Suche Translator

    Diskutiere Suche Translator im Leben, Studieren und Arbeiten in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hi there. Ich hab mal eine Frage an die hier in den Staaten bereits Lebenden. Ich konnte bisher einfach nichts finden, wenn ihr einen Link zu einem...
Stef-08
Stef-08
Amerika Fan
Registriert seit
20. Januar 2008
Beiträge
99
Reaktionswert
0
  • Suche Translator Beitrag #1
Hi there.

Ich hab mal eine Frage an die hier in den Staaten bereits Lebenden. Ich konnte bisher einfach nichts finden, wenn ihr einen Link zu einem passenden Thread habt, wuerde es mir schon reichen.

Ich bin gerade dabei mich bei Univer. of Pheonix einzuschreiben, benoetige jedoch eine professionelle Uebersetzung meiner Credentials. Nun habe ich einige Informationen meines Enrollment Counselors bekommen und mich ein wenig bei seinen Vorschlaegen informiert. Allerdings gefallen mir die Preise nicht so ganz (170-250 USD). Gibt es eine guenstige Alternative seine Zeugnisse uebersetzen zu lassen?! Bisherige Anfragen eingereicht bei:
- Accredited Language Services
- Liaison Multilingual
- World Translation Services

Ich koennte auch andere Institutionen in Anspruch nehmen, nur will ich nicht wochenlang im I-net rum suchen. Wie siehts denn mit der Botschaft aus?! Hat jemand Erfahrung mit diesem "Problem"?!

Ueber Vorschlaege ware ich super dankbar.

BTW, muss ich jede einzelne Seite meines Abschlusszeugnisses (Berufsschule) uebersetzen lassen oder reicht das Blatt mit den Noten und der Bestaetigung aus?!

LG Stefan
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.194
Reaktionswert
921
Ort
Pacific Northwest
  • Suche Translator Beitrag #2
Musst du die nur uebersetzen oder evaluieren lassen? Normalerweise naemlich letzteres bei WES zum Beispiel

http://www.wes.org/
 
Stef-08
Stef-08
Amerika Fan
Registriert seit
20. Januar 2008
Beiträge
99
Reaktionswert
0
  • Suche Translator Beitrag #3
Oh, I'm sorry, ich brauche nur eine Uebersetzung, die Uni uebernimmt die Evaluierung.
 
DPitt
DPitt
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
477
Reaktionswert
0
Ort
Wauwatosa, Wisconsin
  • Suche Translator Beitrag #4
Hi,
ich denke, dass das die Preise sind, die man in etwa zu erwarten hat. Wir haben diese Woche die Zeugnisse, Lebenslauf etc. meiner Frau übersetzen und beglaubigen lassen und haben dafür 158€ bezahlt.

Ich glaube kaum, dass du es daher viiiel billiger bekommen wirst. Also bevor du Stunden damit zubringst, deine Anlagen in irgendwelche Online-Formular-Preisabfrage-Fenster reinzukopieren und darauf zu warten, welcher Preis dabei rum kommt, schlag lieber bei dem 170Dollar Angebot zu. Ist in meinen Augen ganz OK.

Beste Grüße aus Boston

DPitt
 
Stef-08
Stef-08
Amerika Fan
Registriert seit
20. Januar 2008
Beiträge
99
Reaktionswert
0
  • Suche Translator Beitrag #5
Hey DPitt,

ich habe auch das Gefuehl, dass es so ist. :(
Habe einige weitere Quoten bekommen die sich so in diesem Rahmen bewegen. Schade, aber von irgendwas muessen die ja auch leben, right?! ;)
Mal irgendwas von Konsulat-Uebersetzungen gehoert?
 
DPitt
DPitt
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
477
Reaktionswert
0
Ort
Wauwatosa, Wisconsin
  • Suche Translator Beitrag #6
Hey DPitt,

ich habe auch das Gefuehl, dass es so ist. :(
Habe einige weitere Quoten bekommen die sich so in diesem Rahmen bewegen. Schade, aber von irgendwas muessen die ja auch leben, right?! ;)
Mal irgendwas von Konsulat-Uebersetzungen gehoert?
Naja, siehs halt als Investition an, die sich auszahlen wird. Dann fällt es nicht ganz so schwer. Bei uns war es notwendig, damit meine Frau sich nun hier bewerben kann. Wenn sie eine Arbeit gefunden hat, haben sich die 160 Öcken locker ausbezahlt.

Leider habe ich nichts von einer Konsulat-Uebersetzung gehört :confused:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben