Soll ich so ein resume builder abonieren?

    Diskutiere Soll ich so ein resume builder abonieren? im Bewerbungen in den USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo ihr, also bei mir gehts am 4.4. nach Amerika. Ich möchte drüben unbedingt anfangen zu arbeiten so schnell es geht. So nun hab ich ein Problem...
L
lauratheexplorer
Newbie
Registriert seit
13. Juli 2009
Beiträge
36
Reaktionswert
0
Ort
Ft Riley, KS
  • Soll ich so ein resume builder abonieren? Beitrag #1
Hallo ihr,

also bei mir gehts am 4.4. nach Amerika. Ich möchte drüben unbedingt anfangen zu arbeiten so schnell es geht. So nun hab ich ein Problem mit mein Resume : ICH HAB KEINE AHNUNG WIE ICH ES SCHREIBEN SOLL!
Ich meine ein groben Entwurf hab ich schon nur ich würde mich nicht einstellen wenn ich das lesen würde :eek:
Ist es eine gute Idee über Internet sich sowas erstellen zu lassen? Und wenn ja mit was hat man gute Erfahrungen??
Ich habe meine Arbeitszeugnisse übersetzen lassen, wurde mir gesagt das es gut ist sowas immer dazu zu legen.
Habt ihr Vorschläge?

Vielen Dank und liebe Grüße,

Laura
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.223
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Soll ich so ein resume builder abonieren? Beitrag #2
Resume ??

Hallo Laura, warte doch ab, bis Du in NY bist und erkundige Dich dann nach einer "oertlichen' Resume Agentur / Person... Sind ja nur noch ein 'paar Tage' bis zum 4.4.. An Unbekannte so etwas uebers InterNet geben, ist nicht so mein Fall.
Sollte schon jemand sein, der das GANZE in ein richtiges US Resume verpackt.

Viel Erfolg
RVer
 
D
Der_Ingenieur
vorläufig endgültig
Registriert seit
14. Dezember 2007
Beiträge
246
Reaktionswert
0
  • Soll ich so ein resume builder abonieren? Beitrag #3
Ich würde an der Stelle auch sagen, noch ein paar Tage zu warten, bis man tatsaechlich vor Ort ist.
Dann aber halte ich es für sinnvoll, einen professionellen Schreiber für ein Resume und Cover Letter zu engagieren. Das ist gut angelegtes Geld, man kann schon für 150 bis 350 USD sehr gute Resumes plus Cover Letter bekommen.

Wenn du dann mal ein gutes Exemplar hast, kann man davon ausgehend auch immer mal wieder selber Anpassungen machen, braucht man dann nicht immer wieder jemanden dafür zu bezahlen.
 
L
lauratheexplorer
Newbie
Registriert seit
13. Juli 2009
Beiträge
36
Reaktionswert
0
Ort
Ft Riley, KS
  • Soll ich so ein resume builder abonieren? Beitrag #4
Ich würde an der Stelle auch sagen, noch ein paar Tage zu warten, bis man tatsaechlich vor Ort ist.
Dann aber halte ich es für sinnvoll, einen professionellen Schreiber für ein Resume und Cover Letter zu engagieren. Das ist gut angelegtes Geld, man kann schon für 150 bis 350 USD sehr gute Resumes plus Cover Letter bekommen.

Wenn du dann mal ein gutes Exemplar hast, kann man davon ausgehend auch immer mal wieder selber Anpassungen machen, braucht man dann nicht immer wieder jemanden dafür zu bezahlen.

Ok ja ich denke auch das es besser ist vor Ort, aber in Junction City in Kansas gibts nicht so viel ;) Ich werde aber schon jemanden finden.
Wie heissen solche Agenturen, ich möchte nicht auf etwas reinfallen.
Ich möchte ein super Resume mit Coverletter haben dadurch das ich keine history habe drüben und nichts möchte ich das ich mit mein Resume nicht gleich in den Mülleimer landet ;)

DANKE EUCH FÜR DIE ANTWORTEN!!!! :forum_bou
 
W
wirrwar
Newbie
Registriert seit
17. März 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Soll ich so ein resume builder abonieren? Beitrag #5
Hallo Forum,

ich habe mich gerade registriert. Bin ebenfalls ein ziemlicher Fan der Staaten und war die letzten Jahre oft drüben. Ich würde gerne ein paar Jahre in der USA arbeiten und natürlich weis ich das das alles andere als einfach ist. Jetzt bin ich nächste Woche in NY und gerade über den Beitrag hier gestossen. Ich wusste bisher gar nicht das es einen Service zum Resumee und Coverletter schreiben gibt. Das hört sich noch echt interessant für mich an.

Kann mir hier zufällig jemand einen Service in New York empfehlen?

Viele Grüsse,
Dirk
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten