Routenplan Westen August 2010

    Diskutiere Routenplan Westen August 2010 im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Ihr Lieben, Also unsere erste Reise in die Staaten steht so gut wie! Werde Anfang nächster Woche den Flug buchen und dann gehts mit den...
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #1
Hallo Ihr Lieben,

Also unsere erste Reise in die Staaten steht so gut wie! Werde Anfang nächster Woche den Flug buchen und dann gehts mit den Vorbereitungen los!
Wir werden von Düsseldorf nach Los Angeles fliegen und 15 Tage später von Las Vegas wieder zurück nach Düsseldorf.
Folgende Route schwebt uns bis jetzt vor:

Dienstag 17.08.10 Ankunft um 18:45 in L.A. (1 Übern. Nähe Flughafen)
Mittwoch 18.08.10 Fahrt Richt. Malibu Venice Beach (dort 1 Übernacht.)
Donnerstag 19.08.10 Fahrt Richt. Santa Barbara (unterwegs 1 Übern.)
Freitag 20.08.10 Aufenthalt Santa Barbara (1 Übern.)
Samstag 21.08.10 Fahrt Richtung S.F. (irgendwo vor S.F. 1 Übern.)
Sonntag 22.08.10 Aufenthalt in S.F. (Übern. Vorort S.F.)
Montag 23.08.10 Aufenthalt in S.F. (Übern. Vorort S.F.)
Dienstag 24.08.10 Gegen Mittag Abfahrt Richt. Yosemite (Übern.)
Mittwoch 25.08.10 Aufenthalt Yosemite (Übern. Nähe Park)
Donnerstag 26.08.10 Aufenthalt Yosemite (Übern. Nähe Park)
Freitag 27.08.10 Gegen Mittag Abf. Richt. Death Valley (Übern.)
Samstag 28.08.10 Aufenthalt Death Valley (Übern. in der Nähe)
Sonntag 29.08.10 Morgens Abf. Nach Las Vegas (Übern. Excalibur)
Montag 30.08.10 Aufenthalt L.V. (Übern. ?, viell. MGM oder so)
Dienstag 31.08.10 Aufenthalt L.V. (Übern.)
Mittwoch 01.09.10 Abflug um 16:40 nach Düsseldorf


Ok, so hatten wir uns das vorgestellt. Was haltet ihr davon? Wie gesagt, wir sind das erste Mal in den Staaten! Ich habe bewußt nicht zu viele Stationen eingebaut sonst wirds zu ungemütlich! Will auch nicht jeden Tag 6-8 Stunden im Auto sitzen! Hat viell. jemand noch nen Tip wo ich in der Nähe S.F. oder auch Yosemite zu relativ normalen Preisen nächtigen kann. Darf dann auch ruhig 10-20 km außerhalb sein! Wird wahrscheinlich schwer werden was günstiges zu finden, da noch Hauptreisezeit, oder WE...
Bei welchen Übernachtungen würdet ihr im Vorfeld buchen?
Ich wollte die 1. Nacht L.A., die 3 Nächte in der Nähe von S.F. und die 1. Nacht in L.V. von Deutschland aus buchen.
Achso, wie läuft das mit den Motel-Coupons ab? Druckt man sich die in Deutschland aus und fährt dann das jeweilige Motel an und bekommt dann den Preis der auf dem Coupon steht? Fragen über Fragen aber ich hoffe auf eure nette Unterstützung...;)

LG Daniel:smile:
 
G
Gast7972
Gast
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #2
Hallo Daniel,

da habt Ihr Euch eine schöne Tour ausgedacht, die auch nicht zu stressig werden wird.
Dass es im Death Valley zu dieser Jahreszeit wahnsinnig heiss ist, werdet Ihr wohl wissen. Sehr schön ist es, direkt im Death Valley zu übernachten. Aber hier müsstet Ihr auch vorbuchen.
Ausserdem würde ich noch empfehlen, das Hotel im Yosemite vorzubuchen. Es ist Hochsaison und wahrscheinlich schwierig, überhaupt was passendes zu bekommen.

Gruss Beate
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #3
Hallo

Die Tour ist soweit gut eingeteilt.

Auf dem Weg zum Yosemite kommen Groveland ev. Mariposa in Frage als Uebernachtungsort.
In SFO würde ich ein Motel/Hotel an der Lombard Street suchen, Richtung Golden Gate.
Die Furnace Creek Ranch hat auch Cabins, sind im Moment für $130.-- noch zu haben.
Am 28. könntest Du nach dem Yosemite, gemütlich die Tioga Road fahren, Bodie ein Besuch abstatten und dann in Lone Pine übernachten.

Gruss

Yukon
 
G
Gast6289
Gast
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #4
Hallo,

Dienstag 24.08.10 Gegen Mittag Abfahrt Richt. Yosemite (Übern.)
Hier würde ich in Oakhurst übernachten. Bis zum Yosemity sind es 16 Meilen.
Oakhurst hat eine sehr gute Infrastruktur mit diversen, noch preiswerten Motels und auch Einkaufsmöglichkeiten (Vons).
Die Spritpreise sind mit 2,70$/Gallone (Sept. 09) auch noch moderat.
Evtl. kannst du am Nachmittag von Oakhurst aus noch Mariposa Grove besichtigen.
Kommt aber darauf an, wann du in SF wegfährst.

Bodie ein Besuch abstatten und dann in Lone Pine übernachten.
Bodie kann ich dir auch empfehlen. Wenn du von der Tioga Road auf die 395 nach Norden abbiegst, nicht gleich rechts auf die 167 abbiegen sondern weiter bis zur 270 fahren. Die Anfahrt über die 167 ist zwar etwas kürzer, hat aber 8 Meilen offroad.

Gruß
Falko
 
J
janet2509
Newbie
Registriert seit
31. Oktober 2009
Beiträge
8
Reaktionswert
0
Ort
Deutschland - Hessen
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #5
Hallo Daniel,

wir haben letzten Jahr auf der Route von SF nach Santa Barbara in Monterey und Pismo Beach übernachtet. Am 17-Mile-Drive und HW 1 kommt man nur langsam voran...jedenfalls wir kamen langsam voran:-)
Wir haben alle paar Meter angehalten und den Blick genossen.
Fürs Death Valley kann ich mich Yukon anschließen, die Furnace Creek Ranch ist okay...zum Essen unbedingt in das Wrangler Steakhouse gehen, wenn man Steaks mag...lecker!

Viele Grüße
Janet
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #6
Vielen vielen Dank für Eure netten Tipps. Habe gestern den Flug gebucht! :laugh: Ebenfalls schon gebucht ist die 1. Übernachtung direkt am L.A. Airport und die 3 Übernachtungen in San Franzisko! Liegt eigentlich der Tioga Pass auf dem Weg von S.F. zum Yosemite Park? Diese Strecke würde ich gerne fahren! Soll ja ab Ende Mai geöffnet sein, oder? Und von da aus nach Oakhurst zum Übernachten? Oakhurst würde sich als Übernachtungsplatz für alle 3 Tage im Yosemite Park anbieten, oder? Ist wohl am günstigsten und nicht so weit entfernt. Eine Frage noch: Ihr schreibt vom Besuch des, der Bodie? Was ist das? Habe noch nichts davon gehört! ;)
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.739
Reaktionswert
734
Ort
Niederrhein
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #7
Hi Daniel

Mittwoch 18.08.10 Fahrt Richt. Malibu Venice Beach (dort 1 Übernacht.)
Donnerstag 19.08.10 Fahrt Richt. Santa Barbara (unterwegs 1 Übern.)
Freitag 20.08.10 Aufenthalt Santa Barbara (1 Übern.)
In LA würde ich nicht erst ein Flughafenhotel wählen und dann noch ein weiteres Hotel Nähe Venice.
Bucht 2 Übernachtungen im Flughafenhotel oder aber Nähe Venice. Wir hatten z.B. das Best Western Gateway. Vom Flughafen ca. ne halbe Fahrstunde entfernt. Direkt in Venice sind die Hotels recht teuer.
Was anderes wäre wenn du z.B. Disneyland besuchen würdest - das wäre zu weit entfernt. Aber in Venice/Santa Monica bist du immer noch in Flughafennähe

Zwischen LA und Santa Barbara musst du nicht zwingend übernachten. Sooo weit entfernt ist es nicht. Also von LA aus direkt nach Santa Barbara ist völlig o.k.

Du findest Couponhefte an Tankstellen oder auch z.B. bei Denny´s bzw in Fastfood Ketten. Die Coupons gelten meist nicht an Feiertagen oder Wochenenden und die Rabatte werden nur bei Verfügbarkeit vergeben. GGf einfach ausschneiden und beim entsprechenden Motel vorlegen und fragen.
Gerade in der Hauptreisezeit würde ich bei NP´s, Großstädten ( vor allem am Wochenende) vorbuchen. Zumal man bei online Reservierungen immer noch kurzfristig stornieren kann. Ist aber Ansichtssache. Für die erste USA Reise würde ich es aber empfehlen. So ersparst du dir die Suche, die doch auch mal viel Zeit in Anspruch nimmt.

In LV würde ich nicht unbedingt das Hotel wechseln. Geht wieder Zeit drauf ( einchecken, auschecken usw - das dauert in den Riesenhotels unter Umständen schon mal länger ). Such dir eins für die komplette Aufenthaltsdauer. Evtl. findest du auf www.vegas-hotels.de sogar ne Promotion.

Lg
Michaela
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #8
Hi Michaela,
danke, das hilft mir weiter! Hast du vielleicht noch nen Geheimtipp in der Nähe von Santa Barbara? In Santa Barbara selbst sind die Übernachtungen doch recht teuer...
 
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.739
Reaktionswert
734
Ort
Niederrhein
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #9
Hi Daniel
Leider nicht. Wir waren 2004 am Wochenende dort und haben schon für die "günstige" Motel 6 Kette ( allerdings recht zentral gelegen) über 100$ bezahlt. Hatten auch nicht vorgebucht und es war vieles ausgebucht. Deshalb auch mein Tipp mit dem vorbuchen.
Aber viell. hat jemand noch einen Tipp für etwas ausserhalb gelegene Unterkünfte.

Lg
Michaela
 
Y
Youngtimer
Amerika Tourist
Registriert seit
9. August 2009
Beiträge
159
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #10
Ich denke wenn man von LA nach SF fährt ist Santa Barbara sowieso nicht sie beste Zwischenstation. SB liegt ja gleich hinter LA und den
Rest dann an Tag 2 zu machen ist Stress (auf dem Hwy 1). Von daher ist eine Übernachtung etwas nördlich von SB sowohl günstiger als auch sinnvoller. San Luis Obispo ist wunderschön. Communities wie Cambria, Morro Bay oder oder San Simeon sind ein ideales Etappenziel und obendrein günstiger als SB.
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #11
Ok, danke Youngtimer für deine Tipps! Werde dann in diesen Orten mal nach nem Zimmer suchen!
 
Y
Youngtimer
Amerika Tourist
Registriert seit
9. August 2009
Beiträge
159
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #12
Ok, danke Youngtimer für deine Tipps! Werde dann in diesen Orten mal nach nem Zimmer suchen!
Übrigens: Die Strecke von SB nach San Luis Obispo ist der hässlichste Teil der ganzen Hwy 1 Tour. Kann man zur Not auch bei Dunkelheit machen, wenn ich mich richtig erinnere. Aber SLO ist auch noch ziemlich weit südlich. Ich würde versuchen bei Tageslicht bis Cambria oder so zu kommen damit man am nächsten Tag (an dem das Etappenziel ja dann wenn ich es recht verstehe SF ist) die Schönheit des Big Sur, Carmel, Point Lobos, Monterey, 17 Mile Drive (ein MUSS auch wenn er Maut kostet!!!!!) erleben kann ohne hetzten zu müssen. Zum Sonnenuntergang dann Santa Cruz oder evtl. auch Half Moon Bay anpeilen am 2. Tag.
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #13
@youngtimer

17 Mile Drive (ein MUSS auch wenn er Maut kostet!!!!!) erleben kann ohne hetzten zu müssen.
Da mache ich doch ein grosses ?. Was soll denn da so toll sein?


Yukon
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #14
Ach übrigens, wenn ich die Tioga fahre soll ich Bodie einen Besuch abstatten... (schrieben hier einige) Was ist bzw. bedeutet das?
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #15
Hallo Leute,

habe mittlerweile rausgefunden, wobei es sich um Bodie handelt! Ist ne Geisterstadt wenn ich das richtig verstanden habe, sicher sehenswert!
Nun ja, der 1. Teil unserer Reise von L.A. an der Küste entlang nach S.F. einschließlich der Übernachtungen steht! Was mir jetzt Kopfschmerzen bereitet, ist der 2. Teil unserer Tour!
Also von S.F. solls direkt zum Yosemite NP gehen.Wir kämen dort tagsüber am 25. August an. Ab diesem Zeitpunkt haben wir dann noch 4 Übernachtungen zur freien Verfügung! Wir wollten ursprünglich 2 Übern. Nähe Yosemite machen und zwei weitere Nähe Death Valley. Jedoch wenn ich hier lese, daß die Temperaturen Ende August im D.V. so um die 45-50 Grad sind weiß ich nicht, ob das ne gute Idee ist! Wäre es nicht besser 4 x im Yosemite zu nächtigen und dann non-stop nach Las Vegas durchzustarten?
Was denkt ihr darüber?
 
W
wishmaster
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
19. April 2008
Beiträge
848
Reaktionswert
0
Ort
Nordschwarzwald
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #16
Hallo Leute,

habe mittlerweile rausgefunden, wobei es sich um Bodie handelt! Ist ne Geisterstadt wenn ich das richtig verstanden habe, sicher sehenswert!
Nun ja, der 1. Teil unserer Reise von L.A. an der Küste entlang nach S.F. einschließlich der Übernachtungen steht! Was mir jetzt Kopfschmerzen bereitet, ist der 2. Teil unserer Tour!
Also von S.F. solls direkt zum Yosemite NP gehen.Wir kämen dort tagsüber am 25. August an. Ab diesem Zeitpunkt haben wir dann noch 4 Übernachtungen zur freien Verfügung! Wir wollten ursprünglich 2 Übern. Nähe Yosemite machen und zwei weitere Nähe Death Valley. Jedoch wenn ich hier lese, daß die Temperaturen Ende August im D.V. so um die 45-50 Grad sind weiß ich nicht, ob das ne gute Idee ist! Wäre es nicht besser 4 x im Yosemite zu nächtigen und dann non-stop nach Las Vegas durchzustarten?
Was denkt ihr darüber?
Letztes Jahr bin ich Ende August wie folgt gefahren:

Yosemite via Tioga Pass, Mono Lake nach Lone Pine. Früh losfahren u. einige Stopps entlang des Tioga Passes machen. Mono Lake Tufa´s anschauen, evtl. Bodie. Nachmittags kommt Ihr dann in Lone Pine an. Da könnt Ihr dann noch die Alabama Hills "mitnehmen".

Am nächsten morgen dass sehr früh los.

Lone Pine - Death Valley - Las Vegas

Ihr könnt dann den Sonnenaufgang im Death Valley erleben, die wichtigsten Viewpoints anfahren u. die Hitze ist erträglich. Ok, ab 12 Uhr war es verdammt heiss, aber da waren wir schon am Zabriske Point u. sind in Richtung Vegas aufgebrochen.

Auf keinen Fall vom Yosemite bis nach LV durchfahren. Viel zu weit weg u. es entgehen Euch tolle Sehenswürdigkeiten. Die Stimmung im Death Valley ist genial...

VG Stefan
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #17
Habe soeben 2 Übernachtungen in Oakhurst gebucht! Hätte dann noch 2 Übernachtungen bis wir L.V. erreichen wollen! Wäre es sinnvoll von Oakhurst direkt nach Lone Pine zu fahren (ca. 6 Std. Fahrt) und dort 2 x zu nächtigen? Und von da direkt nach L.V. (ebenfalls ca. 6 Std. Fahrt)?

Gruß Daniel
 
Y
Youngtimer
Amerika Tourist
Registriert seit
9. August 2009
Beiträge
159
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #18
Ne, Lone Pine ist eine Einmal-Übernachten-Stadt ;-) Wie ist denn deine Route von Oakhurst nach LP?
 
D
Dan1975
Newbie
Registriert seit
28. Oktober 2009
Beiträge
39
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #19
Hmm, da hab ich mir noch keine Gedanken drüber gemacht!
Also wir würden Freitag Morgens 27.08.2010 aus Oakhurst aufbrechen und würden gern Sonntags 29.08.2010 um die Mittagszeit in Las Vegas ankommen!
Was dazwischen liegt, bisher noch keine Ahnung! Vielleicht hat ja jemand ne interessante Route vorzuschlagen mit 2 Übernachtungspunkten, die nicht zu stressig ist und bei der man noch ein bißchen was sieht!
 
Y
Youngtimer
Amerika Tourist
Registriert seit
9. August 2009
Beiträge
159
Reaktionswert
0
  • Routenplan Westen August 2010 Beitrag #20
Na soviel Zeit ist das ja gar nicht.

Ich würde auf jeden Fall am Samstag dann den ganzen Tag für Death Valley einplanen.

Es gibt 2 Varianten:

Die Südroute fährt z.B. über Lake Isabella Richtung Death Valley. Das ist eine schöne Fahrt für den Freitag. Je anch Tagesform kann man den Schlenker durch Sequoia weglassen oder mitnehmen. Ich würde ihn machen. Lone Pine nur mitnehmen wenn man sich ein bisschen für Small Town America mit Western-Feel und den Schauplätzen von über 100 Filmen interessiert. Sonst ist es ein Umweg. je nach Finanzlage im Park übernachten (Stovepipe Wells ist einigermaßen günstig) oder wenn man Sequoia gemacht hat irgendwo auf dem Weg. Am Samstag abend dann in Beatty. Von dort aus ist der Weg nach LV am vormittag ein Kinderspiel.

http://maps.google.com/maps?f=d&source=s_d&saddr=oakhurst&daddr=CA-198+W/Generals+Hwy+to:36.061312,-118.553467+to:Evans+Rd+to:CA-190+E+to:las+vegas&hl=en&geocode=FYCUOQId3Uve-ClnvF1_oieUgDGBjX271z5o0A;FWByLwIdcYjq-A;;FYjrIAIdsDTw-A;FZbrKwIdiIQJ-Q;FdYQJwIdMJoi-SnRffWkgre-gDGjebPV5tXMOg&mra=dpe&mrcr=0&mrsp=2&sz=10&via=1,2,3,4&sll=36.010228,-118.547974&sspn=0.62653,1.454315&ie=UTF8&ll=36.152291,-118.520508&spn=0.625399,1.454315&z=10

Variante 2 über Gold Country und die Nordroute. Der Highway 49 nach Norden ist da wo 1949 der Goldfrausch war. Westernstädte, Goldminen, etc. Der Pass über die 108 sollte offfen sein im Mai (Tioga durch Yosemite wahrscheinlich noch zu). Dann die East Sierra runter und z.B. Mono Lake und Mammoth Lakes ansehen. Ist wunderschön.

http://maps.google.com/maps?f=d&source=s_d&saddr=oakhurst&daddr=CA-168+E/US-395+S+to:36.582452,-118.048096+to:las+vegas&hl=en&geocode=FYCUOQId3Uve-ClnvF1_oieUgDGBjX271z5o0A;FZLPNwIdanPy-A;;FdYQJwIdMJoi-SnRffWkgre-gDGjebPV5tXMOg&mra=dpe&mrcr=0&mrsp=2&sz=9&via=1,2&sll=36.813683,-117.479553&sspn=1.240158,2.90863&ie=UTF8&z=9

Oder halt schnellstmöglich am Freitag nach DV düsen (evtl. DStation in Mojave beim Flugzeugfriedhof und beim Weltraum Flughafen - Spaceport) und im DV von Freitag abend bis Sonntag früh bleiben. Zu sehen gibt es dort genug. Hängt davon ab ob Ihr wandern wollt etc. oder möglichst viel mit dem Auto erkunden.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben