[New England] Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls

    Diskutiere Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Leute! Am 26. März nächtsen Jahres werden meine Freundin und ich nach NYC fliegen. Wir möchten die ersten Nächte im Wyndham Garden Times Square...
C
ChristopherW
Newbie
Registriert seit
30. Oktober 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #1
Hallo Leute!

Am 26. März nächtsen Jahres werden meine Freundin und ich nach NYC fliegen. Wir möchten die ersten Nächte im Wyndham Garden Times Square South verbringen, am 1. April dann zu einer kleinen Rundreise zu den Niagara Fällen und zurück aufbrechen und vom 6. bis zum 9. April noch im Novotel wohnen. Für die Rundreise habe ich mir eine Route überlegt, möchte euch diese hier kurz aufzeichen, und würde mich sehr freuen, wenn ich von euch ein Feedback kriegen würden inwiefern machbar, realistisch und angenehm diese Planung ist.

Los geht es am 1. April, nachmittags, mit der Abholung des Mietwagens in Manhattan. Von da an geht es in Richtung New Milford, Connecticut. Eine Station auf dem Weg soll Stamford sein. In New Milford wird dann genächtigt. Am nächsten Tag geht die Reise über Providence nach Boston. Auch in Boston wird geschlafen, Zimmer wird über Priceline gebucht. Am 3. April geht die Fahrt in Richtung Westen weiter bis Syracuse. Nach einer Nacht im dortigen Motel 6 geht es weiter bis Niagara Falls. Dort wird auch geschlafen via Priceline, vermutlich im Marriott Fallsview. Am nächsten Tag geht es über Scranton nach Fishkill, auch dort bietet Priceline ein gutes Hotel zum ersteigern an. Am nächsten morgen dann die Fahrt zum Woodbury Outlet und am Nachmittag die Fahrt nach NYC.

Freue mich über euer Feedback!
 
Blaubaerin
Blaubaerin
Ehrenmitglied
Registriert seit
26. Januar 2009
Beiträge
6.371
Reaktionswert
605
Ort
Südniedersachsen
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #2
Hallo Leute!

am 1. April dann zu einer kleinen Rundreise zu den Niagara Fällen und zurück aufbrechen
Freue mich über euer Feedback!
2000 Kilometer? Kleine Rundreise?
Machbar ist alles, mir wäre für 5 Tage zuviel. Da bleibt ja nicht viel Zeit zum anschauen.

aber jedem das seine, nicht wahr? ;)
 
C
ChristopherW
Newbie
Registriert seit
30. Oktober 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #3
Ach ich bin der Meinung 400 km am Tag schafft man...
 
Blaubaerin
Blaubaerin
Ehrenmitglied
Registriert seit
26. Januar 2009
Beiträge
6.371
Reaktionswert
605
Ort
Südniedersachsen
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #4
Na klar schafft man die.
aber es kommt halt immer auf die Uhrzeit, Wetter, Verkehr etc. an.

Wir haben z.B. für die 150 Kilometer von Boston nach Springfield 3 nervende Stunden gebraucht, weil wir im Berufsverkehr steckten.

Aber wie gesagt, schaffen kann man fast alles.

Du wolltest Feedback! :smile:
 
C
ChristopherW
Newbie
Registriert seit
30. Oktober 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #5
Sonst keine Meinungen mehr?
 
G
Gast40752
Gast
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #6
Woher weißt du denn, welche Hotels Priceline zum Ersteigern anbietet?

Zu deiner Route: Ich würde gleich am ersten Tag nach Boston durchfahren, was willst du denn in Stamford? Dann doch lieber am späten Abend in Boston sein, so dass für Boston zwei Tage bleiben. Alternativ ein Tag für Newport + Cap Cod nehmen und in Providence übernachten.

Boston - Niagara Falls kannst du auch durchfahren, Syracuse ist Schwachsinn, teurer sind die Hotels in Niagara Falls auch nicht, dafür gibt es wenigstens etwas zu sehen.

Ciao, All Aboard
 
E
Emart09
Newbie
Registriert seit
29. Dezember 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #7
Ich würde euch auch empfehlen, länger in Boston zu bleiben;
Uns hat es da auf unserer Reise am besten gefallen.

Bei den Niagara Fällen waren wir nur 2 Stunden, absolut von Touris überfüllt, da finden wir die Rheinfälle in Schaffhausen gemütlicher.

Wir sind die grösseren Strecken jeweils in der Nacht gefahren und haben uns beim Fahren / Schlafen abgewechselt.
Dabei haben wir aber einiges an schönen Landschaften verpasst oder sind nur so dran vorbeigehusscht.
Ausserdem wurden wir irgendmal auch zu müde, also nur noch faul im Hotel am Pool gelegen...

Liebe Grüsse
 
N
naddel21
Newbie
Registriert seit
9. November 2009
Beiträge
5
Reaktionswert
0
Ort
Rheinland-Pfalz
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #8
Bei den Niagara Fällen waren wir nur 2 Stunden, absolut von Touris überfüllt, da finden wir die Rheinfälle in Schaffhausen gemütlicher.
Hallo :smile:

Wir waren dieses Jahr im Mai an den Niagara-Fällen. Da das absolut vor der Hochsaison ist, waren wir so gut wie "alleine" da. Es war wunderschön. Wir haben für den Übergang auf die Kanadische Seite nur 5 Minuten gebraucht und hatten Glück. Da der Kanadische Dollar günstig stand haben wir die "Maid of the Mist"-Tour (jaja, typische Tourifahrt ;)) um einiges günstiger als auf der USA-Seite bekommen. Ich kann es nur immer wieder empfehlen.
Ich würde den Zwischenstop in Syracuse auch rausnehmen. Das ist meines erachtens nach reine Zeitverschwendung.
 
C
ChristopherW
Newbie
Registriert seit
30. Oktober 2009
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Route geplant - Machbar? NYC - Niagara Falls Beitrag #9
Also ich hab jetzt nochmal drüber nachgedacht und mache es jetzt wohl folgendermaßen:

1. Tag NYC -> Washington
2. Tag Washington
3. Tag Washington -> Niagara Falls
4. Tag Niagara Falls
5. Tag Niagara Falls -> Fishkill
6. Tag Fishkill -> Woodbury Outlet -> NYC

Klingt das gut?
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten