[West] San Francisco - Las Vegas in 3 Tagen

    Diskutiere San Francisco - Las Vegas in 3 Tagen im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo liebe Amerika-Reisende, mein Mann und ich haben uns vorgenommen, vom 5. April früh morgens bis 7. April abends von San Francisco über Yosemite...
  • Schlagworte
    las vegas san francisco yosemite national park
X
xotchitl
Newbie
Registriert seit
28. März 2010
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • San Francisco - Las Vegas in 3 Tagen Beitrag #1
Hallo liebe Amerika-Reisende,
mein Mann und ich haben uns vorgenommen, vom 5. April früh morgens bis 7. April abends von San Francisco über Yosemite nach Las Vegas zu fahren. Was ich in diesem Forum bisher gelesen habe, könnte das etwas viel sein, oder? Hat jemand von Euch Erfahrung mit dieser Route und was könnt Ihr empfehlen? Dabei wollen wir den Yosemite nicht in Gänze sehen, sondern nur ein wenig "reinschnuppern"...

Danke für Eure Infos
Xotchitl
 
C
CH78
Amerika Fan
Registriert seit
9. Juni 2009
Beiträge
63
Reaktionswert
0
Ort
bei Stuttgart
  • San Francisco - Las Vegas in 3 Tagen Beitrag #2
Hm, könnte etwas viel sein, aber machbar ist es schon.

Wenn ich da mal kurz was zusammenspinnen darf (Reinschnuppern und kleine Wanderungen sollten in der Zeit schon machbar sein):

5.4. Früh morgens in SF los, dann seid ihr Mittags im Yosemite Village. Die Glacier Point Road dürfte da noch geschlossen sein, also schonmal ein Viewpoint weniger. Der Tioga Pass ist recht sicher noch zu, also müsst ihr im Süden raus.
6.4. Vormittag Yosemite Village, Nachmittag Mariposa Grove und dann weiter bis bspw. Fresno.
7.4. Fresno - Las Vegas

Das Ganze wäre in obigem Beispiel ohne Death Valley. Hier gibt's aber einige, die schon südlich gefahren sind (ich bin über den Tioga Pass), die können da vielleicht bessere Tipps für die Routenführung geben...
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten