skireise nach kanada-->Gepäck

    Diskutiere skireise nach kanada-->Gepäck im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo, ich habe schon öfters von leuten verschieden auskünfte bekommen, aber mir ist da vieles immer zu schwammig hier die fakten: oktober 09 gebucht...
D
Dogma
Newbie
Registriert seit
11. Januar 2009
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • skireise nach kanada-->Gepäck Beitrag #1
Hallo, ich habe schon öfters von leuten verschieden auskünfte bekommen, aber mir ist da vieles immer zu schwammig
hier die fakten:
oktober 09 gebucht, also alte bestimmungen.
hinflug LH, rückflug air canada.
also 2 mal 23 kg freigepäck. wie sieht es jetzt mit ski aus? vom gewicht werde ich kein problem haben, nur halt mit der größe. natürlich hab ich dann so einen riesen skisack, wo auch klamotten und so reinpassen. ich finde nur, dass man "ein paar ski", "ein paar skischuhe" -...frei sind. heißt das nur eine sache, oder das ganze set?! und wie müssen dann die maße sein?
wäre nett, wenn mir hier jemand helfen könnte, bevor ich bei der lufthansa direkt anrufe.
Gruß
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • skireise nach kanada-->Gepäck Beitrag #2
Hallo,

an deiner Stelle würde ich mir die Skiausrüstung in Kanada ausleihen. Mit Skiern am Flughafen trifft man nach meiner Erfahrung auf viel unwissendes Personal und auf viele unterschiedliche und widerprüchliche Antworten.

Mittlerweile hat ja Lufthansa das Kleingedruckte so geändert, dass die Gepäckbestimmungen der durchführenden Airlines gelten, so dass die Aussagen im Widerspruch zu Air Canada stehen können.

Bei Air Canada steht folgendes:

Passengers who purchase travel on a codeshare flight (i.e. a flight with an Air Canada flight number, but operated by another airline) are subject to the checked baggage policy of the airline operating their flight.

If your itinerary includes a connection to/from a flight not operated by Air Canada, the baggage policy of the carrier operating the first segment of your itinerary applies for all flights until you reach your destination. For example:
  • Travel between Toronto and Auckland via Los Angeles:
    Toronto – Los Angeles operated by Air Canada
    Los Angeles – Auckland operated by Air New Zealand
    The baggage rules of Air Canada apply.
  • Travel between Chicago and Milan via Toronto and Frankfurt:
    Chicago – Toronto operated by United
    Toronto – Frankfurt operated by Air Canada
    Frankfurt – Milan operated by Lufthansa
    The baggage rules of United apply.
Bei der Lufthansa steht folgendes:

Die Freigepäckmengen gelten auf von Lufthansa durchgeführten Flügen.
Bitte beachten Sie, daß auf Flügen anderer Fluggesellschaften andere Gepäckregeln und Preise gelten können.
Bei Codeshare-Flügen gelten auf Sektoren, die nicht von Lufthansa durchgeführt werden, die Gepäckregeln der operierenden Fluggesellschaft.
Soweit ich weiß, muss Skigepäck bei Air Canada spätestens 24 Stunden vor dem Abflug angemeldet werden.

Ich kann dir einmal erzählen, wie es bei unserer Skireise nach Kanada gelaufen ist.

Wir hatten ein Ticket von Air Canada für alle Strecken und lt. Kleingedrucktem sollte Skigepäck (bestehend aus Skischuhen und Skiern zusätzlich kostenlos transportiert werden). Beim check-in in Düsseldorf gab es keinen Air Canada Schalter. Die Lufthansa Mitarbeiterin sah unser Gepäck (bestehend aus einem Koffer, extra Skischuhtasche und einem Paar Skier) und sagt, dass wir leider ein Gepäckstück zu viel hätten und wir müßten nur eine Extragebühr von 50% vom Ticketpreis zahlen. Es hat viel Diskussionen verursacht, bis wir die Skier ohne Zusatzzahlung mitnehmen durften.

Beim Rückflug sind die Skier dann garnicht mehr angekommen. Zum Glück wurden sie am nächsten Tag gefunden und wir haben sie dann wiederbekommen.

Von den versprochenen Skiboxen, die es angeblich bei Air Canada geben sollte, habe wir auch nichts gesehen und in Vancouver liefen verschiedene Leute mit zerbrochenen Skiern am Flughafen herum.

Aufgrund dieser Erfahrungen würde ich nie wieder Skigepäck mitnehmen. Da zahle ich lieber vor Ort ein paar Dollar und bekommen dafür dort eine gute Ausrüstung.

Gruss Tom
 
D
Dogma
Newbie
Registriert seit
11. Januar 2009
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • skireise nach kanada-->Gepäck Beitrag #3
danke erst einmal für deine auskunft! ich denke, dass es immer geschichten gibt, die passiert sind, aber nicht die regel sind. ausleihen kommt überhaupt nicht in frage. bin kein 08/15 skier, der alles fahren will, und außerdem bin ich 6 wochen dort, und das wäre dann etwas zu teuer.
was ich jetzt aus den internetseiten herausgefunden habe:
wie du schon sagtest, habe ich zwar über lufthansa gebucht, aber rückflug ist mit air canada, also muss ich auch auf die bestimmungen der jeweiligen fluggesellschaften achten. ist ja logisch.
bei air canada habe ich gegunden, dass ein skigepäck umsonst ist. und da man die ski in eine tasche einpacken muss, kann man dort auch skischuhe und stöcke etc verstauen, was auch umsonst ist, wenn es alles nur ein gepäckstück ist. bei dir waren es ja dann zwei gepäckstücke, weil du die schuhe seperat mit dir geführt hattest, was bei mir nicht der fall sein wird. allerdings find ich nichts von der max größe des skigepäcks.
bei lufthansa steht es nicht so genau auf der HP, wie man skischuhe mitführen kann.
ich habe bis jetzt eigentlich immer nur positive erfahrungen gelesen, und das die fluggesellschaften da nicht so genau hingucken, wie das skigepäck verpackt ist und wie groß das ist.
ich werde aber wohl mal einen anruf bei LH und air canada riskieren :)
Danke noch einmal!
 
D
Dogma
Newbie
Registriert seit
11. Januar 2009
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • skireise nach kanada-->Gepäck Beitrag #4
danke erst einmal für deine auskunft!
ich denke, dass es immer geschichten gibt, die passiert sind, aber nicht die regel sind. ausleihen kommt überhaupt nicht in frage. bin kein 08/15 skier, der alles fahren will, und außerdem bin ich 6 wochen dort, und das wäre dann etwas zu teuer.
was ich jetzt aus den internetseiten herausgefunden habe:
wie du schon sagtest, habe ich zwar über lufthansa gebucht, aber rückflug ist mit air canada, also muss ich auch auf die bestimmungen der jeweiligen fluggesellschaften achten. ist ja logisch.
bei air canada habe ich gegunden, dass ein skigepäck umsonst ist. und da man die ski in eine tasche einpacken muss, kann man dort auch skischuhe und stöcke etc verstauen, was auch umsonst ist, wenn es alles nur ein gepäckstück ist. bei dir waren es ja dann zwei gepäckstücke, weil du die schuhe seperat mit dir geführt hattest, was bei mir nicht der fall sein wird. allerdings find ich nichts von der max größe des skigepäcks.
bei lufthansa steht es nicht so genau auf der HP, wie man skischuhe mitführen kann.
ich habe bis jetzt eigentlich immer nur positive erfahrungen gelesen, und das die fluggesellschaften da nicht so genau hingucken, wie das skigepäck verpackt ist und wie groß das ist.
ich werde aber wohl mal einen anruf bei LH und air canada riskieren :)
Danke noch einmal!
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • skireise nach kanada-->Gepäck Beitrag #5
bin kein 08/15 skier, der alles fahren will, und außerdem bin ich 6 wochen dort, und das wäre dann etwas zu teuer!
Hallo,

in Kanada gibt es sehr moderne Leihskier. Die Lifte sind teilweise nicht so modern, aber bei den Skier habe ich eigentlich nur Topmodelle gesehen.

Eine Alternative wäre sicherlich noch das Kaufen einer Ausrüstung in Kanada. Soweit ich gesehen habe, lagen die Preise teilweise deutlich unter den in Europa üblichen Preisen.

In Kanada fährt man üblicherweise sehr breite Skier, damit man auch gut abseits der gewalzten Pisten unterwegs sein kann.

Gruss Tom
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben