Tips für Süd-Westen im September

    Diskutiere Tips für Süd-Westen im September im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Im September fliegen wir für 3 Wochen in die USA, wir beginnen und beenden die Reise in Phoenix und nehmen dort ein Mietauto. Was wir erneut ganz...
Giulie
Giulie
Newbie
Registriert seit
24. April 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
Ort
Rorschach, Schweiz
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #1
Im September fliegen wir für 3 Wochen in die USA, wir beginnen und beenden die Reise in Phoenix und nehmen dort ein Mietauto. Was wir erneut ganz sicher nochmals durchqueren möchten, sind folgende Stationen:

Monument Valley, Lake Powell, Las Vegas, San Francisco, sehr wahrscheinlich Reno (lohnt sich das???).

Nun meine Frage: gibt es weitere atemberaubende Parks die man auf keinen Fall auslassen sollte? Wir waren bereits im 2001 in folgenden Parks: Grand Canyon, Bryce Canyon, Canyon de Chelly, White Sands, Death Valley, Yellowstone, Canyonlands, Monument Valley, Saguaro, Lake Powell uff eigentlich fast überall.

Lohnt sich der Park bei Moab (wie heisst er nochmals... ???) mit den Naturbrücken? Kennt Ihr eine tolle Route entlang am Lake Powell (wir waren letztes mal bei Bullfrog)? Wer weiss weitere schöne Parks die wir noch nicht kennen?
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #2
Hallo Alex und willkommen im Forum,

der Park bei Moab heißt Arches und ist unbedingt sehenswert. Als weiteres würden mir spontan noch die Sehenswürdigkeiten östlich von Phoenix wie Sunset Crater, Petrified Forest NP und Mesa Verde einfallen. Eventuell würde ich Euch empfehlen, nachdem Ihr die großen Parks schon kennt Euch diesesmal kleineren Sehenswürdikeiten zu widmen wie z.B. eine Wanderung in die Havasupai Indian Reservation zu den Wasserfällen, zum Anthelope Canyon, zur Wave, oder Toroweap am Grand Canyon. San Francisco finde ich zwar ebenfalls klasse, aber bei einer solchen Tour leider etwas sehr abseitig gelegen.

Gruß, Christian
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #3
Hallo Alex und auch Christian ! Das da bei Moab könnte auch das Natural
Bridges National Monument sein, an der 95 von Blanding nach Moab und
wenn es das sein sollte, dann unbedingt auch zum Moki Dugway, sind keine
30 km auf der 261. Da unten bei Phoenix wäre auch noch der Organ Pipe
N.P. bei Ajo, finden wir den schönsten von den drei Kakteen N.P. Von da aus könnte man den Weg über Prescott, Jerome und Sedona nach Norden
nehmen. Oder aber auch über den Apache Trail nach Holbrook und den
Petrified N.P. Von da aus wären es auch nur zwei Stunden nach Sedona.
Falls ihr das nicht kennt, unbedingt mit einplanen.
Wenn man Vegas kennt, ist Reno nicht mehr interessant, es sei denn für
Zocker. Da oben ist alles einen Tick günstiger als in Vegas. Anders ist nur,
daß da wegen des Winters die Casinos ineinander verschachtelt sind, so
daß man nicht raus in die Kälte muss. Themenhotels gibt es nicht. Aber der
Lake Tahoe, das wäre ein wirklich schönes Naturwunder, das lohnt allemal
einen Besuch . Grüßle HANS
 
Giulie
Giulie
Newbie
Registriert seit
24. April 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
Ort
Rorschach, Schweiz
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #4
Vielen Dank für Eure Antworten!!! Da wir Vegas Fans sind, denke ich dann lassen wir Reno mal weg. Weil Vegas ist schon der Hammer! San Francisco ist tatsächlich etwas abgelegen, aber wir fahren da trotzdem hin, wir haben ja volle 3 Wochen Zeit, das reicht. Ist der Yosemite Park interessant?

Von all den Parks die Ihr da aufgezählt habt, habt Ihr da auch Fotos davon??

Zu Fuss können wir weniger unterwegs sein, also Wanderungen liegen leider nicht drin, meine Eltern mögen nicht mehr so weit laufen sind ja auch nicht mehr 20 ;-)
 
D
dairy_queen
Amerika Kenner
Registriert seit
6. Februar 2005
Beiträge
412
Reaktionswert
0
Ort
Passau
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #5
Hallo,


ích bin ein großer Yosemite Fan. Der Park ist ganz anders als alle anderen im Westen. Schon auch ein Stück europäischer wenn man so will. Aber trotzdem ganz toll. Mit Fotos im Netz kann ich leider nicht dienen. Such mal bei Google Reiseberichte. Da gibt es ganz tolle.

Kerstin ;)
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #6
Es gibt ja hunderte von webadressen mit Bilder. Eine davon ist
www.terragalleria.com ,da kannst du die Nationalparks abrufen
und über die Sparte States auch Stateparks und sonstige interessante
Landschaften. Grüßle HANS
 
Giulie
Giulie
Newbie
Registriert seit
24. April 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
Ort
Rorschach, Schweiz
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #7
Super Vielen DAnk!!!
Da werde ich gleich mal nachgucken! [smiley=04]
 
Giulie
Giulie
Newbie
Registriert seit
24. April 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
Ort
Rorschach, Schweiz
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #8
Hallo Monika,
die Fotos sind wirklich klasse! Habe gesehen, dass es bei Page, AZ noch sehr schön ist. Ich glaube dort war ich noch nie, muss ich nun aber anhand dieser Fotos unbedingt hin!
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Tips für Süd-Westen im September Beitrag #9
Hi , ihr zwei !

Wenn ihr schon auf die Fotos so abfahrt, dann passt blos auf, daß
ihr da drüben die Kurve für den Heimflug kriegt. Grüßle HANS
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben