SFO nach LA im Januar?

    Diskutiere SFO nach LA im Januar? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, wir waren zwar bestimmt schon 20 mal in USA und Kanada, aber noch nie im Januar in Kalifornieren. Wir wollen 2010 von Mitte Januar bis Mitte...
G
Gast7972
Gast
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #1
Hallo,

wir waren zwar bestimmt schon 20 mal in USA und Kanada, aber noch nie im Januar in Kalifornieren.
Wir wollen 2010 von Mitte Januar bis Mitte Februar nach Hawaii. Mein Mann kommt jetzt auf die Idee, den Hinflug in SF zu unterbrechen,
mit dem Mietwagen in 3 Tagen die Küste runter nach LA zu fahren und von dort aus dann nach HNL zu fliegen.
Eigentlich bin ich von dieser Idee begeistert, habe aber etwas Bedenken wegen dem Wetter. Die Temperaturen sind mir relativ egal, aber wenn ich nur mit Regen und Nebel rechnen müsste, würde sich die Fahrerei nicht lohnen.
Könnt Ihr mir in etwa sagen, wie diese Reisezeit an der Küste ist?

Auf dem Rückflug werden wir sowieso 3 Tage in SF unterbrechen und uns dort noch ein bischen umschauen. Da weiss ich, dass ich mit schlechten Wetter zu rechnen habe, aber da dies ein (fast) reiner Stadturlaub ist, ist das nicht so wichtig.

Vielleicht könnt Ihr mir hier ein paar Gedanken mitteilen.

Gruss Beate
 
G
Gast7972
Gast
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #2
Hallo,

da muss ich meine Frage mal ein bischen nach vorne holen. Vielleicht hat ja doch noch jemand eine Antwort für mich.

Beate
 
S
su311
Amerika Fan
Registriert seit
14. Mai 2009
Beiträge
458
Reaktionswert
0
Ort
an der Biegung des Flusses
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #3
Nicht wirklich. Ich weiss auch nur, dass es an der kalifornischen Pazifikküste im Winter stark regnen kann.

Vielleicht meldet sich hier jemand, der vor Ort wohnt.

:smile:
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #4
Also, im Januar hofft bekanntlich ganz Kalifornien auf Regen... :cool:

Ich denke, das Wetter ist zu der Zeit nicht vorhersehbar. Kann schonmal total schön und mild-frühlingshaft sein, kann aber auch kühl, windig und naß sein, gerade an der Küste.

Was SF betrifft - nun gut, da ist es ja bekanntlich das ganze Jahr über kühl, windig, naß und neblig. Ob Du da also im kühlen, windigen Januar oder im kühlen, windigen Juli bist, ist ja nicht so der Unterschied... ;)

Gruß,
Anna
 
S
su311
Amerika Fan
Registriert seit
14. Mai 2009
Beiträge
458
Reaktionswert
0
Ort
an der Biegung des Flusses
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #5
Was SF betrifft - nun gut, da ist es ja bekanntlich das ganze Jahr über kühl, windig, naß und neblig. Ob Du da also im kühlen, windigen Januar oder im kühlen, windigen Juli bist, ist ja nicht so der Unterschied...
Hi Anna,

stimmt nicht ganz. Ich war vor zwei Jahren im März 10 Tage in SF, die Sonne hat oft geschienen, und es hat kaum geregnet. Windig war es schon.

Leider kann man das Wetter nicht vorhersagen.

:smile:
 
Blaubaerin
Blaubaerin
Ehrenmitglied
Registriert seit
26. Januar 2009
Beiträge
6.371
Reaktionswert
605
Ort
Südniedersachsen
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #6
Hi Anna,

stimmt nicht ganz. Ich war vor zwei Jahren im März 10 Tage in SF, die Sonne hat oft geschienen, und es hat kaum geregnet. Windig war es schon.

Leider kann man das Wetter nicht vorhersagen.

:smile:
Da hast Du aber Glück gehabt! Wir hatten im März 2006 den regenreichsten Monat seit ewigen zeiten erwischt!
Es war sehr nass! ;)

Ab Du hast es ja schon gesagt.....Wetterbeeinflussung ist leider nicht möglich!
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #7
stimmt nicht ganz. Ich war vor zwei Jahren im März 10 Tage in SF, die Sonne hat oft geschienen, und es hat kaum geregnet. Windig war es schon.
Na, das war ja auch eine schriftstellerische Übertreibung... :biggrin:

Aber wahr daran ist schon, daß es in SF immer noch kühl, windig und/oder neblig sein kann, wenn der Rest Kaliforniens unter 30-40° Hitze stöhnt.

Insofern: Du hast tatsächlich Glück gehabt! :smile:

Gruß,
Anna
 
G
Gast7972
Gast
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #8
Also, im Januar hofft bekanntlich ganz Kalifornien auf Regen... :cool:

Ich denke, das Wetter ist zu der Zeit nicht vorhersehbar. Kann schonmal total schön und mild-frühlingshaft sein, kann aber auch kühl, windig und naß sein, gerade an der Küste.
Hallo Anna,

ich weiss ja, dass man das Wetter nicht voraussagen kann. Ich wollte auch in diesem Sinne nicht nach dem "Wetter" fragen, sondern nur nach der Tendenz. Es hätte ja sein können, dass Ihr mir antwortet, z.B.:
"In dieser Jahreszeit ist an der Küste immer Nebel, der sich normalerweise erst gegen Mittag auflöst."
oder: "Es regnet zwar wahrscheinlich jeden Tag, aber meistens erst gegen Abend" etc.

Es ist halt so, dass ich diese Gegend überhaupt nicht einschätzen kann. Und, wie gesagt, die Temperaturen sind kein Problem, da wir ja im Auto sitzen. Aber sehen wollte ich schon etwas von der Landschaft.

Gruss Beate
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #9
ich weiss ja, dass man das Wetter nicht voraussagen kann. Ich wollte auch in diesem Sinne nicht nach dem "Wetter" fragen, sondern nur nach der Tendenz.
Ja, das hatte ich schon so aufgefaßt.
Und es gibt ja auch Gegenden der Welt, wo man so eine Tendenz mit einiger Sicherheit vorhersagen kann. Wenn Du fragst: Wie ist das Wetter im Juli in Südkalifornien, dann kann ich Dir mit 99%iger Sicherheit sagen, daß Du keine Regenjacke mitbringen mußt. Oder umgekehrt eben SF - immer mit Wind rechnen.

Eine derart zuverlässige Tendenz wird Dir für die Küste niemand sagen können. Vermutlich wird's kühl, windig, gelegentlich auch regnerisch. Möglich ist auch frühlingshaft mildes, sonniges Wetter, oder genausogut drei Wochen Dauerregen. Sehr unwahrscheinlich sind dagegen wohl Schnee oder Temperaturen über 25°.

Gruß,
Anna
 
G
Gast7972
Gast
  • SFO nach LA im Januar? Beitrag #10
Hallo Anna,

danke. Ich hatte wirklich gehofft, eine etwas bessere und genauere Prognose zu bekommen. Nun ja, nachdem es nicht ganz so schlecht ausschaut, werden wir mal diesen Tripp ins Auge fassen.

Gruss Beate
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten