Sozialpädagoge sucht Job in den USA

    Diskutiere Sozialpädagoge sucht Job in den USA im Leben, Studieren und Arbeiten in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hi, ich bin 30 Jahre alt und habe vor einigen Jahren das Stdium der Sozialpädagogik abgeschlossen. Mein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit schwer...
B
boris123
Newbie
Registriert seit
13. Mai 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Sozialpädagoge sucht Job in den USA Beitrag #1
Hi,

ich bin 30 Jahre alt und habe vor einigen Jahren das Stdium der Sozialpädagogik abgeschlossen.
Mein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit schwer erziehbaren Jugendlichen. Ich habe Berufserfahrung u.a. auch in der Schweiz sammeln können. Während des Studiums habe ich ein 3 monatiges Praktikum im englischsprachigem Teil von Kanada absolviert. Meine Englischkenntnisse sind gut.

Ich würde gerne in den USA arbeiten, weiss aber nicht ob und gegebenfalls wer einen Sozialpädagogen aus Deutschland einstellen würde.

An wen kann ich mich wenden ???
 
A
Anzeige
Re: Sozialpädagoge sucht Job in den USA
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
143
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Sozialpädagoge sucht Job in den USA Beitrag #2
Kannst Du denn keine Stellung in Europa finden?
Warum ausgerechnet in die USA?
Kanada wäre dann sicher etwas einfacher.
 
4
4foxy
Newbie
Registriert seit
25. Juli 2011
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Sozialpädagoge sucht Job in den USA Beitrag #3
hey guys,

mir geht es ähnlich! als junggebliebene 33jährige-single-diplom-pädagogin scheint es fuer mich unmoeglich, einen job in diesem bereich zu finden. das problem mit der lizenz verstehe ich, dennoch bin ich nach 1 1/2 jahren suche kurz davor, meinem traum, in den usa für ein jahr zu leben und zu arbeiten, adé zu sagen! gleichzeitig bin ich davon ueberzeugt, eine stelle zu finden. wie sieht es mit nanny-jobs aus, wobei ich meine deutsche muttersprache zur verfügung stelle?

bitte bitte helft mir. ich bin ueber jede info und ueber jeden tipp so sehr dankbar - denn ich will es unbedingt schaffen! there´s no way back!
 
G
Gast54650
Gast
  • Sozialpädagoge sucht Job in den USA Beitrag #4
hey guys,

mir geht es ähnlich! als junggebliebene 33jährige-single-diplom-pädagogin scheint es fuer mich unmoeglich, einen job in diesem bereich zu finden. das problem mit der lizenz verstehe ich, dennoch bin ich nach 1 1/2 jahren suche kurz davor, meinem traum, in den usa für ein jahr zu leben und zu arbeiten, adé zu sagen! gleichzeitig bin ich davon ueberzeugt, eine stelle zu finden. wie sieht es mit nanny-jobs aus, wobei ich meine deutsche muttersprache zur verfügung stelle?

bitte bitte helft mir. ich bin ueber jede info und ueber jeden tipp so sehr dankbar - denn ich will es unbedingt schaffen! there´s no way back!
Na dann Hallo,
wie es bereits Karl-Heinz vor 6 Jahren schrieb ...
warum nicht in Europa? Wie z.B. hier in der CH oder in skandinavien?
 
karin_brenig
karin_brenig
Saupreiß, amerikanischer
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
5.285
Reaktionswert
310
Ort
Fort Wayne, IN, USA
  • Sozialpädagoge sucht Job in den USA Beitrag #5
hey guys,

mir geht es ähnlich! als junggebliebene 33jährige-single-diplom-pädagogin scheint es fuer mich unmoeglich, einen job in diesem bereich zu finden. das problem mit der lizenz verstehe ich, dennoch bin ich nach 1 1/2 jahren suche kurz davor, meinem traum, in den usa für ein jahr zu leben und zu arbeiten, adé zu sagen! gleichzeitig bin ich davon ueberzeugt, eine stelle zu finden. wie sieht es mit nanny-jobs aus, wobei ich meine deutsche muttersprache zur verfügung stelle?

bitte bitte helft mir. ich bin ueber jede info und ueber jeden tipp so sehr dankbar - denn ich will es unbedingt schaffen! there´s no way back!
äh? schon mal bei der GC Lotterie mitgespielt ?

'Ich will unbedingt......' ist eine ganz schlechte Voraussetzung.
'Wollen' nützt Dir nichts.
Plane Deinen Umzug/Aufenthalt strategisch.

Dazu folgende Denkanstöße (parallel zur Teilnahme an der GC Lotterie):
Akademisches Studium mit Praktikum in den USA.
Anstellung bei einem multinationalen Konzern in D und auf Entsendung in die USA hinarbeiten.
Haufen Geld sparen und Firma eröffnen.
Einfach nur drei Monate Urlaub in USA machen.
Ami heiraten.

Viel Glück !

P.S. wieso muß es denn unbedingt USA sein ?
Europa ist groß, schön, vielfältig - da sollte es doch irgendwo ein Eckchen geben, das Dir zusagt ?
 
A
Anzeige
Re: Sozialpädagoge sucht Job in den USA
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten