Stupid white men

    Diskutiere Stupid white men im Off-Topic Forum im Bereich Amerika Forum; wer hat es gelesen und was haltet ihr davon ? ich habe gerade erst mit dem buch angefangen und noch keine wirkliche meinung dazu klick
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Stupid white men Beitrag #1
wer hat es gelesen und was haltet ihr davon ?
ich habe gerade erst mit dem buch angefangen und noch keine wirkliche meinung dazu

klick
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Stupid white men Beitrag #2
Hallo Painy,

ich habe Teile von dem Buch gelesen.
Was mir gefällt ist, das Michael Moore nicht um den heißen Brei herumredet. Das ist mir auch bei Bowling for Columbine aufgefallen. Was mir allerdings nicht gefällt, ist das Herr Moore dem Leser/Zuschauer fast keinen Platz für eine eigene Meinung lässt. Speziell im Film wird der Zuschauer geradezu mit der manchmal extrem wirkenden Meinungsmache erschlagen. Das finde ich sehr schade weil Michael Moore eigentlich Dokumentarfilmer ist und dem Zuschauer als solcher gut-recherchierte Fakten präsentieren sollte. Ich hoffe das sich für seinen neuen Film Fahrenheit 9/11 ein deutscher Vertrieb findet, den er hat ja bei den Filmfestspielen in Cannes ordentlich abgeräumt.

Gruß

Uwe
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Stupid white men Beitrag #3
Huhu, also von dem bisschen was ich bisher gelesen hab kommt es mir auch so vor, das seine schreibart schon ziemlich "erdrückend" ist. jedenfalls in diesem buch. ich kanns mir nur so erklären, das er eben wirklich so sehr davon überzeugt ist und das unbedingt auch anderen mitteilen will. naja ich werdserstmal zu ende lesen und vll auch noch die beiden anderen bücher die ich noch von michael moore hab und dann mal sehen :)
 
G
Gast293
Gast
  • Stupid white men Beitrag #4
Ich finde, dass das nur alles gegen Bush ist! [smiley=03] ::)
 
Mike
Mike
Amerika Kenner
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
259
Reaktionswert
0
Ort
Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • Stupid white men Beitrag #5
hihi guys

also ich finde, dass viel Wahres drin steht: wer schon mal in den States war und sich ein bisschen umhört und umsieht, der findet vieles, wie beschrieben (z.B. mit dem
Schulwesen -alte Bücher, Feindbild, baulicher Zustand der Schulhäuser, vermitteltes Wissen, Schulkosten etc -
oder wieviel Geld in die Rüstung u/o starwars etc gesteckt wird statt in Bildung, Sozialdienste etc) und so weiter, ich will gar nicht lange drüber diskutieren und kann auch nicht alles beurteilen; ich bin auch nicht so
blauäugig, dass ich alles für wahr anschaue...
...aber auch das ganze "Drumherum" bei den Wahlen schaut mir nicht immer ganz koscher aus...

jedenfalls kann ich die Aussage ...alles gegen Bush
nicht so akzeptieren

aber da könnte man ja stunden- bzw tagelang diskutieren und ich finde, es gibt schöneres und besseres in diesem Forum zum Diskutieren oder Erzählen oder...

c u

Mike
 
J
joye
Newbie
Registriert seit
25. Juli 2004
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Stupid white men Beitrag #6
Ja, ich habe einiges gelesen, aber noch nicht alles.

teilweise nichts neues, jedenfalls für und Europäer - erfrischend, dass sich ein Amerikaner mal über seinesgleichen lustig macht. Aber im Ernst - die Essenz ist doch ziemlich voller Selbstmitleid - zumal M.Moore doch selbst zu den stupid white men gehört.

Ich für meinen Teil sehe diese Selbstzerfleischung recht kritisch, denn ich habe an einer inner city middle school unterrichtet, an der fast nur schwarze kids waren.

Schlimmeren Rassismus als den der/einiger Schwarzer habe ich selten erlebt!

Fazit - was soll dieser Selbsthass der Weißen - just be yourself and be proud of it! :)
 
N
nero
Newbie
Registriert seit
19. August 2004
Beiträge
13
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Stupid white men Beitrag #7
Hi!

Ich habe alle Bücher gelesen (bisher nur auf Deutsch).
Ich denke das Herr Moore von seinen Lesern will das sie mitdenken! Er meint vieles nicht so wie er das schreibt. Er will provozieren und das macht er ganz gezielt und schlau!

Das das Regierungssystem der USA scheiße ist, wissen wir hoffentlich alle! Und das in den "States" die reichen die macht haben, ist uns auch allen klar. Doch was man nicht unbedingt als deutscher weiß, ist das die Amis das nicht wissen!

Das ist teilweise schockierend wenn ich in amerikanischen Foren Fragen stelle die diese Dinge betreffen. Keiner (jedenfalls nur sehr wenige) hat/haben eine Ahnung was da so läuft. Und genau dagegen wirkt Michael Moore. Durch seine oft extreme art bekommt er mehr Aufmerksamkeit und das ist gut für Amerika, uns und die ganze Welt.

(danke für den hinweis auf diesen Thread)

nero
 
C
CDMUSA
Amerika Fan
Registriert seit
24. März 2005
Beiträge
68
Reaktionswert
0
Ort
Columbus Area, Ohio
  • Stupid white men Beitrag #8
Hallo,
ich hab das Buch auch gelesen und war zu erst schockiert was es nicht doch alles gibt, ich find es richtig, Leuten so etwas wissen zu lassen. Viele wollen es natuerlich nicht fuer wahr haben, aber zu geben muessen sie doch alle, des es denen nicht mehr aus den Kopf geht! Ich finde dieses Buch, und alles was er bis jetzt produziert hat, grossartig! [smiley=04]

Love,
Chrissie
 
A
Adonis
Newbie
Registriert seit
6. April 2005
Beiträge
13
Reaktionswert
0
Ort
Santa Cruz, Kalifornien
  • Stupid white men Beitrag #9
Hallo,

Ich habe Stupid White Men und Dude, where's my country? gelesen. Ich finde diese Buecher gut, aber nicht fantastisch. Ich glaube sie haben viele Probleme. Ich denke, dass Herr Moore ist nicht ein Intellektuelle. Ich bin an der "left" in Amerika (ich bin Amerikaner) und ich glaube Noam Chomsky ist besser als Michael Moore. Ich finde, dass Moore ist ein "funnyman."

aus der USA,
Steven
 
C
CDMUSA
Amerika Fan
Registriert seit
24. März 2005
Beiträge
68
Reaktionswert
0
Ort
Columbus Area, Ohio
  • Stupid white men Beitrag #10
Da stimme ich dir nicht zu, Steven, aber jedem seine eigene Meinung [smiley=08]


Love,
Chrissie
 
A
Adonis
Newbie
Registriert seit
6. April 2005
Beiträge
13
Reaktionswert
0
Ort
Santa Cruz, Kalifornien
  • Stupid white men Beitrag #11
Ah, es freut mich! Was haeltest du von "Stupid White Men" und Michael? Gefaellt sein Film "Fairenheit 911" dir? Was denkst du ueber Noam Chomsky?

Peace,
Steven
 
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
141
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Stupid white men Beitrag #12
Das ist auch interessant zu lesen:

http://www.hardylaw.net/Truth_About_Bowling.html
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben