"Ruf" des/chancen mit dualen Studium/s in den USA

    Diskutiere "Ruf" des/chancen mit dualen Studium/s in den USA im Arbeit, Job oder Praktikum USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hi! Mal ne' Frage, vielleicht kann imr dazu ja jemand was schreiben - wäre nett! Die USA kennen ja so was wie unsere "dualen Studien" nicht...
F
Fargard
Amerika Fan
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • "Ruf" des/chancen mit dualen Studium/s in den USA Beitrag #1
Hi!

Mal ne' Frage, vielleicht kann imr dazu ja jemand was schreiben - wäre nett!
Die USA kennen ja so was wie unsere "dualen Studien" nicht. Vergleichen wir einmal zwei Werdegänge. 1.:Wenn man jetzt in DE bei einem namenhaften Unternehmen (nehmen wir als Beispiel die Telekom) dual Informatik studiert und dabei ein halbes Jahr in den USA studiert und einer Niederlassung von denen arbeitet und mit seinem Bachelor in Informatik schließt. 2.: Man studiert universitär.

Welcher von beiden Fällen hätte hinterher bessere Chancen, drüben eine Arbeit zu finden? Wie kommt ein dt. "duales Studium" da an?

Selbe Frage nochmal - aber unter der Bedingung, dass sowohl Fall 1 als auch Fall 2 diesmal anschließend noch den universitären Master ranhängen. Wie sieht es nun an?

Danke, Gruß
 
G
Gast45003
Gast
  • "Ruf" des/chancen mit dualen Studium/s in den USA Beitrag #2
Hi!

Mal ne' Frage, vielleicht kann imr dazu ja jemand was schreiben - wäre nett!
Die USA kennen ja so was wie unsere "dualen Studien" nicht. Vergleichen wir einmal zwei Werdegänge. 1.:Wenn man jetzt in DE bei einem namenhaften Unternehmen (nehmen wir als Beispiel die Telekom) dual Informatik studiert und dabei ein halbes Jahr in den USA studiert und einer Niederlassung von denen arbeitet und mit seinem Bachelor in Informatik schließt. 2.: Man studiert universitär.

Welcher von beiden Fällen hätte hinterher bessere Chancen, drüben eine Arbeit zu finden? Wie kommt ein dt. "duales Studium" da an?

Selbe Frage nochmal - aber unter der Bedingung, dass sowohl Fall 1 als auch Fall 2 diesmal anschließend noch den universitären Master ranhängen. Wie sieht es nun an?

Danke, Gruß

was ist den dein visa status?

in diesem fall kommt nicht nur die frage was die chancen auf einen job sind, sondern du musst auch einen arbeitgeber finden der dich sponsert.
 
F
Fargard
Amerika Fan
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • "Ruf" des/chancen mit dualen Studium/s in den USA Beitrag #3
Stimmt natürlich auch wieder - gehen wir mal von einem Greencardgewinn aus.
 
karin_brenig
karin_brenig
Saupreiß, amerikanischer
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
5.285
Reaktionswert
310
Ort
Fort Wayne, IN, USA
  • "Ruf" des/chancen mit dualen Studium/s in den USA Beitrag #4
also, ganz egal welche Ausbildung und/oder praktische Berufserfahrung Du mitbringst - meist interessieren sich Arbeitgeber in USA nicht für Sachen, die Du außerhalb der USA gemacht hast.

Du könntest natürlich Deinen Abschluß von WES (oder einer ähnlichen Agentur) evaluieren lassen - aber ob ein potentieller Arbeitgeber Dich dann 'interessanter' findet, bezweifle ich.

Das wichtigste Merkmal sind 'Referenzen in USA', also z.B. das erwähnte ausbildungsbegleitende Praktikum bei Telekom in USA.
US-Arbeitgeber rufen gern mal kurz bei Deinen früheren 'Arbeitsplätzen' an, um sich direkt und persönlich über Dich zu informieren.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten