SF - LA im Sommer

    Diskutiere SF - LA im Sommer im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, hiermit möchte ich mich zum ersten Mal melden. Ich habe schon eine ganze Menge in diesem klasse Forum gelesen, möchte aber nun ganz gerne...
P
Parnickl
Newbie
Registriert seit
20. Dezember 2009
Beiträge
35
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #1
Hallo,

hiermit möchte ich mich zum ersten Mal melden.
Ich habe schon eine ganze Menge in diesem klasse Forum gelesen, möchte aber nun ganz gerne einige Fragen loswerden, die für meine Reiseplanungen wichtig sind.

Wir müssen leider im Sommer fahren (20.8. - 10.9. Flüge bereits gebucht)
Wir fliegen nach San Francisco und zurück von LA aus.

Wir kommen an einem Do an und ich habe gelesen, dass man in dieser Hochsaison die Parks nicht am Wochenende machen sollte.
Plan ist also:
Do - So San Franciso und ein wenig die Gegend außenherum, eventuell Highway No 1 ein Stück runter. Erst am Mo Richtung Yosemite.

Grundsätzlich möchte ich ein Auto mieten. Aber: in SF soll es gute öffentliche Verkehrsmittel geben. Sollte ich also das Auto erst am 3./4. Tag nehmen und bis dahin per Bus usw.?
Wo dann am besten wohnen? Eventuell ein wenig zentraler in der Stadt?

Nächste Grundsatzfrage: Zimmer vorab buchen und von hier aus oder eher nicht, damit man flexibler ist?

Das wären mal die Fragen zu Beginn, wenn ich das einigermaßen fixiert habe, kommen sicher noch weitere die Reiseroute betreffende.

Danke vorab!

Servus
Parnickl
 
G
goli
Amerika Fan
Registriert seit
8. Mai 2009
Beiträge
81
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #2
In San Francisco braucht man kein Auto, hab ich letztes Jahr auch erst am Abreisetag im Stadtbüro abgeholt.
Vom Flughafen geht eine Schnellbahn bis zum Union Square, dort haben wir ein Hotel genommen. Von dort kann man mit Straßenbahn, Cable Car überall hin fahren.
Es gibt einen 3 Tagespass (Muni), mit dem kann man mit den Verkehrsmitteln überall hin fahren, auch mit der Cable Car.

Die Motels habe ich vorgebucht, da ich keine Zeit mit dem Suchen verschwenden wollte.
Aber auch wenn man nicht vorbucht, bekommt man ein Motel, da Ende August die sAISON schon fast vorbei ist.

Nur am Labor Day Weekend im September kann es eng werden.
 
G
Gast44645
Gast
  • SF - LA im Sommer Beitrag #3
Aber auch wenn man nicht vorbucht, bekommt man ein Motel, da Ende August die sAISON schon fast vorbei ist.
Da frage ich mich, auf welchen Erfahrungen diese Behauptung beruht. Der Tourist ist nicht der Nabel allen Geschehens.

San Francisco ist eine der beliebtesten Kongress-Staedte in den USA. Und Kongresse haben nichts, rein gar nichts mit der Touristen-Saison zu tun, hoechstens mit Wetter, denn im Januar finden z.B. in New York City eher weniger statt, im Herbst dafuer umso mehr. Und wenn ein grosser Kongress stattfindet, dann kann es vorkommen, dass es gar keine klitzekleine Unterkunft mehr gibt in der Stadt. Wie geschehen z.B. auch letzten September, trotz Rezession, gab es nur noch fuenf Sterne Hotels fuer $ 600 aufwaerts in SF.

Ausserdem ist der September die Hauptsaison fuer US Urlauber, d.h. Einheimische. Gleichzeitig sind Stadthotels allgemein eher weniger gefragt an Daten wie Labor Day, da keine Business Meetings stattfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
E
egyptnic
Amerika Kenner
Registriert seit
1. November 2009
Beiträge
356
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #4
Wir fahren eine ähnliche Route im Sommer. 21.7. an San Francisco - 16.8. ab LA.
Nach schlechten Erfahrungen in SF im letzten Oktober, habe ich diesmal für 4 Nächte vorgebucht. Das Auto werden wir erst bei unserer Abreise übernehmen.
Vom Flughafen werden wir entweder "BARTen" oder Super-Shuttle bemühen. Zusätzlich gibt es den MUNI-Pass für 3 Tage oder eventl. den SF-Pass.
Die Übernachtungen in/um die Nationalparks sind ebenfalls schon gebucht. Hier mussten wir teilweise umdisponieren, da einige der bezahlbaren Unterkünfte zum Wunschtermin schon ausgebucht waren.

So wie von vielen Forenmitgliedern empfohlen, habe ich Hotels teilweise über Reiseanbieter (FTI etc.), Priceline und direkt über die Webseite der Hotels gebucht.

Viel Spaß bei deiner weiteren Planung.
 
P
Parnickl
Newbie
Registriert seit
20. Dezember 2009
Beiträge
35
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #5
das passt ja, d.h. ich brauche das Auto erst am 3./4. Tag.

Welche Motels/Hotels habt ihr gebucht?
Mit persönlicher Erfahrung oder ohne?

Servus
Crisp
 
E
egyptnic
Amerika Kenner
Registriert seit
1. November 2009
Beiträge
356
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #6
Hallo Crisp!

In SF haben wir für 73$ inkl. tax/fees das Holiday Inn Fishermans Wharf über Hotwire bekommen. Kenne das Hotel (Haupt- und Nebengebäude) vom letzten Urlaub, wo wir erheblich mehr vor Ort bezahlt haben.

In LV, Trump Tower North Strip für 70$ inkl. tax/fees, Resort Fee von 15$ kommt vor Ort noch oben drauf. (Priceline)

In Springdale (Zion NP), Best Western Zion Park Inn (über Website),
in Bryce, Bryce View Lodge( FTI), in Torrey BW Capitol Reef (über Website),
in Moab, Sleep Inn (über Website), in Kayenta, Hampton Inn (über Website), in Page, Days Inn (über Website), Grand Canyon, Maswik Lodge (FTI, hier war unser Wunschtermin schon nicht mehr verfügbar), Lake Havasu City, Days Inn (über Website), Redondo Beach, Crown Plaza Redondo Beach (Priceline)

Die Hotels auf dem Weg nach LV fehlen noch. Ebenso überlegen wir noch, welches Hotel wir in Durango buchen. Werden wir noch in den nächsten Tagen festlegen.....
 
G
goli
Amerika Fan
Registriert seit
8. Mai 2009
Beiträge
81
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #7
Dieses Behauptung beruht auf meinen Erfahrungen.
Glücklicherweise war ich in der Lage diese wunderschöne Stadt schon 8 mal besuchen zu dürfen. Nicht wegen eines Kongresses, sondern einfach just for fun.

Da in den meisten Bundesstaaten die Sommerferien Ende August beendet sind, frage ich Dich wann ist denn die Hauptreisezeit?
 
P
Parnickl
Newbie
Registriert seit
20. Dezember 2009
Beiträge
35
Reaktionswert
0
  • SF - LA im Sommer Beitrag #8
Super,

Hotwire ist ein auf USA spezialisierter Anbieter?

Auto buche ich von hier aus?
Welche Kette bietet gutes Preisleistungsverhältnis?

Servus
Parnickl
 
G
Gast44645
Gast
  • SF - LA im Sommer Beitrag #9
Da in den meisten Bundesstaaten die Sommerferien Ende August beendet sind, frage ich Dich wann ist denn die Hauptreisezeit?
Es gibt in den USA nicht dieselbe Art von "Hauptreisezeit" wie in Europa, die von den Sommerferien abhaengt. Das liegt daran, dass beide Eltern arbeiten und sehr wenig Urlaub bekommen. Wer es sich leisten kann, schickt die Kinder waehrend der Ferien in ein Sommer-Camp fuer Jugendliche, oder eine "Sommer-Schule", wo auch unterrichtet wird. Oder die Kinder gehen zu den Grosseltern.
Ein "Familien-Urlaub", wenn er stattfindet, dauert meist nur einige Tage und man geht nach Disney, oder benutzt einige Urlaubs-Tage, um an Thanksgiving zur Familie zu fahren, oder jetzt waehrend der kurzen Februar Schulferien geht es u.U. zum Skifahren, aber das koennen sich die wenigsten leisten.
Man muss bedenken, dass sich wenige Leute leisten koennen, unter diesen Bedingungen ueberhaupt umherzureisen, vor allem, solange die Kinder in der Ausbildung sind. Es gibt viele US Buerger, die nicht einmal davon traeumen koennen, ueberhaupt ihren Staat bzw. ihre Gegend zu verlassen, und oft haben sie z.B. Washington oder NY nie gesehen, wenn sie weiter weg wohnen. Eine Art "Anspruch auf Ferien", wie man es aus Europa kennt, gibt es hier nicht. Man kommt dafuer oft mehr herum ueber die Arbeit, wie z.B. fuer eben diese Kongresse, die gerne in Staedten stattfinden, die auch noch Lokal-Kolorit zu bieten haben, damit man fuer zwei Tage den Ehepartner mitnehmen kann.

Die groesste Gruppe der Einheimischen, die im klassischen bzw europaeischen Verstaendnis Rundreisen machen, sind "retired", also schon in Pension (wobei das Pensions-Alter hier sehr unterschiedlich ist), also schon aelter, und diese Gruppe reist im Mai oder September/Oktober, falls es in den Westen sowie in den Osten geht, weil dann das Wetter besser ist. Falls es nach Florida geht, dann gehen die meisten im Winter.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben