Schauspieln in der usa=green card notwenidg?

    Diskutiere Schauspieln in der usa=green card notwenidg? im Auswandern in die USA Forum im Bereich USA Auswandern; hallo ich soll in einem film schauspieln in den usa und muss dafür auch dort wohnen!!muss ich dann trotzdem green card habn?? kenn mich da leider nich...
C
Curious
Newbie
Registriert seit
16. Mai 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Schauspieln in der usa=green card notwenidg? Beitrag #1
hallo
ich soll in einem film schauspieln in den usa und muss dafür auch dort wohnen!!muss ich dann trotzdem green card habn??
kenn mich da leider nich aus.danke
:)
 
mineralwsser
mineralwsser
Amerika Tourist
Registriert seit
17. März 2005
Beiträge
118
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Schauspieln in der usa=green card notwenidg? Beitrag #2
Visum müsste reichen ich glaub da gab es eins für Künstler!!! ;D
Wie kammst du aus Deutschland an eine Rolle in den USA !!!
 
C
Curious
Newbie
Registriert seit
16. Mai 2005
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Schauspieln in der usa=green card notwenidg? Beitrag #3
warum willstu auch eine??? ::)
 
O
Ohio_Lady
Newbie
Registriert seit
10. Januar 2005
Beiträge
43
Reaktionswert
0
  • Schauspieln in der usa=green card notwenidg? Beitrag #4
Wuerd mich auch interessieren! Hast du denn schon einen namen in D und wie bist du denn an eine Rolle gelangt? mich interessiert die schauspielerei nicht, als Anhang. Ich frage nur.

Gruesse,
Ohio Lady
 
juliee
juliee
Ehrenmitglied
Registriert seit
8. Juli 2005
Beiträge
2.774
Reaktionswert
0
Ort
New York
  • Schauspieln in der usa=green card notwenidg? Beitrag #5
Ein Visum sollte dafuer ausreichen.
Die Klassifikation:
H-1B ist vorgesehen für einen Fachberuf, der die theoretische und praktische Anwendung hochspezialisierter Kenntnisse beinhaltet und den Abschluss einer spezifischen Hochschulausbildung voraussetzt. Für diese Klassifikation ist eine Bescheinigung des Arbeitsministeriums erforderlich. Dieser Visatyp schliesst auch Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf Regierungsebene sowie kooperative Projekte unter der Leitung des Verteidigungsministeriums ein.

H-2A ist vorgesehen für die zeitlich befristete oder saisonale Arbeit im landwirtschaftlichen Bereich.

H-2B ist vorgesehen für zeitlich befristete oder saisonal Beschäftigte ausserhalb des Landwirtschaftsbereichs. Diese Klassifikation verlangt eine befristete Arbeitserlaubnis, ausgestellt vom Arbeitsministerium.

H-3 ist vorgesehen für Auszubildende im nichtmedizinischen und nichtakademischen Bereich. Diese Klassifikation trifft auch für ein Praktikum im Rahmen der Erziehung behinderter Kinder zu.

L-1 ist vorgesehen für die firmeninterne Versetzung einer Arbeitskraft, die innerhalb der drei vorangegangenen Jahre ein Jahr ständig bei diesem Arbeitgeber im Ausland beschäftigt gewesen sein muss, und die bei einer Filiale, der Muttergesellschaft, einem angeschlossenen Unternehmen oder einer Tochtergesellschaft des selben Arbeitgebers in den USA in einer Managerfunktion, als leitender Angestellter oder spezialisierte Fachkraft tätig wird.

Für L-1 Visa wird eine Gebühr in Höhe von 500 Dollar erhoben für die Verhinderung und Aufdeckung von Fälschungen seitens Personen, die L-1-Visa mithilfe von "Rahmen"-Vorschriften im Ausland beantragen. mehr


O-1 ist vorgesehen für Personen mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten auf den Gebieten Wissenschaft, Kunst, Erziehung, Geschäftswesen oder Sport, oder für Personen mit überragenden Leistungen in der Filmindustrie.

0-2 ist vorgesehen für Personen, die den Inhaber eines O-1 Visums begleiten, um ihm bei einer künstlerischen oder sportlichen Darbietung anlässlich einer speziellen Veranstaltung oder Vorführung zu assistieren.

P-1 ist vorgesehen für einen einzelnen Athleten, ein Team von Athleten, oder Mitgliedern einer Gruppe von Unterhaltungskünstlern, die internationale Anerkennung geniessen.

P-2 ist vorgesehen für Künstler und Personen aus der Unterhaltungsbranche, die im Rahmen eines gegenseitigen Austauschprogramms an einer Aufführung mitwirken.

P-3 ist vorgesehen für Künstler oder Entertainer, die ein Programm darbieten, das als kulturell einmalig einzustufen ist.

Q-1 ist vorgesehen für Teilnehmer an einem internationalen kulturellen Austauschprogramm, das eine praktische Ausbildung oder eine Arbeitsaufnahme ermöglicht. Ziel ist, dass die Teilnehmer Informationen über Geschichte, Kultur und Traditionen ihrer Heimatländer vermitteln.


http://www.us-botschaft.de/germany-ger/visa/voruebergehend.html

Mich wuerd auch mal interessieren was fuer eine Rolle das ist.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben