Routenvorschläge für USA Westküste

    Diskutiere Routenvorschläge für USA Westküste im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Leute, möchten bitte eure Ratschläge für unsere Reise. Haben für 23. April bis 6.Mai eine Mietwagenreise von San Francisco nach Los Angeles...
A
Arzberger
Newbie
Registriert seit
11. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Routenvorschläge für USA Westküste Beitrag #1
Hallo Leute, möchten bitte eure Ratschläge für unsere Reise. Haben für 23. April bis 6.Mai eine Mietwagenreise von San Francisco nach Los Angeles geplant. Unsere Route San Francisco, Monteray,Morro Bay, Los Angeles Deth Valley Las Vegas Grand Canyon nach Phönix. In diesen Städten ist die Unterkunft schon gebucht.Nun hätten wir gerne Ratschläge was auf dieser Route unbedingt sehenswert ist oder man sehen soll.Danke für euren Rat Traude
 
Canyonland
Canyonland
Newbie
Registriert seit
23. Mai 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Routenvorschläge für USA Westküste Beitrag #2
Knapp bemessene Zeit

Hallo Leute, möchten bitte eure Ratschläge für unsere Reise. Haben für 23. April bis 6.Mai eine Mietwagenreise von San Francisco nach Los Angeles geplant. Unsere Route San Francisco, Monteray,Morro Bay, Los Angeles Deth Valley Las Vegas Grand Canyon nach Phönix. In diesen Städten ist die Unterkunft schon gebucht.Nun hätten wir gerne Ratschläge was auf dieser Route unbedingt sehenswert ist oder man sehen soll.Danke für euren Rat Traude
Hallo Traude,

da habt Ihr Euch aber ein gutes Programm in sehr kurzer Zeit zusammengestellt, nur die Zeit dürfte ein Problem sein. Die Strecke selbst ohne Fahrtenberechnung für Kurzstrecken auf der Gesamtstrecke liegt schon bei knapp 1450 Meilen. Ich bin den Highway No.1 schon dreimal gefahren allerdings immer von Süd nach Nord (LA oder Santa Maria nach San Francisco) auf dieser Strecke ist der schönste Abschnitt der zwischen Santa Maria/Morro Bay und Big Sur kurz vor San Francisco, dort gibt es ausgiebigst Aussichten zu geniessen, da ihr ja von Norden aus die Strecke runterfahrt habt ihr mit dem Auto kein Problem die Aussichtspunkte anzufahren, kein Gegenverkehr. Monterrey und Carmel sind beides sehr schöne Städtchen sollte man gesehen haben. (Cannery Row in Monterrey, Pebbles Beach in Carmel sehenswert; Hearst Castle muß nicht sein, nettes "Städtchen" in Richtung LA ist Harmony (36 Einwohner). Da ihr ja fast vier größere Städte aufsucht (San Francisco, Los Angeles, Las Vegas, Phoenix) werdet ihr dort wahrscheinlich auch einiges an Zeit verbringen. Bin außer mal auf der Durchreise in Phoenix überall schonmal 2-3 Tage gewesen. San Francisco (Fishermans Wharf, Chinatown, Lombard Street, Golden Gate Bridge traumhafter Aussichtspunkt in Richtung Sausalito nennt sich Marin Heighlands) und und und.....Los Angeles war ich einmal länger, dort gesehen (Falk of Fame Hollywood Boulevard, Long Beach, Santa Monica Beach, Disneyland in Anaheim, Universal Filmstudios, Beverly Hills, wobei mir LA zu groß ist. In Las Vegas sollte man um sich wirklich einen Eindruck zu verschaffen auch mal 2 Nächte gewesen sein. Death Valley hat mich noch nie gereizt, ein paar Mal auf dem Weg von Vegas nach Kalifornien in ca. 100 Meilen Entfernung dran vorbei gefahren. Da reizen mich mehr die Canyons in Utah (Bryce Canyon, Arches & Canyonlands Nationalpark, Zion Ntl-Park, Capitol Reef, Grandstaircase Escalante). Grand Canyon ist natürlich für einen Erstbesuch sehr empfehlenswert. Für die Strecke nach Phoenix kann ich dann aus meinem Repertoire nur noch Flagstaff empfehlen, sehr reizvolles typisch unamerikanisches Städtchen mit guten und nicht zu teuren Übernachtungsmöglichkeiten (46$ pro Nacht/Rodeway Inn) jedoch obacht da hier der Santa Fe-Express durchfährt. Wer zu nah am Gleiskörper übernachtet sollte Oropax nicht vergessen. Zwischen Flagstaff und Phoenix kann ich aus meinem Erfahrungsschatz nichts nennenswertes berichten.

Mein Tipp für die Tour: Lieber ne Woche dranhängen 14 Tage ist echt zu kurz.

Viel Spass, es gibt viel in Amerika zu entdecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Willy
Willy
San Francisco Fan
Registriert seit
29. Oktober 2007
Beiträge
1.253
Reaktionswert
2
Ort
Costa Brava
  • Routenvorschläge für USA Westküste Beitrag #3
Hallo Traude!

Zunächst einmal willkommen im Amerika Forum!

Wie Canyonland schon schreibt hast du dir eine schöne Tour zusammengestellt.
Sicherlich könnte eine Woche mehr dafür nicht schaden aber das ist auch eine finanzielle Frage…

Wenn du es dir leisten kannst und die Zeit dafür hast, würde ich dir gerne dasselbe empfehlen.

Ich selbst bin die Strecke von L.A. bis S.F. schon von Süden nach Norden und anders herum gefahren und beides hat seine Vor und Nachteile…
Süd > Nord und du hast die Sonne im Rücken… Nord > Süd und die Parkplätze auf der Route liegen in Fahrtrichtung rechts und sind einfacher zu erreichen…

Auf dieser Strecke würde ich dir gerne noch einen Stop in Santa Barbara empfehlen!

Wenn du zu San Francisco noch Tipps suchst, dann sieh dir doch einmal meine HP http://www.sanfrancisco4you.com an. Dort wirst du über 100 bebilderte und beschriebene Sehenswürdigkeiten inkl. ihrer Wegbeschreibungen finden. Wenn du nur wenig Zeit in San Francisco hast, dann empfehle ich dir ganz besonders meinen erweiterten „49 Mile Scenic Drive“. Bei dieser Stadtrundfahrt mit deinem Auto siehst du fast alle Sehenswürdigkeiten der Stadt an nur einem einzigen Tag! Mehr dazu unter http://www.sanfrancisco4you.com/willys49milesdrive.html

Ich wünsche dir noch viel Spaß bei deinen Vorbereitungen und hier im Forum!
 
A
Arzberger
Newbie
Registriert seit
11. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Routenvorschläge für USA Westküste Beitrag #4
Usa reise

Danke für die Tipps, wenn ich noch Fragen habe melde ich mich Schönen Sonntag Traude
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben