selbst Staatsbürgerschaft beantragen?

    Diskutiere selbst Staatsbürgerschaft beantragen? im Auswandern in die USA Forum im Bereich USA Auswandern; selbst Staatsbürgerschaft beantragen? hi.. also, ich weiß nicht, ob ich das hier jetzt richtig mache oder nicht, aber ich versuche es mal. Ein...
S
shell
Newbie
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #1
selbst Staatsbürgerschaft beantragen?

hi..

also, ich weiß nicht, ob ich das hier jetzt richtig mache oder nicht, aber ich versuche es mal. Ein Freund von mir hat nämlich gesagt, dass mir hier mit meinem Problem geholfen werden kann!?

ALSO: Ich bin 16 Jahre alt (1988 geboren) und mein dad ist US-Amerikaner. Meine Mutter ist Deutsche. Da meine Eltern nie verheiratet waren und mein Vater ziemlich bald nach meiner Geburt (in Deutschland) wieder in die USA zurück ist, habe ich nur die deutsche Staatsbürgerschaft. Mein dad ist aber als mein Vater in meiner Geburtsurkunde eingetragen. Jetzt möchte ich gerne auch noch meine amerikanische Staatsbürgerschaft haben, aber trotzdem die deutsche behalten! Meine Mutter hat sich erkundigt und die Leute haben ihr gesagt, dass mein Vater meine Staatsbürgerschaft beantragen müsste. Nun würde ich gern wissen, ob das stimmt. Denn dann könnte ich es vergessen, weil mein dad einfach zu unzuverlässig ist. Ich möchte aber WIRKLICH gerne auch noch meine amerikanische Staatsbürgerschaft haben. Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich jetzt machen soll?

Danke, shell
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #2
Hi,

Meine wenigkeit hat auch einen Amerikaner als Vater und ich hatte beide Paesse bis zu meinem 18 Lebensjahr. Musste aber damals einen abgeben, da es zu dieser Zeit nicht moeglich war zwei Paesse in der BRD zu besitzen. Hatte dann den Amerikanischen abgegeben. Heute lebe ich in den USA und muss 3 Jahre hier leben um einen US Pass wieder zu bekommen.
Dein Vater muss auf jeden Fall die Amerikanische Staatsangehoerigkeit beantragen. Wobei dies auch nicht so einfach ist.
Da du in einem Deutschen Hospital geboren bist und nicht auf Amerikanischen Teritorial (sprich US Militaerkrankenhaus).
Da du in Deutschland lebst wird es sehr unwarscheinlich das du diese bekommst. Es sei denn du hast die Absicht in die USA zu gehen und bei denem Vater zu leben.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #3
Naja Downriver,

So einfach ist das auch nicht! Meine Schwester lebt in Deutschland und da war das genauso wie in diesem Fall!! Nur das unser Vater immer noch US Buerger ist.
Meine Schwester hatte damals keine US Geburtsurkunde bekommen weil meine Mutter diese nicht beantragt hat.
Da sie ueber 18 ist kann meine Mutter die Staatsangehoerigkeit nicht mehr fuer sie beantragen, sondern nur noch unser Vater.
Dualcitizenship ist mitlerweile in Deutschland moeglich. Als ich damals 18 wurde war dies noch nicht der Fall und ich musste eine abgeben.
Spreche aus Erfahrung. Das ist eine ziemlich kniffelige angelegenheit.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #4
Wie du schon gesagt hast ist der Sohn 14 Jahre alt! Wenn er dann auch noch eine US Geburtsurkunde damals bekam ist das natuerlich kein Problem, da stimme ich Dir zu.
Aber im obrigen Fall, sind es andere Umstaende die eine sehr grosse Rolle spielen!
Meine Frau und ich z.B. haben bei der Geburt eine Deutsche und ein US Urkunde ausgestellt bekommen, da wir in einem US Krankenhaus zur Welt kamen. Jeweils ein elternteil ist Amerikaner. Die Us behoerden stellen dann automatisch ein US Urkunde aus.
Wenn Shell natuerlich eine US Urkunde und unter 18 Jahren ist, sollte er seinen Pass ohne Probleme bekommen.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #5
Pass war in 10 Tagen da. Der Sohn muss sich mit 18 nicht entscheiden. Er kann für immer beide haben.
Na klar muss er das nicht mehr! Ich glaube du liest mein Beitraege nicht richtig. Als ich damals 18 war, gab es die Moeglichkeit nicht. Seit ungefaehr 2 Jahren wurde das Gesetzt ja geeandert und man kann beide haben. [smiley=04]
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #6
Shell ist 16. Hat er doch geschrieben. Gleich am Anfang.

Meine Bekannte hatte keine US Geburtsurkunde für ihren Sohn. Sie hat ihr Kind in einem ganz normalen Deutschen Krankenhaus in Karlsruhe bekommen.
Ich will mich ja hier nicht streiten [smiley=10], sondern kann nur aus Erfahrung berichten wie es mit meiner Schwester war.

Ich hoffe natuerlich das es fuer Shell klappt!! Machte nur auf einige Punkte aufmerksam.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #7
Ich habe die GreenCard bekommen und lebe seit 5 Jahren in den USA, war aber schon frueher fuer 4Jahre in den USA als mein Dad nach Panama City versetzt wurde. Danach haben wir in Ramstein Stationiert. Habe in deutschland Studiert und bin danach wieder in die USA.
Habe meinen US Pass wieder beantragt den ich damals in Deutschland abgeben habe. War ziemlich dumm, aber war einfacher in Deutschland mit BRD Pass. Jetzt koennte ich mir natuerlich in den Ar.. beissen. Hatte halt gedacht das ich in Deutschland bleibe.
Muss jetzt noch bis zu 3 jahre warten bis ich meine Us Pass wieder bekomme.
 
S
shell
Newbie
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #8
hey.. also erstmal vielen Dank, dass ihr mir da geholfen habt!!! [smiley=04]
Jetzt hab ich aber noch ein paar Fragen: muss meine Mom jetzt einfach einen Antrag beim Konsulat in Frankfurt beantragen? wenn ja, wisst ihr welchen genau? Und was muss ich dann noch machen??
Es wäre super lieb, wenn ihr mir da noch weiter helfen könntet..

P.S.: I'm a girl.. ;)
 
S
shell
Newbie
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #9
hi, danke für den Hinweis. Aber ich hab dazu ein paar Fragen:
1. ich hab keine Geburtsurkunde von meinem dad. kann ich die irgendwo in den USA beantragen. Bekomm ich die dann auch einfach so?
2. Brauch ich auch den zweiten Antrag (Application fpr Consular Report of Birth Abroad of a Citizen of the United States of America)?
3. Den Ausweis meines dads hab ich demnach auch nicht (so wie bei Wolfgang). Denn ich hab keinen richtigen Kontakt zu meinem Vater.
UND
4. wo beantrag ich dann die Social Security Nummer? wieder beim Konsulat?

ich würd mich freuen, wenn du mir helfen könntest.. ich hoff schon so lang darauf!!
 
S
shell
Newbie
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #10
Also meine Mom war nicht verheiratet, aber er ist auf jeden fall in meiner Geburtsurkunde eingetragen und ich hab ein Schreiben, auf dem draufsteht, dass er die Vaterschaft anerkannt hat!! Ansonsten hab ich keine Papiere von ihm, außer so ein Metallkettchen mit seiner US-Army Nummer drauf! Mehr nicht.. Glaubst du das reicht? :-/
 
S
shell
Newbie
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #11
Nicht so wirklich.. wir haben uns eine Weile gemailt (e-mail) und auch mal ab und zu telefoniert, aber jetzt hat er ein schlechtes Gewissen und meldet sich nicht mehr.. :'( brauch ich eigentlich dringend die Geburtsurkunde von ihm?
 
P
Peter
Newbie
Registriert seit
7. September 2004
Beiträge
45
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #12
Hoert sich jetzt etwas dumm an aber versuch es doch mit Bitte melde dich die leute wissen wo sie anfangen zu suchen oder wenn die email noch aktive benutzt wirde naja das weiss du dann auch selber oder?

Hatte mal meine Mutter gesucht und die habe sie dan gefunden, also so abwaegig ist das ganze garnicht.
 
S
shell
Newbie
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #13
ich hab ihm jetzt erst einmal wieder eine e-mail geschrieben und ihn nach den Kopien gefragt. ich denke, ich warte jetzt mal ab und guck, ob er sich "erbarmt" und mir sie schickt. wenn das alles nicht funktioniert, dann versuch ich es mal mit "bitte melde dich"! danke für den Tipp..
ich hoff, dass er mich wenigstens diesmal nicht enttäuscht. aber das sind nur Wünsche.. er hat es bisher NIE geschafft, dass durchzuziehen, was er versprochen hat.. naja. wir werden sehen!
 
D
Domino
Newbie
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #14
Hallo shell!!!!

ich weiß ja nicht, wie weit du mit deiner Staatsbürgerschaft bist, habe aber eine gute und eine schlecht Nachricht für dich. :-/
Die gute ist die, dass du die Staatsbürgerschaft selbst beantragen kannst. Du brauchst deine Geburts- und Abstammungsurkunde, wo dein Vater als leiblicher Vater eingetragen ist. Und dann musst du bei der US Botschaft ein "Affidavit" holen. Das ist ein Formular was ausgefüllt werde muss. Und das wars. [smiley=04]
Die schlechte Nachricht ist die, das dein Vater dieses "Affidavit" ausfüllen muss. Und darin muss genau beschrieben sein, wo er nach seiner Geburt und in was für Zeitabständen gelebt hat. Und ganz wichtig ist dabei, dass dein Vater 5Jahre vor und 5 Jahre nach seinem 14 Lebensjahr in den USA lebte. Und das vor DEINER Geburt. [smiley=03]
Das ist es nämlich warum es bei mir gescheitert ist. Aber jetzt versuche ich es direkt von der USA aus. Mal sehen was dabei raus kommt. ???
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem Vorhaben. ;D [smiley=04]
 
E
Eric_D
Newbie
Registriert seit
6. Dezember 2004
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #15
Wisst ihr wie das is wenn man mal die amerikanische Staatsbürgerschaft hatte, auf amerikanischem Staatsgebiet (Army Krankenhaus) geboren ist und der eigentlich Vater Amerikaner ist, aber man als Kleinkind die Deutsche Staatsbürgerschaft bekommen hat und einen deutschen Adoptivvater hat. Den alten Pass hab ich sogar noch, nur dass der halt als ungültig gestempelt wurde.
Kann ich mir jetzt theoretisch jederzeit überlegen die amerikanische Staatsbürgerschaft anzunehmen oder wie is das nun? ??? Wär sehr dankbar wenn mir das einer sagen könnte, weil meine Mutter weiß es nich weils ihr recht egal is und sie sowieso gegen ne Amerikanische Staatsbürgerschaft wäre. Ach ja, ich bin jetzt 16.

Schon mal Danke im Voraus.
 
J
Jessica
Newbie
Registriert seit
2. Januar 2005
Beiträge
15
Reaktionswert
0
  • selbst Staatsbürgerschaft beantragen? Beitrag #16
HaRe: selbst Staatsbürgerschaft beantragen?

Hallo,
ich bin 16 Jahre alt und mein Vater ist auch Amerikaner. Ich lebe bei meinen Pflegeeltern. Meine Pflegemutter hat das American Consulate in Frankfurt angeschrieben, wegen der doppelten Staatsbürgerschaft. Diese haben uns ein Formular geschickt und zwar
" Affidavit of Parentage and Physical Presence"
dieses Formular soll mein Vater ausfüllen.

Meine Frage: Ist dies das richtige Formular?

Bei diesem Formular verpflichtet er sich den Unterhalt bis 18 Jahren zu sichern. Da er keinen Unterhalt bezahlt, bezweifle ich, dass er das Schreiben ausfüllen wird. Gibt es sonst keine Möglichkeit z.B. über die Großeltern in USA, die doppelte Staatsbürgerschaft zu bekommen.
Wenn ich warte bis ich 18 Jahre alt bin, ändert sich dann etwas für mich, da ich ja dann als Erwachsener gelte, oder ist es bei Kindern unter 16.Jahre einfacher?

Gruß Jessica
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben