Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt?

    Diskutiere Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? im Routenplanung Kanada Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier im Forum und stehe am Beginn der Planung für eine gut dreiwöchige Kanada Reise ab Anfang Juni 2010...
P
paro
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #1
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin neu hier im Forum und stehe am Beginn der Planung für eine gut dreiwöchige Kanada Reise ab Anfang Juni 2010. Unsere Reisevorstellungen – kurz skizziert – sehen bislang so aus: Wir (meine Frau, unsere dann 16 Monate alte Tochter und ich) möchten mit dem Wohnmobil eine Tour durch Westkanada machen. Wir wollen natürlich ein paar Höhepunkte sehen, wollen aber allzu lange Tagesetappen meiden. Umfangreichere Trekkingtouren sind wohl auch noch nicht angesagt.

Damit stellt sich zunächst die Frage des Ausgangspunktes für unsere Tour und ich hoffe, dass mir hierzu der eine oder andere schon mal ein paar Tipps geben kann:

Ich schwanke bislang zwischen Vancouver, Calgary und Seattle als Ausgangspunkt.

Für Seattle spricht aus meiner Sicht zum einen, dass die Preise für Wohnmobile in den USA nach einem ersten Überblick um einiges günstiger sind als in Kanada (stimmt das…?). Zum anderen (wir wollen mit LH-Prämientickets fliegen) dürfte es nach Seattle am leichtesten sein, Flüge zum Wunschtermin zu finden, wohingegen wohl die Kontingente nach Vancouver und Calgary deutlich stärker nachgefragt sind. Was ich aber nicht einschätzen kann und mir Ratschläge erhoffe, ist, wie umständlich/langwierig/nervig die Einreise mit dem Wohnmobil nach Kanada ist und ob es irgendwelche Nachteile haben kann, mit einem in den USA gemieteten Wohnmobil durch Kanada zu reisen.

Ansonsten bin ich unentschieden, ob sich daneben eher Calgary oder Vancouver als Startpunkt anbietet. Vancouver scheint mir allerdings als Stadt attraktiver zu sein.

Wäre schön, wenn ich ein paar Ratschläge bekomme. Wenn wir uns dann auf einen Startpunkt festgelegt haben, komme ich bestimmt auch noch mit ein paar konkreteren Fragen nach möglichen Routen…

Vielen Dank erstmal und Grüße
Paro.
 
A
Anzeige
Re: Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt?
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #2
Unsere Reisevorstellungen – kurz skizziert – sehen bislang so aus: Wir (meine Frau, unsere dann 16 Monate alte Tochter und ich) möchten mit dem Wohnmobil eine Tour durch Westkanada machen.
Hallo,

ich würde bei Wohnmobilen eher zum Start in Kanada greifen, da ich bisher eher postive Postings zum Zustand der Wohnmobile in Kanada gelesen habe. Zum Thema "Wohnmobile in den USA" habe ich schon häufiger negative Dinge gelesen und dabei ging es immer um den Zustand der Wohnmobile bei "ElMonte" und "Cruise America". Für kanadische Vermieter gibt es diese gehäuften Negativmeldungen nicht.

Für Seattle spricht aus meiner Sicht zum einen, dass die Preise für Wohnmobile in den USA nach einem ersten Überblick um einiges günstiger sind als in Kanada (stimmt das…?). Zum anderen (wir wollen mit LH-Prämientickets fliegen) dürfte es nach Seattle am leichtesten sein, Flüge zum Wunschtermin zu finden, wohingegen wohl die Kontingente nach Vancouver und Calgary deutlich stärker nachgefragt sind.
Wir haben im letzten Jahr auch unsere Prämien bei miles&more für einen Flug nach Kanada eingelöst. Wir hatten für den Juni kein Problem ein Prämienticket zu bekommen.

Mein Tip: Ruft einfach beim callcenter an. Dort gibt es viele Kontigente für Prämientickets, die online nicht buchbar sind.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass unser Prämienflug nach Vancouver mit Air Canada war und ein Umsteigen in Toronto notwendig war.

Du weißt bestimmt, dass die Gebühren & Steuern für miles&more sehr hoch sind. Für das Geld bekommst du auch bei anderen Fluggesellschaften teilweise schon reguläre Flugtickets (bei Sonderaktionen).

Insgesamt ist Juni eine interessante Reisezeit für Westkanada. Man muss alerdings wechselhaftes Wetter mögen, denn es ist nicht garantiert, dass es zu dieser Jahreszeit keinen Regen gibt und die Temperaturen deutlich über 14 Grad liegen.

Gruss Tom
 
P
paro
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #3
Danke für die schnelle Antwort!

Zum Thema "Wohnmobile in den USA" habe ich schon häufiger negative Dinge gelesen und dabei ging es immer um den Zustand der Wohnmobile bei "ElMonte" und "Cruise America". Für kanadische Vermieter gibt es diese gehäuften Negativmeldungen nicht.
Aha, wusst ich noch nicht. Das ist natürlich ein gewichtiges Argument gegen Seattle.



Mein Tip: Ruft einfach beim callcenter an. Dort gibt es viele Kontigente für Prämientickets, die online nicht buchbar sind.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass unser Prämienflug nach Vancouver mit Air Canada war und ein Umsteigen in Toronto notwendig war.

Du weißt bestimmt, dass die Gebühren & Steuern für miles&more sehr hoch sind. Für das Geld bekommst du auch bei anderen Fluggesellschaften teilweise schon reguläre Flugtickets (bei Sonderaktionen).
Stimmt, ich hab bislang immer nur auf der M&M-Seite nach Flügen gesucht. Umsteigen z. B. in Toronto würde notfalls auch gehen, wir wollen wegen unserer Tochter aber die Reisezeit möglichst kurz halten. Oder ist Toronto ein lohnenswerter Ort für ein Stopover? Da wir in der Business Class fliegen wollen, wird es vermutlich trotz Steuern und Gebühren keine regulären Tickets zu vergleichbaren Preisen geben. Von daher schau ich schon in erster Linie nach verfügbaren Prämientickets.

Viele Grüße
paro
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.223
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #4
Fluege

Toronto ist der teuerste Flugplatz der Welt..... Landegebuehren sind EXTREM hoch, also versuchen die Airlines soviel wie nur moeglich an Paxen da durch zu schleusen. Ausserdem ist der Direktflug nach Westkanada zeitmaessig immer vorzuziehen. Fuer ein Kleinkind eine gewaltige Erleichterung, natuerlich auch fuer die Eltern. Calgary oder Vancouver sollte man Toronto immer vorziehen. Man ist halt schon in Westkanada.
RVer
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #5
Ausserdem ist der Direktflug nach Westkanada zeitmaessig immer vorzuziehen.
Da Direktflüge beliebt sind, sind bei Prämienflügen Umsteigeverbindungen einfacher zu bekommen.

Die Lufthansa fliegt auch garnicht nonstop von Deutschland nach Vancouver. Die Strecke wird nur von den miles&more Partnern AirCanada & Condor nonstop geflogen und die Partnerflüge bei miles&more sind nicht online buchbar.

Gruss Tom
 
B
baer
Kanada Tourist
Registriert seit
4. Dezember 2004
Beiträge
359
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #6
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #7
Hallo, tom21


Da muß ich dich leider berichtigen: LH 492 fliegt täglich um 13.40 Uhr nonstop von Frankfurt nach Vancouver.
http://www.frankfurt-airport.de/flugplan/suche?pax&sprache=de&iata=YVR&dosearch=true&direction=departure#result

Gruß
baer
Ja stimmt - irgendwie bin ich durcheinandergekommen.

Es war in der Vergangenheit immer so, dass AirCanada FRA/Calgary und Lufthansa FRA/Vancouver geflogen ist. Aber das hat sich ja auch geändert.

Gruss Tom
 
P
paro
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #8
Ob wir Air Canada oder LH fliegen, ist eigentlich nicht so bedeutend. Meines Wissens fliegt LH aber sowohl nach Vancouver als auch nach Calgary direkt ab Frankfurt. Umsteigeverbindungen würden sich bestimmt einige ergeben, etwa auch über Montreal oder Chicago. Aber wie gesagt, wenn möglich wollen wir direkt fliegen.

Hat wegen Wohnmobilmiete in Seattle jemand vielleicht bessere Erfahrungswerte als bislang berichtet?

Gruß
paro
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #9
Hallo

Du musst auch wissen, dass die Vermietstation z.B. el Monte nicht in Seattle ist, sondern weit nördlich in Bellingham.
Wenn Du seattle als Zielflughafen wählst, musst Du den Transfer zur Station selber organisieren.
An Vancouver wird er angeboten, zu Lasten deines Portemonnaies.
CA erwähne ich gar nicht, weil ich persönlich diese Firma nicht empfehlen kann.

Yukon
 
P
paro
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt? Beitrag #10
Vielen Dank für die Beiträge!

Wir haben jetzt schließlich Direktflüge nach Calgary (6.6. hin und 28.6.2010 zurück) reserviert. In den nächsten Monaten beginnt dann die Feinplanung, auch mit Hilfe dieses Forums. Vielleicht gibt´s dann mal zu gegebener Zeit einen neuen Thread mit der Bitte um Mithilfe ...

Bis dahin!
paro
 
A
Anzeige
Re: Seattle, Vancouver oder Calgary als Ausgangspunkt?
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten