Routenplanung mit Google - genial

    Diskutiere Routenplanung mit Google - genial im Routenplanung Kanada Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo Kanadafreunde, Ich weiß nicht ob sie es wussten :biggrin: aber mit Goggle kann man jetzt große Teile auch in Kanada "abfahren". Vor ein paar...
R
rejo
Newbie
Registriert seit
1. Februar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Saarland
  • Routenplanung mit Google - genial Beitrag #1
Hallo Kanadafreunde,

Ich weiß nicht ob sie es wussten :biggrin: aber mit Goggle kann man jetzt große Teile auch in Kanada "abfahren". Vor ein paar Wochen war die Streck an Whistler vorbei, kurz danach zu Ende. Heute sind weite Teile BC,s digitalisiert.
Untenstehend die Oberfläche von Google. Einfach das orangene Männlein (oben links auf der Karte) mit gedrückter linker Maustaste auf die Strasse ziehen. Und schon stehst du auf der Strasse und kannst dich drehen und beugen wie du willst. Vergrößern verkleinern etc.
Wenn das Männlein nicht orange ist, dann ist auf dem Kartenteil keine Strecke digitalisiert,
ansonsten wird alles blau was digitalisiert ist, und wo man sein Männlein absetzen kann.
Für die Planung und einen ersten Eindruck von der Gegend zu bekommen einfach nur genial.

Gruß
Joachim,
der heute 4 Wochen Westkanada gebucht hat :smile:
 
Anhänge
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.129
Reaktionswert
80
  • Routenplanung mit Google - genial Beitrag #2
Hallo Joachim,

danke für den Tip.

Ich finde die Karten von google mit derzeitigen Stand sehr ungenau, so dass sie für meine Routenplanungen nicht einsetzbar sind, aber für einen Ersturlaub in Kanada kann man ja mal einen Blick darauf werfen und wahrscheinlich werden sie in der Zukunft ja auch noch verbessert.

Gruss Tom
 
K
Kai!
Newbie
Registriert seit
31. August 2009
Beiträge
47
Reaktionswert
0
  • Routenplanung mit Google - genial Beitrag #3
Das nennt sich StreetView ;)
Darum fahren ja auch die "Google-Autos" mit den Kameras auf n Dach rum, man kann diese auch oft dort sehen, wenn sich was spiegelt.

Ich hab das auf meinem Handy, das ist schon ne coole Sache.
 
P
Pater Brown
Amerika Tourist
Registriert seit
17. Oktober 2007
Beiträge
199
Reaktionswert
0
  • Routenplanung mit Google - genial Beitrag #4
Für einen ersten Eindruck, ja.

Um die tatsächliche Strecke zu planen und Fahrzeiten realistisch einzuschätzen, nur mit Einschränkung.

Ich hatte im letzten Urlaub unfreiwilligerweise Gelegenheit, die Google-Maps-Angaben zur Fahrzeit mal stichprobenartig auf die Probe zu stellen.
Aufgrund eines Missverständnisses im Datum kamen wir plötzlich sehr unter Zeitdruck und mussten innerhalb kürzester Zeit versuchen, ein Ziel im Großraum LA anzusteuern. GPS-Gerät war defekt, und so behalfen wir uns mit der - zum Glück vorher aufs Netbook runtergeladenen - Karte von Google Maps.

Zeitangabe 2 Stunden 15 Minuten. Ich bin die ganze Zeit kontinuierlich knapp über dem Tempolimit gefahren, habe aufgepasst wie ein Schießhund, dass wir uns bloß nicht verfahren, und wir haben es haarscharf mit Hängen und Würgen - und total verspanntem Nacken und Schultern - gerade mal eben so geschafft.

Jeder Stau, jede verfehlte Abfahrt, jede kleinste Pause hätte uns das Genick gebrochen.

Wie die also zu ihren Berechnungen kommen, ist mir ein wenig schleierhaft. Unter strenger Einhaltung des Tempolimits wäre das ganze auf keinen Fall zu schaffen gewesen.

Fazit also: mit Vorsicht zu genießen. Bei den Zeitangaben immer 20-30% Pufferzone draufschlagen.
 
R
rejo
Newbie
Registriert seit
1. Februar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Saarland
  • Routenplanung mit Google - genial Beitrag #5
Nun - mir ging es jetzt weniger um die minuten genaue Zeitplanung, als mehr um die visuelle Eindrücke die google hier bietet. Wenn wir 4 Wochen in den Rockys unterwegs bin, dann gibt es für uns nur eine große Zeitplanung. 2 Tage hier, 3 Tage dort, und hier bleiben wir nur mal einen Tag und die Akkus voll zu laden.

Zusätzlich gibt es noch eine Fotoebene. Hier werden Fotos von user eingeblendet die an dieser Stelle aufgenommen wurden. Du kannst mal sushi eingeben um mal zu schaun ob es in Baff oder Jasper einen Japaner gibt.

Also ich finde googel als Informationsplattform überragend.

Das Datenbanken ihre Lücken und Fehler haben sollte jeden klar sein.

Gruß
joachim
 
P
Pater Brown
Amerika Tourist
Registriert seit
17. Oktober 2007
Beiträge
199
Reaktionswert
0
  • Routenplanung mit Google - genial Beitrag #6
Nun - mir ging es jetzt weniger um die minuten genaue Zeitplanung, als mehr um die visuelle Eindrücke die google hier bietet.
Ja. Ich hatte mehr auf den Titel Deines Threads reagiert als auf Deinen Beitrag, das stimmt.

Aber macht ja nix, oder? Hilft vielleicht auch jemandem, der versucht, seine Route per Google zu planen, dass man das realistischer einschätzen kann.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten