The man that don't fit in

    Diskutiere The man that don't fit in im Reiseplanung und Fragen zu Alaska, Yukon, Northwes Forum im Bereich Hoher Norden; Hallo Yukon-Fans, nicht mehr viel los hier. Deshalb gibt es mal wieder ein Gedicht von Robert Service: The man that don’t fit in By Robert W...
G
Gast5560
Gast
  • The man that don't fit in Beitrag #1
Hallo Yukon-Fans,

nicht mehr viel los hier. Deshalb gibt es mal wieder ein Gedicht von Robert Service:


The man that don’t fit in

By Robert W. Service

There's a race of men that don't fit in,
A race that can't stay still;
So they break the hearts of kith and kin,
And they roam the world at will.
They range the field and they rove the flood,
And they climb the mountain's crest;
Theirs is the curse of the gypsy blood,
And they don't know how to rest.
If they just went straight they might go far;
They are strong and brave and true;
But they're always tired of the things that are,
And they want the strange and new.
They say: "Could I find my proper groove,
What a deep mark I would make!"
So they chop and change, and each fresh move
Is only a fresh mistake.
And each forgets, as he strips and runs
With a brilliant, fitful pace,
It's the steady, quiet, plodding ones
Who win in the lifelong race.
And each forgets that his youth has fled,
Forgets that his prime is past,
Till he stands one day, with a hope that's dead,
In the glare of the truth at last.
He has failed, he has failed; he has missed his chance;
He has just done things by half.
Life's been a jolly good joke on him,
And now is the time to laugh.
Ha, ha! He is one of the Legion Lost;
He was never meant to win;
He's a rolling stone, and it's bred in the bone;
He's a man who won't fit in.


Gruß

Baumjoe
 
M
Mona
Amerika Tourist
Registriert seit
10. April 2003
Beiträge
131
Reaktionswert
0
  • The man that don't fit in Beitrag #2
Robert Service ist immer wieder schön. Ich muß mir über Weihnachten mal wieder die Zeit nehmen, sein "Best of ..." zu lesen .... Das weckt bei mir unter Garantie immer die Sehnsucht nach dem Yukon ...

Ich kann's gar nicht erwarten, bis es wieder Sommer wird.

Gruss,
Mona
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • The man that don't fit in Beitrag #3
Ich kann's gar nicht erwarten, bis es wieder Sommer wird.

Gruss,
Mona
Da hast Du Recht, Mona!

Bei dieser Gelegenheit eine Frage:

Bislang war ich nur im Oktober im Yukon. Kommendes Jahr will ich versuchen, dass ich früher hier wegkomme. Bis wann meinst Du kann man ohne viel zu frieren und ohne Schnee Camping mit Zelt machen und auch im Backcountry ohne Probleme unterwegs sein?

Grüsse

Heinz
 
M
Mona
Amerika Tourist
Registriert seit
10. April 2003
Beiträge
131
Reaktionswert
0
  • The man that don't fit in Beitrag #4
Hallo Heinz,

normalerweise beginnt es Ende August kühler zu werden. Ab September kann es dann schon die ersten Nachtfröste geben.

Allerdings ist dies eine traumhaft schöne Jahreszeit, vor allem wenn man in den Tundraregionen unterwegs ist. Dann kann man den herrlichen Indianersommer im Norden erleben. Das solltest Du vielleicht auch bedenken.

Gruss,
Mona
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • The man that don't fit in Beitrag #5
Danke Dir Mona für den Hinweis!

Etwas Frost in der Nacht kann ich vertragen. Ich habe nur absolut keine Lust im Backcountry vom grossen Schnee überrascht zu werden. Im Oktober habe ich auf dem Dempster schon heftige Schneestürme erlebt.

Gruss

Heinz
 
G
Gast5560
Gast
  • The man that don't fit in Beitrag #6
Hallo Heinz,

Schneestürme am Dempster im Oktober sind was völlig Normales. Spätestens ab Mitte September muss man fast überall im Yukon mit Schnee rechnen. Manchmal kommt er später, dann hat man halt Glück gehabt, aber bauen kann man nicht drauf. In 2003 haben wir in Carmacks Anfang August nachts unter 0° C gehabt. [smiley=09]


Gruß

Baumjoe
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben