[West] Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010

    Diskutiere Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Vom 2. bis zum 28. Mai 2010 geht es zum zweiten mal auf große Rundreise durch den Westen der USA. Nachdem ich 2003 bereits eine Busrundreise (Minivan...
  • Schlagworte
    grand canyon hotel rundreise usa westen
T
Travel on Earth
Newbie
Registriert seit
30. Dezember 2009
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #1
Vom 2. bis zum 28. Mai 2010 geht es zum zweiten mal auf große Rundreise durch den Westen der USA. Nachdem ich 2003 bereits eine Busrundreise (Minivan mit 6 Personen) durch den Westen der USA gemacht habe, möchte ich das Ganze nun noch einmal, gemeinsam mit einer Freundin, mit dem PKW tun.

Ich habe mir folgende Route überlegt:

02.05.10: Flug von Wien (über Frankfurt) nach San Francisco mit der Lufthansa. 3 Übernachtungen im "Best Western The Hotel California" ($ 89,34 inkl. Tax/Nacht).

03.05.10: Aufenthalt in SF

04.05.10: Aufenthalt in SF

05.05.10: Fahrt von SF nach San Luis Obispo entlag des Highway No. 1 (414 km, ohne Stopps ca. 5 Std.) - Stopps in Monterey, Carmel und natürlich an den diversen Viewpoints. Übernachtung im "Super 8 San Luis Obispo" (88,48 inkl. Tax).

06.05.10: Fahrt von San Luis Obispo nach Los Angeles (365 km, ohne Stopps ca. 4 Std.) - Stopps in Santa Maria, Santa Barbara, Malibu und Santa Monica. 4 Übernachtungen im "Comfort Inn Near the Sunset Strip" ($ 125,38 inkl. Tax/Nacht).

07.05.10: Aufenthalt in L.A.

08.05.10: Aufenthalt in L.A.

09.05.10: Aufenthalt in L.A.

10.05.10: Fahrt von L.A. nach Laughlin (480 km, ohne Stopps ca. 5 Std.) - Stopps in Barstow und in Calico Ghost Town. Übernachtung im "Golden Nugget Laughlin" ($ 27,99 inkl. Tax).

11.05.10: Fahrt von Laughlin zum Grand Canyon National Park South Rim (366 km, ohne Stopps ca. 4:45 Std.) - Stopps in Kingman, Seligman und in Williams. Fahrt über die legendäre Route 66. 3 Übernachtungen in der "Yavapai Lodge" im Grand Canyon National Park - 250 ft. entfernt vom South Rim ($163,31 inkl. Tax/Nacht).

12.05.10: Aufenthalt im Grand Canyon.

13.05.10: Aufenthalt im Grand Canyon.

14.05.10: Fahrt vom Grand Canyon über das Monument Valley nach Page (480 km, ohne Stopps ca. 7:30 Std.) - Stopps in der Painted Desert und im Monument Valley. Übernachtung im "Super 8 Page/Lake Powell" ($ 77,65 inkl. Tax).

15.05.10: Fahrt von Page nach Hurricane (319 km, ohne Stopps ca. 4:45 Std.) - Stopps im Antelope Canyon, Bryce Canyon und im Zion National Park. Übernachtung im "Super 8 Hurricame Zion National Park" ($ 60,21 inkl. Tax).

16.05.10: Fahrt von Hurricane nach Las Vegas (223 km, ohne Stopps ca. 2:10 Std.) - Stopps im Valley of Fire und am Hoover Dam. 3 Übernachtungen im "Stratosphere Hotel & Casino" ($ 87,24 inkl. Tax/Nacht - inkl. permanentem Gratiszugang für 4 Personen zum Aussichtsdeck des Stratosphere Tower).

17.05.10: Aufenthalt in Las Vegas.

18.05.10: Aufenthalt in Las Vegas.

19.05.10: Fahrt von Las Vegas ins Death Valley (194 km, ohne Stopps ca. 2:45 Std.). Übernachtung auf der "Furnace Creek Ranch" im Death Valley ($ 152,36 inkl. Tax).

20.05.10: Fahrt vom Death Valley nach Mammoth Lakes am Yosemite National Park (330 km, ohne Stopps ca. 4:40 Std.). 2 Übernachtungen im "Mammoth Lakes Travelodge" ($ 79,09 inkl. Tax/Nacht).

21.05.10: Aufenthalt im Yosemite National Park.

22.05.10: Fahrt von Mammoth Lakes nach Tahoe Vista am Lake Tahoe (338 km, ohne Stopps ca. 4:30 Std.) - Stopps in Carson City und in Reno. Übernachtung in der "Firelite Lodge" ($ 99,-- inkl. Tax).

23.05.10: Fahrt von Tahoe Vista nach Sacramento (198 km, ohne Stopps ca. 2:10 Std.) - Stopps in Lake Tahoe und in Squaw Valley. Übernachtung im "Vagabond Inn Executive Old Town" ($ 101,18 inkl. Tax).

24.05.10: Fahrt von Sacramento nach Calistoga im Napa Valley (138 km, ohne Stopps ca. 1:30 Std.) - Stopps im Napa Valley, in Napa und in St. Helena. Übernachtung im "Best Western Stevenson Manor Inn" ($ 156,80 inkl. Tax).

25.05.10: Fahrt von Calistoga nach San Francisco (219 km, ohne Stopps ca. 2:30 Std.) - Stopps am Geyser Old Faithful, im Petrified Forest, in Santa Rosa, in Sausalito und in Berkeley. Fahrt durch die Golden Gate National Recreation Area und über die Bay Bridge. 2 Übernachtungen im "Travelodge at the Presidio" ($ 112,87 inkl. Tax/Nacht).

26.05.10: Aufenthalt in SF

27.05.10: Aufenthalt in SF und am Abend Rückflug über München nach Wien.

Insgesamt sind das rund 4.065 km in dreieinhalb Wochen. Die Entfernungsangaben stammen aus meinem GPS-Programm von Garmin. Aber nachdem ich ein Fan von "Autofahren in schönen Landschaften" bin, sehe ich die Fahrerei nicht als Belastung, sondern als Vergnügen an.

Die Hotels habe ich alle per Internet über folgende Plattformen gebucht (in der Regel mit 2 Betten und großteils mit kontinentalem Frühstück): Best Western, Super 8, Booking.com, Golden Nugget Laughlin und Xanterra (Lodges). Vorteil: Außer beim Golden Nugget und den Xantarra Lodges zahlt man keine Anzahlung sondern den Gesamtbetrag bei Abreise direkt vor Ort. Zur Reservierung muss man jedoch überall eine gültige Kreditkarte angeben. Sollte man es sich nach der Buchung anders überlegen kann man in der Regel überall bis ca. 2 Tage vor der Anreise kostenfrei stornieren.

Insgesamt komme ich auf einen durchschnittlichen Übernachtungspreis für ein Zimmer (2 Personen) mit großteils kontinentalem Frühstück von $ 106,75, was in etwa € 74,-- entspricht.

Was sagt Ihr zu dieser Route und den angegebenen Daten? Ich freue mich über jedes Feedback...
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.459
Reaktionswert
169
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #2
11.05.10: Fahrt von Laughlin zum Grand Canyon National Park South Rim (366 km, ohne Stopps ca. 4:45 Std.) - Stopps in Kingman, Seligman und in Williams. Fahrt über die legendäre Route 66. 3 Übernachtungen in der "Yavapai Lodge" im Grand Canyon National Park - 250 ft. entfernt vom South Rim ($163,31 inkl. Tax/Nacht).

12.05.10: Aufenthalt im Grand Canyon.

13.05.10: Aufenthalt im Grand Canyon.

14.05.10: Fahrt vom Grand Canyon über das Monument Valley nach Page (480 km, ohne Stopps ca. 7:30 Std.) - Stopps in der Painted Desert und im Monument Valley. Übernachtung im "Super 8 Page/Lake Powell" ($ 77,65 inkl. Tax).
Wollt ihr in den Canyon runterwandern? Ich bin ja auf dem board hier ein erklärter GC-2-Übernachtungs-Befürworter, aber 3 sind IMHO nicht nötig. Kann man natürlich gerne machen, wenn man Zeit hat, aber bei eurem nächsten Tag würd ich eher am 13. am Mittag ins Monument Valley fahren, da die Loop Road machen und in Kayenta oder The View übernachten. Dann am 14. nach Page. Sonst wird das deutlich zu stressig (auch wenn du jetzt noch glaubst, dass du gern fährst und dir das nichts ausmacht ;)).

Grüße,
Sigi
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #3
Hallo Travel on Earth

schöne Reise, die Du dir da zusammengebastelt hast, doch ich glaube bei 2 Tagen sind Dir Fehler unterlaufen:
--falls Du nicht am Grand Canyon runter und rauf wandern willst, sind eigentlich die 3 Übernachtungen ein wenig zu viel des Guten, außer natürlich bei Coloradowanderung
-- der 15.5. kann zeitlich und kilometermäßig nicht hinzubekommen sein: bei der angegebene Route mit Antelope Canyon, dann über die 89 und 12 zum Bryce Canyon , dann wieder zurück über die 12 und 89 zum Zion NP und durch den Zion durch bis Hurricane sind etwas über 500 km und kaum unter 7-8 Stunden zufahren, geschweigen denn dabei noch etwas zu besichtigen; da muß ein weiterer Tag her
-- beim 20.5. mußt Du sehr darauf hoffen, daß der Osteingang des Yosemite über die Tioga Paß Road schon geöffnet ist,Durchschnitt der letzten 10 Jahre wäre für Deinen termin 50:50 gewesen, also unbedingt Plan B ausarbeiten, nördlich oder südlich um die Sierra herum;

vermutlich hast Du ml mit km vertauscht

VG Utahfan
 
Zuletzt bearbeitet:
T
Travel on Earth
Newbie
Registriert seit
30. Dezember 2009
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #4
Hallo rower2000,

danke für Deine Hinweise - habe ich dankend aufgenommen und meinen Reiseverlauf bereits geändert: am 13.05.10 vom Grand Canyon nach Kayenta und am 14.05.10 weiter nach Page. Das Hotel Hampton Inn hat ja ganz gute Kritiken und ist recht preiswert. Ich zahle inkl. Tax $ 99,74 (DZ).
 
T
Travel on Earth
Newbie
Registriert seit
30. Dezember 2009
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #5
Hallo Utahfan,

auch Dir vielen Dank.
Was den 15. angeht, so sagt mein Garmin, dass es in der Tat 319 km sind, die in ca. 4:45 Std. (ohne Stopps) bewältigbar sind. Folgende Strecke werde ich fahren (den Antelope Canyon "erledige" ich schon am 14.):
1. von Page zunächst über die 89.
2. von dieser dann abzweigen nach Norden auf die Straße 400, die sich bei Cannonville mit der 12 trifft und weiter zum Bryce Canyon führt.
3. vom Bryce Canyon "oben rum" über die 12 Richtung Hillsdale, die sich dann mit der 89 trifft.
4. die 89 nach Süden über Glendale.
5. dann über die 9 in den Zion und durch diesen hindurch nach Hurricane.
Das sollte sich mit Besichtigungen an einem Tag ausgehen, oder?
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #6
Hallo TravelonEarth

dann schalt bei deinem Garmin mal zuerst die gravelroads aus, denn das ist die Cottonwood Canyon Road und die ist seit etwa April nur noch mit extrem High Clearance und 4WD zu fahren
auch wenn diese Straße zu deinem Zeitpunkt befahrbar sein sollte, würde sich das zeitlich nicht ausgehen;
habe in der Gegend ein klein wenig Erfahrung, wohne nämlich bei meinen USA Aufenthalten zumeist im Kodachrome Basin State Park am Ende der besagten Road 400 (CCR)

auch bei guten Straßenverhältnissen: Page - Cottonwood Canyon Road - Bryce Canyon etwa 3 Stunden
Bryce Canyon - Hurricane etwa noch einmal 3 Stunden, denn man fährt dabei durch den Zion durch, Bergstrecke und Tunnel meist mit Wartezeit;

man darf nicht nur den Routenplanern glauben, sonst landet man im Rhein, wie vor 2 Jahren ein Autofahrer, der sich stur auf sein navi verlassen hatte und bei einer Färzufahrt im Wasser landete;!!!

VG
Utahfan
 
T
Travel on Earth
Newbie
Registriert seit
30. Dezember 2009
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #7
Hallo Utahfan,

wow, daran habe ich nicht gedacht. Nun sind es 420 km und etwa 5:50 Std. Der Streckenverlauf ist so, wie von Dir beschrieben. Das werde ich mir überlegen und vermutlich erst vor Ort entscheiden. Da ich schon mal im Bryce Canyon war, wäre ein "Auslassen" nicht so schlimm...
 
C
Calvinchen
Gesperrt
Registriert seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • Rundreise mit dem PKW durch den Westen der USA - Mai 2010 Beitrag #8
wäre ein "Auslassen" nicht so schlimm...
willst du meine Meinung lesen , viel viel zu vollgestopft, du rast nur durch, streichen ist angesagt : Bryce und Yosemite würde ich voll und ganz streichen und auf die anderen Tage verteilen ... aber : du fährst nicht ich :biggrin:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben