San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation

    Diskutiere San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo liebe Leute.. ich bin mir sicher dass es so einen ähnlichen thread hier schon gibt, aber ich habe leider nichts passendes gefunden.. Und zwar...
J
Johannes87
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
87
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #1
Hallo liebe Leute..

ich bin mir sicher dass es so einen ähnlichen thread hier schon gibt, aber ich habe leider nichts passendes gefunden..

Und zwar planen (2 freunde & ich), eine Rundreise..
Wir starten in Los Angeles und fahren über den Pacific Coast Highway nach San Francisco.. Dort werden wir uns ein wenig SF anschauen und vielleicht auch mal ins Napa Valley fahren...

Wir haben dann aber nur 2 Tage Zeit mit dem Auto von SF nach LV zu fahren.. Wir möchten unbedingt einen halten Tag im Yosemite verbrigen.. Und von dort aus weiter nach LV über Death Valley.. Aber dieser Trip dauert mit dem Auto fast ganze 10 stunden..

Vielleicht habt ihr hier für uns ein paar Ratschläge, was sich wirklich lohnt, und ob wir Hotel/Motel für diese Gegen schon alles im Vorhinein buchen sollten.. Und vor allem wo.. Wir sind Mitte Juli dieses Jahres dort

vielen lieben danke euch
 
B
billy11
Newbie
Registriert seit
10. August 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #2
Ne schöne Tour habt Ihr Euch da ausgedacht. Das war ein Teil unserer Tour im letzten Jahr mit dem RV.
Allerdings glaube ich, dass Ihr in der Zeitplanung völlig daneben liegt. Die Zwischenziele Lake Tahoe, Yosemite etc. sind auch viel zu schön für sehr kurze Stippvisiten. Allerdings ist im Juli unglaublich viel Volks im Parkcentrum. Wir waren froh, als wir wieder draussen waren. Death Valley - keine Erfahrungen, da vom RV-Vermieter nicht erlaubt. Deshalb über Barstow gefahren.
Bedenkt bitte, dass in der Zeit Sommerferien sind, deshalb empfiehlt es sich, wenigstens für die Wochenenden vor zu buchen. Wir hatten leider auch nicht den 04.07. (Nationalfeiertag) auf dem mPlan gehabt. War auch noch ein Wochenende - am Lake Tahoe war die Hölle los.
Ich kann Euch gerne mal meine Tagesetappen zumailen mit Enntfernungsangaben, dann könnt Ihr vielleicht besser planen.
 
U
ulla41144
Amerika Tourist
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
220
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #3
Kurz gesagt, weniger sehen ist mehr. Ich war 4 Wochen im Sept/Okt 09 von San Diego, L.A., S.F., Yosemite, Mono Lake, Barstow, Phoenix, Sedona, GC, Monument Valley, Bryce Canyon, Hoover Dam, 5 Nächte L.V. unterwegs.
Im Juli würde ich auf keinen Fall Death Valley fahren. Allein S.F. ist so sehenswert, außerdem der Pacific Coast Hwy., dass Eure Planung m. E. völlig unrealistisch ist.
Was zieht Euch nach L.A.? Die Universal-Studios, der Strip? Dann nehmt Euch lieber mehr Zeit für S.F., den Yosemite, den in der Nähe des Tioga Passes liegenden Mono-Lake/hier vorbuchen und fahrt dann ggf. nach Calico/Barstow, um den Rest einer Ghost Town zu sehen.

Gruß
Ulla


Hallo liebe Leute..

ich bin mir sicher dass es so einen ähnlichen thread hier schon gibt, aber ich habe leider nichts passendes gefunden..

Und zwar planen (2 freunde & ich), eine Rundreise..
Wir starten in Los Angeles und fahren über den Pacific Coast Highway nach San Francisco.. Dort werden wir uns ein wenig SF anschauen und vielleicht auch mal ins Napa Valley fahren...

Wir haben dann aber nur 2 Tage Zeit mit dem Auto von SF nach LV zu fahren.. Wir möchten unbedingt einen halten Tag im Yosemite verbrigen.. Und von dort aus weiter nach LV über Death Valley.. Aber dieser Trip dauert mit dem Auto fast ganze 10 stunden..

Vielleicht habt ihr hier für uns ein paar Ratschläge, was sich wirklich lohnt, und ob wir Hotel/Motel für diese Gegen schon alles im Vorhinein buchen sollten.. Und vor allem wo.. Wir sind Mitte Juli dieses Jahres dort

vielen lieben danke euch
 
J
Johannes87
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
87
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #4
Ne schöne Tour habt Ihr Euch da ausgedacht. Das war ein Teil unserer Tour im letzten Jahr mit dem RV.
Allerdings glaube ich, dass Ihr in der Zeitplanung völlig daneben liegt. Die Zwischenziele Lake Tahoe, Yosemite etc. sind auch viel zu schön für sehr kurze Stippvisiten. Allerdings ist im Juli unglaublich viel Volks im Parkcentrum. Wir waren froh, als wir wieder draussen waren. Death Valley - keine Erfahrungen, da vom RV-Vermieter nicht erlaubt. Deshalb über Barstow gefahren.
Bedenkt bitte, dass in der Zeit Sommerferien sind, deshalb empfiehlt es sich, wenigstens für die Wochenenden vor zu buchen. Wir hatten leider auch nicht den 04.07. (Nationalfeiertag) auf dem mPlan gehabt. War auch noch ein Wochenende - am Lake Tahoe war die Hölle los.
Ich kann Euch gerne mal meine Tagesetappen zumailen mit Enntfernungsangaben, dann könnt Ihr vielleicht besser planen.
Hallo Billy..

Danke für deine Antwort.. Ja ich glaube auch dass die zeitplanung nicht sehr gut ist.. aber es geht nicht anderst.. meine 2 bekannten haben sehr sehr wenig zeit.. Ich hab mir schon gedacht vielleicht Lake Tahoe auslassen und direkt an den Yosemeti fahren. Aber das ist von SF aus auch wieder sehr sehr weit..
Ja am 4. Juli sind wir leider auch noch nicht unterwegs erst vom 23. Juli bis 30...
Ja über Death Valley wollen wir eigentlich nur durch fahren, und vielleicht ein paar schöne Fotos machen, aber dann ab nach LV... Laut Google Maps fahren wir von Yosemeti bis nach LV über Death Valley 10 Stunden.. hmm

Wir sind eigentlich immer in der Zeit von Montag bis Donnerstag unterwegs. Also wir fahren am 26. Juli nach Lake Tahoe und dann am 28 ist das Arrival in LV geplant..

lg
 
J
Johannes87
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
87
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #5
Kurz gesagt, weniger sehen ist mehr. Ich war 4 Wochen im Sept/Okt 09 von San Diego, L.A., S.F., Yosemite, Mono Lake, Barstow, Phoenix, Sedona, GC, Monument Valley, Bryce Canyon, Hoover Dam, 5 Nächte L.V. unterwegs.
Im Juli würde ich auf keinen Fall Death Valley fahren. Allein S.F. ist so sehenswert, außerdem der Pacific Coast Hwy., dass Eure Planung m. E. völlig unrealistisch ist.
Was zieht Euch nach L.A.? Die Universal-Studios, der Strip? Dann nehmt Euch lieber mehr Zeit für S.F., den Yosemite, den in der Nähe des Tioga Passes liegenden Mono-Lake/hier vorbuchen und fahrt dann ggf. nach Calico/Barstow, um den Rest einer Ghost Town zu sehen.

Gruß
Ulla
Hi Ulla..

Danke für deinen Post.. Ja es ist schon ein wenig unrealistisch, aber es sollte eigentlich zu schaffen sein..
Also ich habe Bekannte in LA, da bin ich auch die ersten 2 wochen.. Ich war schon öfters dort, und in SF war ich auch schon.. Ich hätte schon mehr zeit aber meine 2 freunde kommen erst 2 wochen nach mir an, und deswegen wird dann die zeit sehr sehr knapp..
Ja ich weiss es gibt sooo viele schöne orte dort.. aber es ist halt leider nicht alles möglich.. in die GC wollen wir auch aber da werden wir wahrscheinlich von LV mit dem Heli rein fliegen, mal schauen..
Also die Strecke von SF nach Lake Tahoe geht ja ca. 4 stunden und von Lake Tahoe nach Yosemite geht auch, aber von Yosemite nach LV ist halt sehr sehr krass.

Liebe Grüße
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.287
Reaktionswert
3.176
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #6
Ich würde einfach Lake Tahoe vergessen; das funktioniert nicht. Und soooo spektakulär ist er dann auch nicht; Bergseen kannst du auch in Deutschland besichtigen. Fahrt spätestens beim Sonnenaufgang los zum Yosemite und danach so weit ihr kommt.

Ist zwar schade, da ihr weder vom Yosemite noch vom Death Valley etwas nennenswertes sehen werdet, aber wenn es nun mal so ist.... Ich würde mir trotzdem nochmal die gesamte Tourplanung anschauen und sehen, ob man da nicht noch einen Tag rausschlagen kann.

Gruß
Saguaro
 
J
Johannes87
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
87
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #7
Ich würde einfach Lake Tahoe vergessen; das funktioniert nicht. Und soooo spektakulär ist er dann auch nicht; Bergseen kannst du auch in Deutschland besichtigen. Fahrt spätestens beim Sonnenaufgang los zum Yosemite und danach so weit ihr kommt.

Ist zwar schade, da ihr weder vom Yosemite noch vom Death Valley etwas nennenswertes sehen werdet, aber wenn es nun mal so ist.... Ich würde mir trotzdem nochmal die gesamte Tourplanung anschauen und sehen, ob man da nicht noch einen Tag rausschlagen kann.

Gruß
Saguaro
Hi Saguaro..

Ja ich glaube wir werden Lake Tahoe auslassen.. Wie du sagst mit den Bergseen. Ich lebe in Österreich in den Alpen, da gibt es genung Seen ;)

Ja wir werden jetzt direkt von SF nach Yosemite fahren.. Wir wollen spätestens in SF so gegen, 5-6 am morgen los fahren.. Dann werden wir versuchen irgendwo in Yosemite uns für eine Nacht nieder lassen.. Am nächsten Tag wollen wir dann an die Mammoth Lakes fahren, und dort nochmal übernachten. Von Mammoth Lakes nach LV ist es dann eh nicht mehr so schlimm. Lt. Google Maps 6 Stunden... Was geht..

Danke für deine Hilfe

Grüße
 
King_Kurt
King_Kurt
Amerika Fan
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
54
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #8
Hallo Joahnnes,

ja die zur Verfügung stehende Zeit ist immer zu knapp für dieses schöne Land.

Hier meine Vorschläge:

Auf dem Pacific Coast Highway Stopp in Morro Bay (Morro Rock)

In SFO Besuch des Coit Tower (auf dem Telegraph Hill) für mich der schönste Blick über die Stadt und, mit langem Tele, wunderbare Sicht auf die Lombard Street (https://www.amerika-forum.de/gallery/showimage.php?i=1401&c=searchresults&searchid=32669)

Parallel zum Napa gibt es das Sonoma Valley

Yosemite Südost-Ausgang (denke ich mich zu erinnern) riesige Sequoia Bäume

Verzicht auf das Death Valley; stattdessen Fahrt West/Ost durch Yosemite; dann Besuch der "Geisterstadt" Bodie (https://www.amerika-forum.de/gallery/showimage.php?i=7860&catid=searchresults&searchid=32671) - 10 Meilen nördlich vom Mono Lake auf der 395 und dann nach Osten abzweigen; dann in Nevada auf der US-95 nach L.V.

Viel Spaß beim weiteren Planen

Cheers

Kurt
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.287
Reaktionswert
3.176
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #9
Hi Saguaro..

Ja ich glaube wir werden Lake Tahoe auslassen.. Wie du sagst mit den Bergseen. Ich lebe in Österreich in den Alpen, da gibt es genung Seen ;)
Mit dem Achensee kann der Lake Tahoe jedenfalls nur schwer mithalten;)

Gruß
Saguaro
 
U
ulla41144
Amerika Tourist
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
220
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #10
Ich kann Kurt wirklich nur zustimmen. Verzichtet auf Death Valley. Es ist super heiß, in Abständen stehen Wassertanks zur Verfügung, weil die Autos manchmal kochen. Also, schnell fahren geht nicht. Schöne Fotos? Ödes verbranntes Land, sandfarben. Alles hat seinen Reiz, aber dafür im Juli durchs Death Valley?? Nehmt Euch Zeit für andere Schönheiten und versucht nicht im Yosemite eine Unterkunft ohne Voranmeldung in dieser Reisezeit zu erhalten. Lieber vor oder hinter dem Park.

Alles Gute und fahrt im nächsten Jahr wieder in die USA. Ich bin zig Jahre manchmal dreimal jährlich drüben gewesen und habe "erst" 42 Staaten besucht. Einige desöfteren, aber immer wieder gerne und immer wieder entdecke ich Neues.


Hallo Joahnnes,

ja die zur Verfügung stehende Zeit ist immer zu knapp für dieses schöne Land.

Hier meine Vorschläge:

Auf dem Pacific Coast Highway Stopp in Morro Bay (Morro Rock)

In SFO Besuch des Coit Tower (auf dem Telegraph Hill) für mich der schönste Blick über die Stadt und, mit langem Tele, wunderbare Sicht auf die Lombard Street (https://www.amerika-forum.de/gallery/showimage.php?i=1401&c=searchresults&searchid=32669)

Parallel zum Napa gibt es das Sonoma Valley

Yosemite Südost-Ausgang (denke ich mich zu erinnern) riesige Sequoia Bäume

Verzicht auf das Death Valley; stattdessen Fahrt West/Ost durch Yosemite; dann Besuch der "Geisterstadt" Bodie (https://www.amerika-forum.de/gallery/showimage.php?i=7860&catid=searchresults&searchid=32671) - 10 Meilen nördlich vom Mono Lake auf der 395 und dann nach Osten abzweigen; dann in Nevada auf der US-95 nach L.V.

Viel Spaß beim weiteren Planen

Cheers

Kurt
 
J
Johannes87
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
87
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #11
Ich kann Kurt wirklich nur zustimmen. Verzichtet auf Death Valley. Es ist super heiß, in Abständen stehen Wassertanks zur Verfügung, weil die Autos manchmal kochen. Also, schnell fahren geht nicht. Schöne Fotos? Ödes verbranntes Land, sandfarben. Alles hat seinen Reiz, aber dafür im Juli durchs Death Valley?? Nehmt Euch Zeit für andere Schönheiten und versucht nicht im Yosemite eine Unterkunft ohne Voranmeldung in dieser Reisezeit zu erhalten. Lieber vor oder hinter dem Park.

Alles Gute und fahrt im nächsten Jahr wieder in die USA. Ich bin zig Jahre manchmal dreimal jährlich drüben gewesen und habe "erst" 42 Staaten besucht. Einige desöfteren, aber immer wieder gerne und immer wieder entdecke ich Neues.
Danke für eure Antworten. Wir fahren jetzt nicht nach Lake Tahoe, und wahrscheinlich auch nicht durch das Death Valley.. Fahren von SF direkt nach Yosemite und bleiben dort 2 Nächte..
Und dann von Yosemite nach LV

Camping in Yosemite?

lg
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.287
Reaktionswert
3.176
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #12
Dann kommt ihr doch fast automatisch ohnehin durchs Death Valley. Das würde ich mir keinesfalls entgehen lassen - das ist nämlich alles andere als öde.

Gruß
Saguaro
 
U
ulla41144
Amerika Tourist
Registriert seit
8. Juli 2009
Beiträge
220
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #13
Ich bin im letzten September erneut im Südwesten gewesen und habe 3 Freundinnen den Bereich von San Diego bis Yosemite und zurück bis Barstow, Phoenix, Sedona, Canyons, Monument Valley, Las Vegas gezeigt.
Auch wir haben damals Death Valley ausgespart.
Die Geschmäcker sind verschieden.
Wenn ich "öde" geschrieben habe, so habe ich es aus der Sicht des Fotografen gesehen. Überwiegend findet man sandfarbene Erde etc.
Bei einem ersten Tripp in diesem Bereich sollte man m. E. andere Gegenden zuerst besuchen.

Liebe Grüße
Ulla


Dann kommt ihr doch fast automatisch ohnehin durchs Death Valley. Das würde ich mir keinesfalls entgehen lassen - das ist nämlich alles andere als öde.

Gruß
Saguaro
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.287
Reaktionswert
3.176
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #14
I
Die Geschmäcker sind verschieden.
Wenn ich "öde" geschrieben habe, so habe ich es aus der Sicht des Fotografen gesehen. Überwiegend findet man sandfarbene Erde etc.
Gerade für Fotografen finde ich das Death Valley sehr attraktiv. Denn erstens gibt es bei weitem nicht nur Sand und Sandstein und zweitens letzteren in den unterschiedlichsten Farben und Formen.

Aber du hast Recht - ist natürlich Geschmackssache.

Gruß
Saguaro
 
J
Johannes87
Amerika Fan
Registriert seit
12. November 2007
Beiträge
87
Reaktionswert
0
  • San Francisco nach Lake Tahoe nach Yosemite, Death Valley und Las Vegas Endstation Beitrag #15
Vielen Dank euch.. Habt mir sehr geholfen, zwecks Death Valley wissen wir noch nicht ganz bescheid. :))
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben