Route Westküste!

    Diskutiere Route Westküste! im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo erstmal an alle! Bin durch zufall in dieses Forum gestoßen, einfach super!! und jetzt gleich mein Anliegen! Wir (2 Paare) haben nächstes Jahr...
I
import_Sven
Newbie
Registriert seit
29. Dezember 2003
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
Tirol
  • Route Westküste! Beitrag #1
Hallo erstmal an alle!

Bin durch zufall in dieses Forum gestoßen, einfach super!! und jetzt gleich mein Anliegen!

Wir (2 Paare) haben nächstes Jahr sprich 2004 einen Amerika Urlaub geplant. :D

Zeit: 3 Wochen mit dem Auto
nur FLug danach den eigenen Plan fahren!

Natürlich möchten wir Los Angeles San Fransisco Las Vegas, die Canjons sehen Sea World etc.
Die Küste müßten wir nicht unbedingt sehen da ich glaube daß das zeitlich nicht mehr drin ist.

Auch möchten wir nicht länger als max. 4 Stunden am Tag im Auto sitzen, und es sollte möglich sein wenn es uns mal wo sehr gut gefällt da auch mal nen Tag länger zu bleiben also sollten freie Tage schon vorher eingeplant sein.

Ich suche eventuelle fix fertige Routen für diesen Zeitraum??

Welche Jahrezeit ist am besten wir hätten Mai/Juni oder Ende August/September zur Auswahl??

War zwar schon 2000 in Amerika aber an der Ostküste, jetzt will ich in den Westen.

Wäre dankbar für jeden Tipp!

mf aus Tirol
 
I
import_Sven
Newbie
Registriert seit
29. Dezember 2003
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
Tirol
  • Route Westküste! Beitrag #2
Danke für die Hilfe!!
Komisches Forum! [smiley=03]
 
S
sunny
Newbie
Registriert seit
1. Januar 2004
Beiträge
22
Reaktionswert
0
Ort
München
  • Route Westküste! Beitrag #3
Ja, komisches Forum. Ich habe auf meine Frage, wieviel Dollar man einführen darf, auch keine Antwort erhalten. Also wir haben vor, Ende Mai ebenfalls 3 Wochen in den Westen zu fahren, allerdings mit dem Wohnmobil. Ich glaube, in 3 Wochen müßte folgende Route leicht zu schaffen sein: Los Angeles, Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion NP. Las Vegas, Death Valley, Yosemite NP. , San Francisco. Da wir unbedingt auch die Küste sehen wollen, haben wir vor, wie folgt zu fahren:
Ausgangspunkt Las Vegas - Zion N.P - Bryce Canyon - Grand Canyon, quer runter nach Los Angeles, die Küstenstraße Richtung Norden bis Monterey, dann wieder quer rüber zum Sequoi N.P und Yosemite N.P, dann nach San Francisco mit dreitätigem Aufenthalt. Von dort Rückflug. Nach allem, was ich gelesen habe, müßte das in drei Wochen ohen allzu große Anstrengung zu schaffen sein. [smiley=09]
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Route Westküste! Beitrag #4
vielleicht is euch schonmal aufgefallen das in dem forum so gut wie nix los ist.
und die wenigen die hier, sind haben vielleicht auch nicht auf alles eine antwort^^
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Route Westküste! Beitrag #5
Komisches Forum!
Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber: Viele einfache Fragen lassen sich nach einer kurzen Recherche im Internet auch selber beantworten. Bsp die Frage nach der Einfuhr von Bargeld:

www.meinamerika.de/reisetipps/
(ganz unten unter Zollbestimmungen)

genauso in den faqs der US-Botschaft, ziemlich sicher bei www.north-america.de und www.my-america.net und auf vielen weiteren Seiten oder in jedem USA Reiseführer ...

Zur fix und fertigen Reiseroute: Es gibt wohl welche, z.B. in jedem Reiseführer. Die Antwort hilft nicht wirklich weiter, oder? Eine bessere ist aber bei einer so pauschal formulierten Frage wahrscheinlich nicht möglich. Eine Reiseroute wird wohl immer von den Interessen der Reisenden abhängen. Eure kenne ich leider nicht und ihr gebt auch keine Infos dazu ... Ein Tipp wäre vielleicht bei einem Reisebüro anzufragen und sich beraten lassen (wendet Euch z.B. mal an Tanja aus dem Forum, die arbeitet in einem sehr guten und weiß hervorragend bescheid in Sachen Reiseplanung). Dort arbeitet man auch gerne individuell angepasste Routen aus, was sehr aufwendig ist. Diesen Aufwand sollte man nicht unterschätzen und auch, daß dies hier ein Forum ist, in dem jeder freiwillig Antworten gibt. Wer in einem Forum antwortet nimmt anderen Arbeit ab, hat aber selbst so gut wie nichts davon.

Gruß, Christian :)
 
S
sunny
Newbie
Registriert seit
1. Januar 2004
Beiträge
22
Reaktionswert
0
Ort
München
  • Route Westküste! Beitrag #6
:) Danke, ich habe schon viel im Internet rumgesucht, aber diese Seiten leider nicht gefunden. Nun bin ich etwas schlauer und weiß wenigstens, dass ich soviele Dollars, wie ich mitnehmen dürfte, niemals besitzen werde.
Natürlich kann im web alles finden, aber gerade darum gibt es doch spezielle Foren, damit einem diesbezüglich weitergeholfen wird, ist wenigstens meine Meinung. Sonst brauch ich doch kein Forum.
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Route Westküste! Beitrag #7
Hallo Sunny & Painy

Sicherlich darf man Fragen stellen. Ich wollte lediglich verdeutlichen, daß es eventuell auch andere Gründe geben kann, weshalb man auf gestellte Fragen keine Antwort bekommt, als daß dieses Forum komisch wäre.

Zudem muß ich painy recht geben. Momentan ist hier leider "nicht viel los", weil viele die Antworten geben, z.B. die Moderatoren und ich sehr viel zu tun haben. Ich bin allerdings stets bereit neue Moderatoren aufzunehmen, wenn jemand Lust und Interesse hat.

Gruß, Christian :)

@sunny: Das mit dem Geld klappt schon irgendwann ;)
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Route Westküste! Beitrag #8
naja,mods sind ja eigentlich auch nicht dazu da um auf alles ne antwort zu wissen.
wenn man zufällig zu einem topic ne antwort hatdann kann man das ja auch posten,aber ich denke nicht das andere sich die arbeit machen müssen im i-net was zu suchen,nur weil andere zu faul sind.

klar sind foren auch dazu da damit man dort zu bestimmten dingen hilfe findet,aber wenn keiner da is der was weiß,kann auch keiner antworten.

mfg,painy
 
G
Gast169
Gast
  • Route Westküste! Beitrag #9
Hallo! Wir haben die sind die Route im März 2003 gefahren, lass dir im Reisebüro den Dertour Katalog geben. Da sind einige Routen beschrieben. der "westen" ist auch mit dabei. Die bieten das zwar für 14 Tage an aber plane dafür 3 wochen ein ( sonst wirds stress)Ein Tip in las Vegas: am Boulder Higway gibt es ein bed and breakfast suiten inn motel, super zimmer und sogar mit richtigem frühstück [smiley=02]. Wir haben 27.30 $ pro Nacht und Zimmer bezahlt!
Wenn du noch fragen hast, nur zu....
 
painy
painy
Amerika Kenner
Registriert seit
25. November 2003
Beiträge
298
Reaktionswert
0
  • Route Westküste! Beitrag #10
hi nicole1203
willkommen im forum :)
 
jhopra
jhopra
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2004
Beiträge
58
Reaktionswert
0
Ort
NRW / ST
  • Route Westküste! Beitrag #11
Hallo Sven,
bin die Westküste 2002 Sept/Aug gefahren. Zur Vorbereitung empfehle ich Karten vom ADAC/AAA, jede Menge Reisekataloge und in Exel eine Seite mit versch. Spalten: Tag 1-21zB, Stadt / Motel; Route mit km Angaben aus den Katalogen etc; Dann lesen,lesen! Nicht zu viel in einen Tag packen. Bedenke, in USA fährt man langsamer. Versuch`s mal.
Gruß Jörg
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben