Süden im April

    Diskutiere Süden im April im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, Ich bin neu hier im Forum und echt begeistert von der Fülle an Informationen. Wir wollen eventuell Anfang April das erste mal nach Californien...
S
Susanne
Newbie
Registriert seit
27. Januar 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Süden im April Beitrag #1
Hallo,

Ich bin neu hier im Forum und echt begeistert von der Fülle an Informationen.

Wir wollen eventuell Anfang April das erste mal nach Californien reisen für ca. 10 Tage.

Nun würde mich mal interssieren, wie es jetzt mit der Einreise ist. Nehmen die mittlerweile einen Fingerabdruck bei der Einreise oder nicht?
Und obwohl man sicherlich in irgendwelchen Klimatabellen nachgucken könnte, würde mich interessieren, wie das Wetter so ist? Also kann man mit Badewetter rechnen oder eher nicht.

Viele Grüße
Susanne
 
Monalisa70
Monalisa70
Amerika Kenner
Registriert seit
29. Dezember 2004
Beiträge
454
Reaktionswert
0
Ort
Erding
  • Süden im April Beitrag #2
Hallo Susanne,

bei der Einreise werden von denen, die VISAfrei einreisen (also mit dem maschinenlesbaren bordeauxroten Reisepass) auf jeden Fall digitale Fingerabdrücke genommen. Wenn man den bisher Reisenden glauben darf, ist das aber ziemlich problemlos und verlängert die Immigration-Procedure auch nicht sonderlich. 8)

Leider war ich im April noch nie in Kalifornien. Aber da melden sich bestimmt noch eine Menge anderer Leute aus dem Forum mit Erfahrungen. [smiley=09]

Viele Grüße

Annett
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Süden im April Beitrag #3
Hi Susanne ! Im Normalfall ist da zwischen L.A. und San Diego schon
herrliches Badewetter, was jedoch nur das Sonnenbaden betrifft. Der
Pazfik ist ganjährig wegen diverser Strömungen eher kühl, so um die
17-18° C, selbst noch im Oktober nach heissem Sommer.HANS
 
S
Susanne
Newbie
Registriert seit
27. Januar 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Süden im April Beitrag #4
Danke für die Antworten. Das ging ja wirklich schnell.

Ich hatte gehofft, dass die Fingerabdruckgeschichte mit der Passgeschichte verschoben worden wäre. Mir ging es dabei weniger um den Zeitmehraufwand. Der wird da wohl nicht sehr groß sein. Als ich letzten August in New York ankam mußten auch einige den abgeben. Was mir an der Sache nicht gefallen hat, war die undefinierbare Pfütze auf dem Gerät. Ich hätte meinen Finger da nicht drauf legen wollen. Aber vielleicht war das ja ne Ausnahme. :-/

Schade, mit dem baden. Aber macht nix, da es mit der Westküste sowieso nichts werden wird. Die Flugpreise übersteigen leider unser Budget. Deswegen haben wir uns für die Ostküste und Florida entschieden. Da soll es wohl auch mit dem baden besser aussehen.
Kann da eventuell einer Tips bezüglich DisneyWorld geben? Was kosten den Tickets vor Ort? Auf der Website konnt ich leider nix brauchbares finden. Und wie sieht es mit der Übernachtung aus. Lieber im Park und dafür Mietwagenkosten sparen oder außerhalb des Parks ein Motel suchen?
Was würdet ihr sonst noch in und um Florida empfehlen?

Danke nochmals für die Informationen!

Viele Grüße,
Susanne
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • Süden im April Beitrag #5
Hallo Susanne!

Die Hotelpreise in den Parks sind in der Regel deutlich höher als Motelzimmer im Umland. Ein kleiner Mietwagen kostet um die 160.- Euro pro
Woche. Ich bin der meinung, dass sich das lohnt.

Für die Parks gibt es Programme, die die Butzung verschiedener Parks beinhalten. wenn Du sagst, was Ihr vorhabt anzusehen, will ich gerne die entsprechenden Preise raussuchen.

Gruss

Heinz
 
S
Susanne
Newbie
Registriert seit
27. Januar 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Süden im April Beitrag #6
Ich hab hier einen DERTOUR Katalog in dem die Packetpreise enthalten sind. Ein Ultimate Park Hopper Ticket würde 161 Euro kosten für 4 Tage und die günstigste Übernachtung wäre 48 Euro pro Person und Nacht. Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob wir überhaupt 4 Tage da bleiben wollen, da ich schon da war und alles gesehen habe. Mein Freund, der noch nicht da war, würde aber gern hin. Falls es ihm nicht gefällt, wäre es nicht nötig 4 Tage da zu bleiben. Deswegen frage ich mich, ob es vor Ort so viel teurer wäre eine einzelne Eintrittskarte zu kaufen. Das günstigste Hotelzimmer werden wir wohl vor Ort auch nicht bekommen.
Oder vielleicht sollte man In den USA in einem Reisebüro so ein Package kaufen.

Fragen über Fragen :)

Viele Grüße,
Susanne
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • Süden im April Beitrag #7
Hallo Susanne!

Über diesen Link kannst Du alle Eintrittspreise abfragen:

http://disneyworld.disney.go.com/wdw/index?bhcp=1

Die DERtour Preise sind die, die allgemein bei Vorauskauf eines Paketes üblich sind.

In Orlando gibt es am International Drive einige Reisebüros, die Hotelreservierungen anbieten. Wenn Ihr nicht grossartig suchen wollt, geht einfach in eines dieser Büros. Die ´machen grossflächige Werbung und sind nicht zu verfehlen.

Eine andere Möglichkeit sind die Links von

www.motel6.com und

www.super8.com

Hier kannst Du Dich über die Lagen der Motels und die Preise informieren.

Gruss

Heinz
 
S
Susanne
Newbie
Registriert seit
27. Januar 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Süden im April Beitrag #8
Danke für die Links. Auf der Disneywebsite war ich auch schon. Nur bin ich mir halt nicht sicher, ob die Preise die gleichen sind wenn man die am Tag der Anreise kauft. Aber ich nehm das jetzt mal einfach an.

Viele Grüße,
Susanne
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten