Studentenvisum und Binding Ties

    Diskutiere Studentenvisum und Binding Ties im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ich habe eine Frage: Ich bin Deutscher lebe aber seit 5 Jahren in Spanien. Ich moechte nun einen Englischkurs in USA machen und mein Visum in...
M
mitchel
Newbie
Registriert seit
28. Mai 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Studentenvisum und Binding Ties Beitrag #1
Hallo, ich habe eine Frage:

Ich bin Deutscher lebe aber seit 5 Jahren in Spanien. Ich moechte nun einen Englischkurs in USA machen und mein Visum in Frankfurt beantragen. Nun lese ich sehr viel ueber Binding Ties und die Idee nach USA Sprachkurs zu machen zu gehen ist weil ich derzeit keine Arbeit habe, aber ich denke nicht dass ich das beim Interview so erwaehnen darf, ausserdem muss man ein Formular ausfuellen wo man die Arbeitsplaetze angeben muss, wo man gearbeitet hat.

Nun meine Frage:

Was soll ich beim Interview sagen? Soll ich einen gefaelschten Arbeitsvertragen vorlegen wo drauf steht dass ich die letzten 5 Jahre in der Firma meines Onkels oder sonst wem gearbeitet habe? Reicht das? Oder koennten die monatliche Gehaltsscheine sehen wollen? Ich habe wirklich Angst davor. Denn wenn ich Wahrheit sage, kann ich ausser meiner Familie keine Binding Ties zu Deutschland nachweisen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Interview bei der US Botschaft? Wollen die wirklich alles sehen, Mietvertrag, Versicherung, etc? Oder wird es nur so streng erzaehlt und letztendlich ist es einfacher als man denkt?

Vielen Dank fuer Antwort
Mitchel
 
A
Anzeige
Re: Studentenvisum und Binding Ties
G
Gast45003
Gast
  • Studentenvisum und Binding Ties Beitrag #2
Hallo, ich habe eine Frage:

Ich bin Deutscher lebe aber seit 5 Jahren in Spanien. Ich moechte nun einen Englischkurs in USA machen und mein Visum in Frankfurt beantragen. Nun lese ich sehr viel ueber Binding Ties und die Idee nach USA Sprachkurs zu machen zu gehen ist weil ich derzeit keine Arbeit habe, aber ich denke nicht dass ich das beim Interview so erwaehnen darf, ausserdem muss man ein Formular ausfuellen wo man die Arbeitsplaetze angeben muss, wo man gearbeitet hat.

Nun meine Frage:

Was soll ich beim Interview sagen? Soll ich einen gefaelschten Arbeitsvertragen vorlegen wo drauf steht dass ich die letzten 5 Jahre in der Firma meines Onkels oder sonst wem gearbeitet habe? Reicht das? Oder koennten die monatliche Gehaltsscheine sehen wollen? Ich habe wirklich Angst davor. Denn wenn ich Wahrheit sage, kann ich ausser meiner Familie keine Binding Ties zu Deutschland nachweisen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Interview bei der US Botschaft? Wollen die wirklich alles sehen, Mietvertrag, Versicherung, etc? Oder wird es nur so streng erzaehlt und letztendlich ist es einfacher als man denkt?

Vielen Dank fuer Antwort
Mitchel

solltest du annehmen das du hier ratschlaege bekommst die gegen das gesetz sind, da biste im falschem forum gelandet.
 
Z
zuirt
Weltenwandlerin
Registriert seit
18. Juli 2009
Beiträge
5.002
Reaktionswert
0
Ort
NE von FRA-Main
  • Studentenvisum und Binding Ties Beitrag #3
Wenn das rauskommt, dass du irgendein Lüge erzählst und gefälschte Dokumente vorlegst, oder es nur probierst, dann kannst du die USA ersteinmal ganz vergessen. ;)
 
G
Gast44442
Gast
  • Studentenvisum und Binding Ties Beitrag #4
:rolleyes:

hmmm, du hast keine Arbeit und Student bist du auch nicht...richtig?

Ich könnte mir schon vorstellen, dass du gefragt wirst, wie du dein Leben und Sprachkurs finanzieren willst.....
Du weißt ja sicher, dass du die offiziellen Unterlagen (Vertragsabschluss) des Sprachkurses incl. Dauer desselbigen, dabeihaben musst.

Die wollen WIRKLICHE Binding ties (Kontoauszüge, Verträge etc.) sehen.... gerade bei Leuten, die keine Arbeit nachweisen können und keine Studenten oder Schüler sind.

Lügen geht gar nicht!!!! Dann bekommst du richtigen Ärger...

:smile:
Manu
 
tom1981
tom1981
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
2.986
Reaktionswert
0
Ort
AUT-T => USA-MA
  • Studentenvisum und Binding Ties Beitrag #5
Wenn, dann gehts nur wie Manuela sagt...

Das einzige, was dir von der Verwandschaft was bringen würde, ist ein Schreiben, dass du gesponsort wirst, WENN dem so ist. Könnte in deiner Situation erklären, wie du dann an das Geld kommst.

Ansonsten vergiss alles an Lügen und Fälschungen gleich.
Wenn das nicht stimmt und es kommt raus, dann bringst du auch deine Verwandschaft in Schwierigkeiten und nicht nur dich!
 
M
mitchel
Newbie
Registriert seit
28. Mai 2010
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Studentenvisum und Binding Ties Beitrag #6
Danke fuer die Antworten. Aupa Deutschland
 
A
Anzeige
Re: Studentenvisum und Binding Ties
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben