möchte gerne folgendes "Vehikel" aus Houston, TX nach Deutschland transportieren und natürlich auch zulassen : Hat hier jemand...
D
Don Marco
Newbie
Registriert seit
2. November 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
Wiesmoor
  • Transport eines Anhängers Houston => D Beitrag #1
Howdy...

Ich möchte gerne folgendes "Vehikel" aus Houston, TX nach Deutschland transportieren und natürlich auch zulassen :





Hat hier jemand Erfahrung damit oder kann jemanden empfehlen ? Im Gegensatz zu einem PKW/Pickup kann das Teil ja nun nicht selber fahren, daher scheidet Ro/Ro ja sicher aus.

Gibt es evtl. irgendwo eine Art Kontaktbörse zum Container teilen oder ähnliches ?

Was meint Ihr kommt ungefähr an Transportkosten ( + natürlich Zoll/Mwst) zusammen ?

In D müsste ich den Hänger sicher noch umbauen. Licht und die Kupplung sind klar. Das Gewicht liegt bei ca. 850-900 Kg, dann ist mit Sicherheit auch ein Tausch der Achse gegen eine neue mit Auflaufbrems-System drin.
Zu dem Thema wäre ich auch über Erfahrungen dankbar.

Thx,

DM
 
O
ozark_bison
Amerika Fan
Registriert seit
4. August 2009
Beiträge
94
Reaktionswert
0
Ort
Witter,AR
  • Transport eines Anhängers Houston => D Beitrag #2
Mit den ganzen Gasleitungen wird es bei all den Vorschriften in Deutschland sicher auch Probleme geben.
Ansonste denke ich das Ro-Ro sicher kein Problem ist aber sicher ist ein 20 Fuessler billiger
 
G
Gast415
Gast
  • Transport eines Anhängers Houston => D Beitrag #3
Wo ist der anahenger denn zur Zeit zugelassen? Mit den ganzen ungeschuezten Gasleitungen unter dem Fahrzeug duerfte der selbst hier nicht auf offenen Strassen bewegt werden! Da kann ich mir schon vorstellen, dass der TUV das auch nicht so gerne sehen wuerde!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben