[South-West] San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco

    Diskutiere San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo liebes Forum, nächstes Jahr geht es für mich das erste mal ins gelobte Land. Seit langem bin ich nun schon am Route planen, da ich in gut 3...
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #1
Hallo liebes Forum,
nächstes Jahr geht es für mich das erste mal ins gelobte Land. Seit langem bin ich nun schon am Route planen, da ich in gut 3 Wochen vieles unter einen Hut bekommen muss.

Ich freue mich über jegliche Stellungnahmen zu meiner Rundreise.

Reisezeitraum: 07.05. - 31.05.2010

07.05. Flug MUC-New York

07.05. - 10.05. Besichtigung New York

10.05. Flug New York - San Francisco

10.05. Abholung Mietwagen und Fahrt nach Morro Bay/ 1 Übernachtung

11.05. Fahrt nach LA /1 Übernachtung

12.05. Fahrt nach San Diego /2 Übernachtungen

14.05. Fahrt zum Joshua Tree NP / 1 Übernachtung

15.05. Fahrt nach Seligman (Route 66) /1 Übernachtung

16.05. Fahrt zum Grand Canyon / 1 Übernachtung

17.05. Fahrt nach Page + Antelope Canyon /1 Übernachtung

18.05. Lake Powell + Bryce Canyon / 1 Übernachtung

19.05. Fahrt zum ZZion NP / 1 Übernachtung

20.05. Fahrt zum Valley of Fire + Las Vegas / 2 Übernachtungen in LV

22.05. Fahrt ins Death Valley / 1 Übernachtung Furnace Creek Ranch

23.05. Fahrt nach Lee Vining / 1 Übernachtung

24.05. Fahrt zum Yosemite Valley / 1 Überhachtung

25.05. Fahrt nach San Francisco / 6 Übernachtungen

Wegen Yosemite NP weiß ich, dass evtl. der Tioga Pass noch nicht geöffnet ist, jedoch besteht Ende Mai die Wahrscheinlichkeit, dass man ihn nutzen kann.

Die 6 Nächte in SF sind als Puffer zu verstehen, falls der eine oder andere NP eine Nacht länger dauert als geplant. SF würden mir auch 3 Tage reichen.

Ist die Route theoretisch so machbar? Ist auf der Fahrt etwas, dass man unbedingt mitnehmen muss??

Vielen Dank für eure Hilfe
 
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #2
Hilfe

Kann keiner kurz kommentieren, ob die Reise so machbar ist?

Danke :smile:
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #3
Ja, machbar ist's.

Der Tioga Pass wird wahrscheinlich noch zu sein.
 
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #4
Hallo Homerbundy, danke erstmal für deinen Post.

Wegen dem Tioga Pass sehe ich so eine Chance von 50/50 ... wenn ich mir die Öffnungen der letzten Jahre ansehe, so waren die meist zwischen Mitte Mai und Mitte Juni ... hoffentlich haben wir Glück und der ist da dann offen!

Gibts noch was auf der Route was man unbedingt mitnehmen muss?
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #5
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #6
Hi Guti !

Ist ja noch ein Weilchen hin bis Mai nächstes Jahr.

Grundsätzlich ist die Tour von der Streckenführung her okay.
Manche Endpunkte kann man etwas verlagern, aber dazu später mehr.

SFO mit 4 Ü, also 3 Tage ist okay.

Die zwei Tage, da kannst du auf jeden Fall vom Grand Canyon aus noch das Monument Valley mitmachen und von da nach Page. Tag zwei tendiere ich zu einen Tag mehr Las Vegas.

Was mir auffällt. ist die Mietwagenübernahme in SFO und am selben Tag noch bis Morro Bay. Kommt natürlich darauf an, wann ihr in SFO ankommt, denn die Strecke da runter über Monterey und die 1/Big Sur ist sehr zeitintensiv. Bei Ankunft im Laufe des Vormittags ( nach 9 Uhr ) wird das dann problematisch. Da müßte man dann schon einen Tag von den zweien für diese Strecke verplanen.

Mit L.A. hast du offensichtlich nichts am Hut, denn mit einer Ü da kannst du nicht viel in L.A, anfangen, weil es ja gleich weiter geht nach S.D.
In diesem Fall kannst du auch die Strecke SFO - San Diego mit den Ü Orten Monterey - St. Barbara - ohne L.A. gleich durch bis S.D. planen.

Schreibe mal, was du darüber denkst.

Grüßle HANS
 
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #7
Danke

Hallo Hans,

Danke das hilft mir schonmal ein wenig weiter :)

An MV habe ich auch schon gedacht, wenn man die Fotos so sieht muss das ja sehr beeindruckend aussehen und stimmt, an einem Tag sollte man das auch locker noch unterkriegen.

In SF werden wir ca. 11:00 Uhr vormittags ankommen, mit Gepäck holen und Mietwagen wird es sicher 13:00 Uhr werden ... da dachte ich dass ich direkt noch nach Morro Bay fahren kann, weil ich mir SF gerne hintenraus als Puffer aufgehoben hätte.
Vielleicht lieber bis Monterey noch fahren und dann sehr früh dort am nächsten Tag weiterfahren bis LA?

Naja, LA möchte ich eigentlich nur 1 Nacht in der Queen Mary verbringen und kurz nach Hollywood/Beverly Hills/Sunset Boulevard ... das sollte für die Stadt dann reichen.

Das würde mir auch gefallen, Monterey, Santa Barbara, SD.

Wenn ich früh von Santa Barbara losfahre müsste ich die besagten Punkte in LA ja noch mitnehmen können oder?

Danke
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #8
Naja, LA möchte ich eigentlich nur 1 Nacht in der Queen Mary verbringen und kurz nach Hollywood/Beverly Hills/Sunset Boulevard ... das sollte für die Stadt dann reichen.
Die Queen liegt aber in Long Beach!!! :mad:
(ist unser Wahrzeichen hier, das lassen wir und von Los Angeles nicht vereinnahmen - sollen die sich ihr eigenes Schiff suchen, grrr;))

Wenn du an Bord der Queen übernachtest und am nächsten Tag weiter nach San Diego willst, ist Hollywood ein ziemlicher Umweg. Du fährst gute 45 Minuten (bei viel Verkehr kann's locker über eine Stunde werden) nur eine Strecke.

Das solltest du halt zeitmässig mit einplanen, bzw. eben wirklich schon auf der Fahrt nach Süden dort vorbeischauen. Das wär' dann ökonomischer.
 
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #9
Oh Sorry :redface:
Dachte das gehört alles zu LA.

Hmm ... oder ich plane doch lieber eine Nacht mehr in LA ein, um Hollywood zu sehen ... aber eigentlich will ich dort nicht viel Zeit verbringen, sondern es mir nurmal kurz anschauen.

Lohnt es sich in der Queen Mary zu übernachten?
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #10
Lohnt es sich in der Queen Mary zu übernachten?
Es ist auf jeden Fall einmal was ganz Anderes, als die üblichen Motel-Zimmer. Die Queen selbst bietet ja schon genug als Sehenswürdikeit.

Wir sind mehrmals im Jahr dort, zBsp. an Haloween zum "Shipwreck" - da wird fast das ganze Schiff entsprchend hergerichtet und es gibt ein irres Rahmenprogramm.
Jeden Sonntag Vormittag gibt's ein hervorragendes Brunch im alten Café.

Das Flair mit britischem Einschlag ist sehr nett. Man kommt sich fast vor, wie auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt.

Gegenüber der Queen liegt Downtown Long Beach und das Harbor Village. Dotr, auf der Pine Street und am "Pike" gibt's jede Menge Bars, Lokale mit Live-Musik und Geschäfte. Man kann auch abends draussen sitzen und am Wasser abendessen.

Eine weitere Sehenswürdigleit dort ist auch das "Aquarium of the Pacific". Viele kennen nur das Aquarium in Monterey. Long Beach ist deutlich grösser und es gibt sogar einen "Shark & Stingray Petting Zoo;)" An Wochenende ist dort aber viel los.
 
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #11
Ah, hört sich ja geil an :)

Also dann werde ich da auf jeden Fall den geplannten Stop einlegen!!
Auch wenn ich erst nächstes Jahr im Mai fliege, bin ich jetzt schon richtig aufgeregt und in Urlaubstimmung!!

Das mit Hollywood werde ich dann bei der Durchreise mitnehmen ... ich denke das reicht! Dann schön am Abend in Long Beach in eine schöne Bar und danach die Nacht auf der Queen Mary verbringen ... herrlich!!

Danach SD und zu Fuss nach Tijuana und dann gehts weiter!!

Danke für die Hilfe!!

Kurz noch zu Death Valley ... ich beabsichtige bis jetzt in der Furnace Creek Ranch zu übernachten, liegt die gut für die "must see" Ziele? Oder lieber Stovepipe Wells? Oder ganz woanders?

Furnace Creek finde ich von den Fotos her halt irgendwie urig! :biggrin:
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #12
Kurz noch zu Death Valley ... ich beabsichtige bis jetzt in der Furnace Creek Ranch zu übernachten, liegt die gut für die "must see" Ziele? Oder lieber Stovepipe Wells? Oder ganz woanders?
Die Furnace Creek Ranch liegt etwas "zentraler" an den leicht erreichbaren Attraktionen, wie Badwater, Zabriskie Point, Dante's View, etc.

Ich persönlich bleibe lieber in Stovepipe Wells, da es für die Offroad-Trails günstiger liegt. Aber zuletzt war das Essen dort so dermassen schlecht, dass ich zumindest das Restaurant dort nicht empfehlen kann.
In Furnace Creek war's aber ok und mehr Auswahl gibt's dort sowieso.
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #13
Hi Guti !

Dann mach das so mit der Fahrt ab SFO nach Monterey und dann runter bis St. Barbara. Wenn du schon zwei Nächte L.A. planst, kannst du die auch beide auf der Queen Mary planen.

Fährst dann von St. Barbara aus gleich durch bis nach Long Beach und schaust dir da gleich diese Ecke an, was halt machbar ist.

Am anderen Tag hättest du auch die Möglichkeit, von Long Beach aus mit der Metro nach downtown L.A. zu fahren und auch weiter nach Hollywood usw. Tagesticket kostet 5 $ .
aber dazu kann dir HB sicher auch was sagen.
http://www.urbanrail.net/am/lsan/los-angeles.htm

Jetzt mußt du nur nochmals durchrechnen, wie das mit den Tagen aufgeht.

Grüßle HANS
 
Zuletzt bearbeitet:
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #14
Tagesticket kostet 5 $ .
aber dazu kann dir HB sicher auch was sagen.
Öffentliche Verkehrsmittel als Urlaubserfahrung ist eine ganz eigene Geschichte. Wer's mag, soll's tun. :smile:

Ich würde empfehlen, mit dem Mietwagen in der Sycamore Ave. / Ecke Hollywood Blvd. in's Parkhaus des Galaxy Cinema Center zu fahren. Das geht wesentlich schneller, sicherer und bequemer als jede Busreise quer durch die Stadt.

Vom Parkhaus aus ist man sofort beim Chinese Theatre und Walk of Fame.

Ausserdem kann man dann noch zum Cahuenga Pass und auf den Mulholland Drive schauen. Vom Auusichtspunkt am nördlichen Mulholland hat man einen schönen Blick über die Stadt und zum Hollywood-Sign.

Der Aussichtspunkt ist aber nur bis Sonnenuntergang geöffnet. Also rechtzeitig hinfahren.

Auch wenn man nicht in die Universal Studios möchte, zahlt sich am Abend dann noch ein Besuch am "CityWalk" aus. Dort gibt's recht gute Restaurants und Clubs. Parken kostet allerdings minimum $10,-.
 
G
Guti1980
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • San Francisco-LA-Las Vegas-San Francisco Beitrag #15
Danke für die Tips.

Also ich werds jetzt so machen!

1. Tag. Fahren bis Monterey
2. Tag Fahren bis Santa Barbara
3. Tag früh aufstehen und die Punkte in LA anschauen (Beverly Hills, Hollywood, Walk of Fame, Chinese Theatre, usw.) danach am Abend/Nacht zur Queen Mary fahren und dort 1mal übernachten. Die Idee mit dem Parken im Galaxy Cinema und danach auf den Citywalk hört sich auch noch sehr gut an ....!
4.Tag Weiterfahren nach SD

Ich glaube so ist LA dann optimal eingeteilt und es wird nicht zu stressig.

Wenn sonst noch wer Vorschläge zu meiner Route hat, dann immer her damit :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben