Touristenvisum???

    Diskutiere Touristenvisum??? im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo Ihr Lieben, ich habe drei Jahre lang als IT-Administrator bei einem grossen Öffentlich-Rechtlichen Sender gearbeitet und durfte letztes Jahr zu...
E
easy85
Newbie
Registriert seit
15. September 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #1
Hallo Ihr Lieben,

ich habe drei Jahre lang als IT-Administrator bei einem grossen Öffentlich-Rechtlichen Sender gearbeitet und durfte letztes Jahr zu den Präsidentschaftswahlen in die USA reisen und dort die Journalisten des Senders bei IT-Anfragen betreuen usw. Ich habe ein I-Visum erhalten welches bis August 2013 gültig ist. Jedoch werde ich selber den Sender zum Ende diesen Monats verlassen. Auf dem Visum ist unter "Annotation" der Name dieses Senders hinterlegt. Meine Frage wäre : Ist es möglich mit diesem Visum in die wünderschönen Vereinigten Staaten von Amerika als Tourist einfach einzureisen obwohl man nicht mehr für den Sender arbeitet. Oder muss ich mir dafür extra nochmal ein VIsum beantragen wenn ich in LA oder Miami mal Urlaub machen will.

Vielen Dank im Voraus

LG
easy
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #2
Auf dem Visum ist unter "Annotation" der Name dieses Senders hinterlegt. Meine Frage wäre : Ist es möglich mit diesem Visum in die wünderschönen Vereinigten Staaten von Amerika als Tourist einfach einzureisen obwohl man nicht mehr für den Sender arbeitet.
Das Visa ist ungueltig, wenn Du nicht mehr fuer den Sender arbeitest. Wenn Du
damit einreist und es rauskommt, dann ist es sehr gut moeglich, dass Du dieses
wunderschoene Land fuer absehbare Zeit nicht mehr siehst.

Oder muss ich mir dafür extra nochmal ein VIsum beantragen wenn ich in LA oder Miami mal Urlaub machen will.
Ja, oder einfach nur VWP, falls moeglich.
 
G
Gast14969
Gast
  • Touristenvisum??? Beitrag #3
Das Visa ist ungueltig, wenn Du nicht mehr fuer den Sender arbeitest. Wenn Du
damit einreist und es rauskommt, dann ist es sehr gut moeglich, dass Du dieses
wunderschoene Land fuer absehbare Zeit nicht mehr siehst.


Ja, oder einfach nur VWP, falls moeglich.
Dein Posting möchte ich ausdrücklich bestätigen.

Die Annotation ist im System vermerkt. Der IO sieht sie auf dem Screen. Das könnte fürchterlich schiefgehen.
 
E
easy85
Newbie
Registriert seit
15. September 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #4
Vielen Dank für eure Antworten
Hatte auch nicht vor mit diesem Visum jetzt direkt einzureisen
Wollte mich da vorher nochmal erkundigen bevor ich vor geschlossenen Türen stehe.

Danke nochmals :-)
 
C
Champ09
Amerika Tourist
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
113
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #5
hi,

ich brauche dringend eure hilfe.
ich habe in den usa ein bald vorstellungsgespräch bzw ein probetraining in einem sportverein. ich habe aber kein visum. was muss ich jetzt machen? wo und was muss ich nun beantragen, um an dem probetraining teilnehmen zu können?
was brauche ich außer meinem reisepass noch?
das wäre eine gute chance ein visum zu bekommen, da der verein, falls es klappt, ein visum für mich bezahlen würde und mich in den usa einzuleben. dazu muss ich aber erstmal dieses probetraining machen...

gruß
 
G
Gast14969
Gast
  • Touristenvisum??? Beitrag #6
hi,

ich brauche dringend eure hilfe.
ich habe in den usa ein bald vorstellungsgespräch bzw ein probetraining in einem sportverein. ich habe aber kein visum. was muss ich jetzt machen? wo und was muss ich nun beantragen, um an dem probetraining teilnehmen zu können?
was brauche ich außer meinem reisepass noch?
das wäre eine gute chance ein visum zu bekommen, da der verein, falls es klappt, ein visum für mich bezahlen würde und mich in den usa einzuleben. dazu muss ich aber erstmal dieses probetraining machen...

gruß
Wenn Du kein Geld dafuer erhaeltst, brauchst Du gar nichts dafuer, ausser ESTA.
 
florida-swim
florida-swim
Cane for life
Registriert seit
31. Mai 2009
Beiträge
3.338
Reaktionswert
39
Ort
Atlanta, GA
  • Touristenvisum??? Beitrag #7
ich hab gedacht ich haett mal was davon gelesen, dass man als "recruit" nen extra Visa braucht.
Ich geh da mal nachforschen.
Aber ich glaube, wie Kryptos schon gesagt hat, solang kein Geld fliesst bzw du ansonsten nichts bekommst (room, board etc) sollte das mit VWP gehen.
 
C
Champ09
Amerika Tourist
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
113
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #8
danke. was ist denn ESTA oder VWP? sorry ich weiß das wirklich nicht. bei dem probetraining fließt für mich kein geld, im gegenteil, das kostet sogar was...
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.200
Reaktionswert
922
Ort
Pacific Northwest
  • Touristenvisum??? Beitrag #9
danke. was ist denn ESTA oder VWP? sorry ich weiß das wirklich nicht. bei dem probetraining fließt für mich kein geld, im gegenteil, das kostet sogar was...
VWP nennt sich die automatische Aufenthaltsgenehmigung, die man bei Einreise als jemand mit dt. Pass (unter anderem) erhaelt.
Man muss sich neuerdings online eine Vorabgenehmigung beantragen. Das nennt sich ESTA.

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/esta.html?_flowExecutionKey=_c41309B72-C267-5551-99BF-B3529A839C8A_kF732B6D0-CFBA-3025-DF0D-F9C63EF8915C
 
C
Champ09
Amerika Tourist
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
113
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #10
danke! wenn du jetzt noch sagst wie lange sowas dauert, bis dieser antrag angenommen wird, dann bin ich voll zufrieden ;-)
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.200
Reaktionswert
922
Ort
Pacific Northwest
  • Touristenvisum??? Beitrag #11
danke! wenn du jetzt noch sagst wie lange sowas dauert, bis dieser antrag angenommen wird, dann bin ich voll zufrieden ;-)
ESTA ... geht glaube ich sofort oder zumindest innerhalb von 48 Stunden?

Am Besten beantragst du das BEVOR du buchst .... dann bist du auf der sicheren Seite. ESTA ist fuer 2 Jahre gueltig.
 
G
Gast18451
Gast
  • Touristenvisum??? Beitrag #12
danke! wenn du jetzt noch sagst wie lange sowas dauert, bis dieser antrag angenommen wird, dann bin ich voll zufrieden ;-)
den ESTA antrag fuellst du online aus hast innerhalb von stunden die genehmigung oder ablehnung.
visa waiver beantragst du gar nicht. dafuer bekommst du im flieger auf dem hinflug ein formular, welches du ausfuellen musst. der einreisebeamte schreibt auf diesen deinen spaetesten ausreisetermin und tackert es dann in deinen reisepass.
 
C
Champ09
Amerika Tourist
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
113
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #13
alles klar! vielen dank!
 
C
Champ09
Amerika Tourist
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
113
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #14
wie sieht es eigentlich aus mit flügen? ich bin erst ein mal geflogen, daher kenne ich mich nicht aus. am 16. feb. bekomme ich bescheid, ob das ganze klappt oder nicht. wenn ja müsste ich am 25. feb einen flug bekommen. ist das da noch möglich (sollte billig sein)?
da ich noch keinen langstreckenflug hatte, weiß´ich nicht wie das mit dem jetlag ist. da ich ja fit sein muss, muss ich das auch bedenken. wie lange braucht man denn da um wieder fit zu werden?
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.200
Reaktionswert
922
Ort
Pacific Northwest
  • Touristenvisum??? Beitrag #15
wie sieht es eigentlich aus mit flügen? ich bin erst ein mal geflogen, daher kenne ich mich nicht aus. am 16. feb. bekomme ich bescheid, ob das ganze klappt oder nicht. wenn ja müsste ich am 25. feb einen flug bekommen. ist das da noch möglich (sollte billig sein)?
Du kriegst am 16. Februar Bescheid ob du irgendwo hin musst?

Dann willst du am 25. Februar fliegen. Last Minute Fluege koennen billig sein oder auch sehr teuer. Ist schwer vorhersehbar.

da ich noch keinen langstreckenflug hatte, weiß´ich nicht wie das mit dem jetlag ist. da ich ja fit sein muss, muss ich das auch bedenken. wie lange braucht man denn da um wieder fit zu werden?
Es geht von D -> USA realtiv schnell, innerhalt von 2/3 Tagen bis man umgestellt ist und schlafen kann, wenn man soll.

Umgekehrt USA -> D dauert es - zumindest bei mir - immer gut eine Woche.

Wofuer willst du denn fit sein. Die Frage ist ein bissel knapp gestellt.:redface:
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Touristenvisum??? Beitrag #16
C
Champ09
Amerika Tourist
Registriert seit
7. September 2009
Beiträge
113
Reaktionswert
0
  • Touristenvisum??? Beitrag #17
ja genau. ich bekomme am 16. bescheid ob das klappt oder nicht. am 1. märz wäre dann das probetraining. wenn man dann noch 3ca. 3 tage zum erholen rechnet muss ich um den 25. fliegen. das wird alles sehr knapp :mad:. ich kann ja schlecht jetzt buchen und dann klappt das nicht. andererseits kann ich auch keine 1000 euro für den flug ausgeben. 500 euro wären in ordnung. also ein absoluter billigflug ^^
wenn man in ca 3 tagen den jetlag überwunden hat ist meine zeitplanung richtig.


Du kriegst am 16. Februar Bescheid ob du irgendwo hin musst?

Dann willst du am 25. Februar fliegen. Last Minute Fluege koennen billig sein oder auch sehr teuer. Ist schwer vorhersehbar.



Es geht von D -> USA realtiv schnell, innerhalt von 2/3 Tagen bis man umgestellt ist und schlafen kann, wenn man soll.

Umgekehrt USA -> D dauert es - zumindest bei mir - immer gut eine Woche.

Wofuer willst du denn fit sein. Die Frage ist ein bissel knapp gestellt.:redface:
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.200
Reaktionswert
922
Ort
Pacific Northwest
  • Touristenvisum??? Beitrag #18
ja genau. ich bekomme am 16. bescheid ob das klappt oder nicht. am 1. märz wäre dann das probetraining. wenn man dann noch 3ca. 3 tage zum erholen rechnet muss ich um den 25. fliegen. das wird alles sehr knapp :mad:. ich kann ja schlecht jetzt buchen und dann klappt das nicht. andererseits kann ich auch keine 1000 euro für den flug ausgeben. 500 euro wären in ordnung. also ein absoluter billigflug ^^
wenn man in ca 3 tagen den jetlag überwunden hat ist meine zeitplanung richtig.
Das geht notfalls auch schneller ... durchschlafen ist das groesste Problem. Also in Richtung USA ist es deutlich einfacher.

Da wuerde ich eher auf Direktflug oder sowas achten und die Reisezeit so kurz wie moeglich halten.

Melatonin soll beim Schlafen helfen; weiss nicht ob du sowas als Sportler nehmen darfst. Da muss man ja vorsichtig sein.:redface:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben