Staatsbürgerschaft durch Mutter??

    Diskutiere Staatsbürgerschaft durch Mutter?? im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo Ihr Visa Spezialisten! Alls erstes möcht ich mich mal für meine grotten schlechte Rechtschreibung antschuldigen!! Aber die war noch nie eine...
  • Schlagworte
    visa/leben/arbeiten
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #1
Hallo Ihr Visa Spezialisten!

Alls erstes möcht ich mich mal für meine grotten schlechte Rechtschreibung antschuldigen!! Aber die war noch nie eine Stärke von mir:rolleyes:

Jetzt zu meinen Fragen.

Meine Mutter ist in den Staaten Geboren, nach Deutschland gegangen und Lebt jetz aber wieder seit ca 19 jahren in den Staaten!

Ist es möglich die Amerikanische Staatsbürgerschaft durch meine Mutter zu bekommen, und wenn ja unter was für Voraussetzungen?

Mein anderes Problem ist folgendes!

Ich würde gerne so in 4-5 Monaten wieder rüber Fliegen und dort wenn es möglich ist ca 3 Monate oder länger LEBEN UND ARBEITEN!!

Könnt Ihr mir sagen was für Visa in frage kommen, oder kennt ihr einen besseren weg dort Legal und Officiel zu arbeiten ohne so viel Bürokratie;)

Sorry nochmal fürs schlechte schreiben!! Und Danke Das es so ein Forum wie dieses hir gibt!!;););)
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #2
Wir muessen wissen, wie lange genau Deine Mutter vor Deiner Geburt in
den USA gelebt hat.

Dein Alter und Familienstand (ledig/verheiratet) ist evtl. auch wichtig.
 
Emmaglamour
Emmaglamour
Gesperrt
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
9.017
Reaktionswert
0
Ort
Tampa Bay Area, Florida.
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #3
Wir muessen wissen, wie lange genau Deine Mutter vor Deiner Geburt in den USA gelebt hat.
Wie alt die Mutter war, als sie die USA verlassen hat, ist auch noch relevant.
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #4
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #5
Super!! DANKE für die schnellen antworten!! Allso ich bin in ca 1 Monat 30jahre alt! :laugh: und LEDIG

den Rest kann ich leider nicht ganz genau sagen! da muß meine Mom herhallten!! Ich werd alles so schnell als möglich in >Erfahrung bringen!!

DANKE NOCHMAL ihr seit echt sau schnell!!!
 
LHX83
LHX83
Amerika Tourist
Registriert seit
28. Februar 2008
Beiträge
118
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #6
ich gebe mal meinen senf dazu!auch wenn es nicht gerade hoffnungsvoll ist!

ich bin in auch in einer situation wie du (soweit du beschrieben hast).
ledig und über 21jahre alt.
wir haben eine petition für die greencard gestellt und ich warte jetzt schon 3 1/2 jahre auf die greencard.wie es aussieht muss ich weitere 2 1/2 jahre warten.
es sind sehr lange wartenzeiten.was einen echt deprimieren kann :frown:
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #7
Allso ich bin in ca 1 Monat 30jahre alt! :laugh: und LEDIG
(Noch mal Edit, sorry, ich hatte mich mit Deinem Geburtsdatum total
verrechnet, Du bist ja vor 1986 geboren, da gelten leider noch die
aelteren, strengeren Regeln)
Dann muss Deine Mutter vor Deiner Geburt 10 Jahre in den USA gelebt
haben, 5 davon wo sie aelter als 14 war. Falls das so war und auch
nachgewiesen werden kann, bist Du Amerikanerin.
(Edit: Um ganz korrekt zu sein, falls Deine Eltern zum Zeitpunkt Deiner
Geburt nicht verheiratet waren, muss ein Jahr davon am Stueck
gewesen sein. Das ist aber ueblicherweise der Fall, wenn die anderen
Bedingungen erfuellt sind)

Ansonsten kann Deine Mutter eine GC fuer Dich beantragen, musst aber
mit aetzend langen Wartezeiten (wie LHX83, sie Post obendrueber)
rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #8
Hmm?? Des ja Doof!! Soweit ich das jetz sehen kann, war meine Mom nicht lang genug in den USA um diese Vorraussetzungen zu erfüllen!

Könnte ein Anwalt da was ausrichten?? oder is das aus eurer Erfahrung zwecklos??

Gibt es noch einen anderen Weg ein paar Monate im Jahr in den Staaten zu leben und zu arbeiten??

ach ;-))))) ich bin ein Männchen;-))
 
LHX83
LHX83
Amerika Tourist
Registriert seit
28. Februar 2008
Beiträge
118
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #9
ein anwalt kann nicht helfen.war auch meine hoffnung gewesen ;)

zu den anderen fragen würde ich sagen,es sieht auch eher schlecht aus.aber warte lieber auf die antworten der "pro´s"
 
M
MiBo
habe fertig o.O
Registriert seit
27. September 2009
Beiträge
4.143
Reaktionswert
69
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #10
Ein Anwalt kann da auch nichts machen.Die Gesetze/Vorschriften sind nunmal so. Und nein, du darfst nicht arbeiten. 3 bzw. 6 Monate (mit entsprechendem Visum) kannste da aber natuerlich wohnen (Urlaub machen ;)).
 
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #11
Sooo jetz hab ich ne Nuss für euch die es in sich hat!

Wie kann es möglich sein, daß mein Bruder laut seinem Citizen Certificate seit seiner Geburt (1977) amerikanischer Staatsbürger ist??? Laut den Gesetzen die mann ja überall nach lesen kann und die ihr ja auch genannt habt würde das für uns nicht in frage kommen die Staatsbürgerschaft zu bekommen?!?!?

Ich will noch mal anmerken; meine Mutter ist in den USA geboren Und lebt jetz wieder seit 19 Jahren in den Saaten! Ich bin 1980 geboren das heist führ meinen Bruder und mich gelten doch "EIGENTLICH" die gleichen Rechte???

Ich blick da leider selber nicht mehr durch! HAHAHAH naja eftl habt Ihr ja noch n paar Ideen??

lg Lumi
 
G
Gast14969
Gast
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #12
Sooo jetz hab ich ne Nuss für euch die es in sich hat!

Wie kann es möglich sein, daß mein Bruder laut seinem Citizen Certificate seit seiner Geburt (1977) amerikanischer Staatsbürger ist??? Laut den Gesetzen die mann ja überall nach lesen kann und die ihr ja auch genannt habt würde das für uns nicht in frage kommen die Staatsbürgerschaft zu bekommen?!?!?

Ich will noch mal anmerken; meine Mutter ist in den USA geboren Und lebt jetz wieder seit 19 Jahren in den Saaten! Ich bin 1980 geboren das heist führ meinen Bruder und mich gelten doch "EIGENTLICH" die gleichen Rechte???

Ich blick da leider selber nicht mehr durch! HAHAHAH naja eftl habt Ihr ja noch n paar Ideen??

lg Lumi
Vielleicht hat es zwischendurch mal einen Gesetzesaenderung gegeben ??? So mit Stichtagen ???
Zum Beispiel: Fuer Alle die VOR XX.XX.XX geboren sind, gilt Dies und Das. Fuer Alle danach geborenen gilt was anderes ???

Kann man alles auf den einschlaegigen Seiten finden.Und um die Englische Sprache kommst Du bei Deinen Wuenschen ja sowieso nicht herum.;)
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #13
Ich habe auf Anhieb keine Erklaerung. Irgendein Stichtag ist zwar moeglich,
aber mir waere da auf Anhieb nix gegenwaertig, und diese Regelungen sind
tendentiell mit der Zeit immer liberaler geworden -- irgendwie ist das also
unwahrscheinlich.

Luminat, wie waere es, wenn Du es rausfindest, und dann auf gleiche Art
Citizenship beanspruchst? Waere nett, wenn Du uns auch informierst.

Edit: Luminat, eine Nachfrage:
Wann haben Deine Eltern geheiratet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #14
Ich habe auf Anhieb keine Erklaerung. Irgendein Stichtag ist zwar moeglich,
aber mir waere da auf Anhieb nix gegenwaertig, und diese Regelungen sind
tendentiell mit der Zeit immer liberaler geworden -- irgendwie ist das also
unwahrscheinlich.

Luminat, wie waere es, wenn Du es rausfindest, und dann auf gleiche Art
Citizenship beanspruchst? Waere nett, wenn Du uns auch informierst.

Edit: Luminat, eine Nachfrage:
Wann haben Deine Eltern geheiratet?

Wann meine Eltern geheiratet haben kann ich am Datum leider nicht fest machen!!!

Ich weis nur das meine Mutter 18 war!!

Das war aber schon in Deutschland! und mein Vater ist Italiener!!

Glaubt ihr das Meine möglichkeiten, durch die Tatsache das mein Bruder
amerikaner seit Geburt ist besser werden?!?!?!
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #15
Wann meine Eltern geheiratet haben kann ich am Datum leider nicht fest machen!!!
Junge, Du musst schon ein wenig mithelfen. Du weisst nicht wann Deine
Eltern geheiratet haben?

Glaubt ihr das Meine möglichkeiten, durch die Tatsache das mein Bruder
amerikaner seit Geburt ist besser werden?!?!?!
Der Status Deines Bruders hat erst mal nichts mit Deinem zu tun.
War irgend etwas bei Deiner Geburt anders als bei der Deines Bruders?
Geburtsland, Familienstand der Eltern, Vater, ...? Unterscheidet Ihr Euch
wirklich nur durch das Geburtsjahr?
 
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #16
Ja wir unterscheiden uns WIRKLICH nur von unserem geburts Jahr!!! (und zum glück natürlich auch vom Aussehen und dem Karekter!! :-))))

mein Bruder lebt seit jetzt 12 Jahre auch in den Staaten!! aber das sollte ja nix ausmachen!!

Jaaaa ich weis NICHT wann meine Eltern geheiratet haben!!!

Ich will hir nicht meine ganze lebens Geschichte erzählen, aber ich bin ein sogenantes

"HEIMKIND" genau wie mein bruder!! ich bin mit 2 jahre zu pflege Eltern gekommen und mit 10 Jahren ins HEIM!!

Ich kenne meine elter nicht "VIEL" besser alls ihr vieleicht eure nachbarn!!

DAS ist ja der Grund warum ich versuche mehr kontakt zu meiner Mutter her zu stellen!!

Tut mir leid das ich nicht mehr fackten liefern kann!! aber das dauert halt auch alles mit der recherche!! und meine Vorgeschichte erlichtert mir das ganze nicht wirklich!!

Ganz lieben Grüße!!
 
G
Gast14969
Gast
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #17
Ja wir unterscheiden uns WIRKLICH nur von unserem geburts Jahr!!! (und zum glück natürlich auch vom Aussehen und dem Karekter!! :-))))

mein Bruder lebt seit jetzt 12 Jahre auch in den Staaten!! aber das sollte ja nix ausmachen!!

Jaaaa ich weis NICHT wann meine Eltern geheiratet haben!!!

Ich will hir nicht meine ganze lebens Geschichte erzählen, aber ich bin ein sogenantes

"HEIMKIND" genau wie mein bruder!! ich bin mit 2 jahre zu pflege Eltern gekommen und mit 10 Jahren ins HEIM!!

Ich kenne meine elter nicht "VIEL" besser alls ihr vieleicht eure nachbarn!!

DAS ist ja der Grund warum ich versuche mehr kontakt zu meiner Mutter her zu stellen!!

Tut mir leid das ich nicht mehr fackten liefern kann!! aber das dauert halt auch alles mit der recherche!! und meine Vorgeschichte erlichtert mir das ganze nicht wirklich!!

Ganz lieben Grüße!!
Wenn Du sooooo wenig Kontakt zu Deinen Eltern, insbesondere zu Deiner Mutter, hast, woher weißt Du dann, daß Dein Bruder keinen Amerikanischen Vater hat ????
 
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #18
Wenn Du sooooo wenig Kontakt zu Deinen Eltern, insbesondere zu Deiner Mutter, hast, woher weißt Du dann, daß Dein Bruder keinen Amerikanischen Vater hat ????
???? Bitte?? Gehts noch?? Ich weis nich ob ich su Unglaubwürdig auf dich wirke oder ob du nicht gelesen hast was ich Schreibe!!!

Ich weis das meine Rechtschreibung nicht Bombe is!!! aber ich glaub mann kann entziffern was da steht oder???

Ich WILL nichts von EUCH!!!!! ich bitte euch nur um eure Eure erfahrungen die ihr mit anderen forums Mitgliedern gemacht habt und auch selber!!

Ich kenne meine Eltern und Geschwisster!!!!!!!

Vieleicht nicht soooo gut wie ihr eure!! aber ich weiß wer sie sind und wo sie leben und wie sie aussehen!

Also ich denke das der Kommentar von dir KRYPTOS nicht wirklich angebracht war oder??

Aber ich hab ja schon einige Beiträge von dir gelesen, die mir zeigen das es immer jemande geben muß der einem die andere Seite der Medalie zeigt!!!

Wenn es jemanden nervt solche Beiträge wie ich sie schreibe zu beantworten oder lesen zu müssen dann last es bitte!
 
R
rweb
Tourist
Registriert seit
23. September 2008
Beiträge
1.540
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #19
Also ich denke das der Kommentar von dir KRYPTOS nicht wirklich angebracht war oder??
Doch, war es.
Koennte erklaeren, warum Dein Bruder Amerikaner ist, Du aber nicht.

BTW, wenn Du hier (zumindest von mir) geholfen bekommen willst, solltest
Du sachlich bleiben und Nachfragen beantworten. Zumindest ich sehe dabei
ueber die Rechtschreibung hinweg ...
 
Luminat
Luminat
Newbie
Registriert seit
20. Februar 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Staatsbürgerschaft durch Mutter?? Beitrag #20
Doch, war es.
Koennte erklaeren, warum Dein Bruder Amerikaner ist, Du aber nicht.

BTW, wenn Du hier (zumindest von mir) geholfen bekommen willst, solltest
Du sachlich bleiben und Nachfragen beantworten. Zumindest ich sehe dabei
ueber die Rechtschreibung hinweg ...

Bin ich NICht sachlich geblieben??? allso ich glaube ich habe alle Nachfragen soweit es mir möglich ist SACHLICH beantwortet!

Allso nochmal Ich kenne alle meine Geschwister!! Auch meine Eltern!! aber leider kenn ich keine hochzeits daten!!

Ich weis auch das mein älterer Bruder vom GLEICHEN VATER UND MUTTER IST wie ich!!

Wisst ihr den wann eure Eltern geheiratet haben???

Ich glaube wenn du 100 leute dazu befragst könne 20 ja sagen!! Allso bitte!!

Danke auf jeden fall für eure beiträge!!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben