Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage)

    Diskutiere Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Ihr Lieben, plane für Mai eine Westküstentour, habe allerdings nur 13 Tage inkl. Ankunftstag (Ankunft um 14:00 Uhr) und Abflugtag (erst um...
S
sawo20
Newbie
Registriert seit
16. Januar 2010
Beiträge
48
Reaktionswert
0
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #1
Hallo Ihr Lieben,

plane für Mai eine Westküstentour, habe allerdings nur 13 Tage inkl. Ankunftstag (Ankunft um 14:00 Uhr) und Abflugtag (erst um 23:30 Uhr) und tappe ehrlich gesagt noch sehr im Dunklen.

Könnt Ihr mir vielleicht helfen?

Lande in Los Angeles und wollte definitiv Las Vegas für 2 Übernachtungen einbauen und dann nach San Francisco. Zum Abschluss dann an der Küste zurück nach Los Angeles.

Wie lange sollte man für L.A. und San Francisco einplanen und was auf den zu fahrenden Routen unbedingt mitnehmen?

Könnt Ihr mir auch nen gutes Hotel in L.A. empfehlen? Macht es mehr Sinn Eins in Downtown auszuwählen oder eher Richtung Santa Monica Bay?

Danke für Eure Hilfe

Grüße

Sascha
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #2
 
S
sawo20
Newbie
Registriert seit
16. Januar 2010
Beiträge
48
Reaktionswert
0
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #3
Hi Utahfan,

vielen Dank für die schnelle Antwort und die Ausarbeitung der Route. Kannst Du mir das eventuell auch noch in Tage aufteilen, also so wie Du das aufteilen würdest?

Hast Du auch noch Hotelempfehlungen auf der Strecke für mich? Muss ich da was vorher buchen?

Hatte bisher vor, die Hotels in L.A, Las Vegas und San Francisco via hotels.com im Voraus zu buchen. Hotels an der Strecke dann je nach Tageskondition.

Grüße und noch nen schönen Abend

Sascha

P.S.: Tioga scheint zumindestens lt. Website erst wieder am 20.Mai zu öffnen. Wie soll ich die Strecke dann am besten ohne gestalten? Kann man dann trotzdem irgendwie den Yosemite mitnehmen?

The Tioga Road will open on May 20, 2009, at 10 am, conditions permitting.
The Glacier Point Road opened on May 5, 2009.
The Mariposa Grove Road opened on April 17, 2009.
 
Zuletzt bearbeitet:
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #4
HAllo

es kommt auf Deinen exakten reisetermin an, Du könntest Glück haben mit dem Tioga, wenn nicht kannst Du weiter nördlich über den Sonorapaß fahren, der meist früher geöffnet ist oder noch ein wenig weiter nördlich über die Interstate; normalerweise werden die geöffneten Pässe berits am Ausgang des Death Valley schon angeschrieben;

die Zeitaufteilung ist eigentlich nach Deinen Wünschen erst einmal festzulegen, da hier ja keiner Deine Präferenzen kennt
VG
Utahfan
 
S
sawo20
Newbie
Registriert seit
16. Januar 2010
Beiträge
48
Reaktionswert
0
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #5
Hallo Utahfan,
Hallo Ihr anderen,

also gut, dann werde ich mal ein wenig konkreter. Habe mir das wie folgt vorgestellt:

Anreise in L.A. erfolgt Anfang Mai. Wie gesagt 13 mehr oder weniger ganze Tage bzw. 12 Nächte.

3 Nächte L.A (Ist das zuviel? bzw. sollte man die dritte Nacht lieber anderweitig investieren?)
2 Nächte in Las Vegas
2-3 Nächte San Francisco (bin mir da unsicher, was macht Sinn?)

Aber wie verteile ich die restlichen Tage dann möglichst sinnvoll?

@Utahfan: Kannst Du mir bitte die Route über Sonorapaß posten?

Danke
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #6
Hallo sawo20

einfach in googel maps Lee Vining - Sonorapaß und Yosemite Valley als Routenpunkte eingeben; er verläuft über die Ca 108
Vg
Utahfan
 
S
sawo20
Newbie
Registriert seit
16. Januar 2010
Beiträge
48
Reaktionswert
0
  • Routenempfehlung Westküste Mai 2010 (13 Tage) Beitrag #7
Hallo Zusammen,

O.K., habe mir jetzt die Route zwischen Las Vegas und San Francisco wie folgt vorgestellt:

http://maps.google.com/maps?f=d&source=s_d&saddr=Las+Vegas&daddr=Death+Valley+to:Bishop,++California+to:Lee+Vining+to:CA-108+W%2FSonora+Pass+Hwy+to:Yosemite+Valley,+Mariposa,+Kalifornien+to:San+Francisco&geocode=FdYQJwIdMJoi-SnRffWkgre-gDGjebPV5tXMOg%3BFYRELAIdlcEI-Sl7m6NCFT_HgDGhEH2CmS7Tjw%3BFVQfOgIdGm_x-CkHZKaeARa-gDEWiemVTR7NEw%3BFTEvQwIdaFjm-Cl39e8ep0iWgDHblDk3S98yZQ%3BFZBZRgId6jDY-A%3BFXjePwIdimTf-CkTyKHuPfKWgDFHkEvStT1VTA%3BFVJmQAIdKAe0-CkhAGkAbZqFgDH_rXbwZxNQSg&hl=de&mra=ls&sll=36.20917,-118.79001&sspn=6.380929,9.832764&ie=UTF8&ll=37.239075,-118.795166&spn=6.296072,9.832764&z=7

Gedaht habe ich an 3 Übernachtungen zwischen Las Vegas und San Francisco. Das muss leider reichen, da ich nicht mehr Zeit zur Verfügung habe. Aber wo sollte ich diese 3 Nächte am besten verbringen? Gibt's hierfür ein paar Tipps eurerseits?

Zudem würde ich noch gerne wissen, welche Städte bzw. Stationen auf der Route ein absolutes "must have" sind.

Grüße

Sascha

P.S:: Macht es mehr Sinn zum Yosemite über Bishop und die Ca-120 zu fahren oder über Bakerfield und Visalia? Welche Strecke ist landschaftlich schöner und welche ist schneller?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben